05.06.07 15:28 Uhr
 349
 

Mercedes plant umweltfreundliche und sparsame S-Klasse

Ausgefeilte Technik führt zu einem Verbrauch, der mit 6,6 Litern rund zwei Liter sparsamer ist als bei aktuellen Diesel-Versionen der S-Klasse.

Ein 2,2-Liter-Bluetec-Dieselmotor mit vier Zylindern und Mildhybrid-System treibt das zukünftige Oberklassenmodell von Mercedes an. 204 PS werden für den nötigen Vorwärtsschwung sorgen.

Mercedes plant, die sparsame S-Klasse auf der kommenden IAA vorzustellen. Frühestens Ende 2008 soll die Serienproduktion beginnen.


WebReporter: moercology
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Umwelt, Klasse, sparen
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2007 14:47 Uhr von moercology
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mercedes ist mit der Entscheidung, die S-Klasse sparsamer zu machen, auf dem richtigen Weg. Die Investition in zukunftsweisende Mild-Hybrid Technologie mit zusätzlichem Elektromotor zahlt sich sowohl für die Umwelt als auch für den Geldbeutel aus. Abzuwarten bleibt, um wie viel sich der Preis der neuen S-Klasse für die sparsamere Technologie nach oben bewegt. Fraglich bleibt zudem, ob die finanziell ohnehin gut betuchten S-Klasse-Käufer wirklich sehnsüchtig auf ein sparsameres Modell warten.
Kommentar ansehen
05.06.2007 16:04 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
204 PS bei einem mehr als zwei Tonnen schweren Auto? Na dann prost Mahlzeit! Ausserdem: Welcher S-Klasse Käufer will denn bitte einen 2,2 Liter 4-Zylinder Diesel in einem Auto der Luxusklasse haben? Da kann man sich ja gleich einen Golf TDI zulegen :P

Meiner Meinung nach hat Lexus auf dem Gebiet der sparsamen Luxusautos mit dem LS 600h ein weitaus besseres Paket zu bieten. Denn der verbindet den Verbrauch eines sparsamen Sechszylinders mit den Fahrleistungen eines starken Achtzylinders und dass bei extrem entspannter Leistungsentfaltung.
Kommentar ansehen
05.06.2007 16:45 Uhr von maxwilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja das kann schon reichen wenn der E-Motor groß genug dimensioniert ist. Das schöne an den Dingern ist nunmal der Drehmomentverlauf.

Nachdem es Toyota vorgemacht hat springen nun halt auch andere Hersteller auf den Hybrid Hype auf. Sicher nicht die dümmste Idee.
Und die Kosten interessieren den gemienen S-Klasse-Käufer meistens herzlich wenig :) Ein Mild Hybrid is auch nich sooo teuer umzusetzen.

Aber wenn man an jeder S-Klasse 5 Liter sparen würde macht das noch lange nicht so viel aus wie wenn die Golfklasse nur einen Bruchteil davon einspart. Denn die ist nunmal absolut gesehen der größte "Verbraucher". Alle ziehen immer über die Spritfresser her, aber die machen am gesamten nur äußerst wenig aus.

Deshalb war die Idee vom lieben Herr Dimas ja auch so idiotisch dass für jedes Auto dieselben Obergrenzen gelten sollen....
Kommentar ansehen
05.06.2007 17:34 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn es geht warum nicht......je sparsamer die autos werden um so besser.........
Kommentar ansehen
05.06.2007 17:39 Uhr von Kretzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im Ansatz gut: Auch wenn der Anteil des Benzins am Gesamtverbrauch den
S-Klasse-Fahrer verbrauchen gering ist und so auch die
Ersparnis im Gesamten eher gering ist, wird dieses Auto den
Ruf von "Ökomotoren" erheblich verbessern und zeigen das
ein sparsames Auto mit, wenigstens zum Teil, alternativem
Antrieb keine langsame Kiste für Dinkelkeks-Fresser ist.
Kommentar ansehen
05.06.2007 17:39 Uhr von bmw320
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bill: sicher, "nur" gute 200PS, aber der Drehmomentverlauf dürfte schlicht und ergreifen traumhaft sein... ;)
Kommentar ansehen
05.06.2007 17:46 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollten: sich die amerikaner ein beispiel dran nehmen......aber ich glaube eher die intressiert es wenig ....
Kommentar ansehen
05.06.2007 18:02 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: Glaub das mal nicht. Was meinst du wohl, warum die Amis auch lange nicht mehr soviele SUV´s etc. kaufen wie z.B. vor etwa zwei Jahren. Bei denen kostet eine Galone (1 Galone = 3,8 Liter) Benzin etwa soviel wie bei uns ein Liter Super und die sind schon am stöhnen.

Deshalb machen ja auch alle drei grossen US-Automobilkonzerne im Moment so grosse Verluste.

Wenn die unsere Spritpreise hätten, dann würde sie wohl alle Fahrrad fahren ;)
Kommentar ansehen
05.06.2007 18:58 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann taucht die frage auf warum bush dann nichts unternimmt um die kozerne bzw hersteller dazu bewegt umzudenken.........
Kommentar ansehen
05.06.2007 20:30 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: Das kann ich dir sagen: Bush ist eine Marionette der amerikanischen Industire. Er selbst war vor seiner Tätigkeit als US-President Manager von verschiedenen amerikanischen Ölkonzernen, zu denen er auch heute noch sehr enge Kontakte hat.

Zudem stehen Politiker nunmal zu der jeweiligen heimischen Automobilindustrie. Und nur weil die amerikanischen Autobauer keine sparsamen Autos bauen kann er ja nicht gleich europäischen oder asiatischen Automarken Vorteile geben, was würde das denn für einen Eindruck machen?
Kommentar ansehen
08.06.2007 22:35 Uhr von MWDEU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würde sicher das Image verbessern Das wäre sicherlich Imagepflege....ich persönlich mag Mercedes überhaupt nicht...zum Teil sind mir schon die Leute suspekt....und ganz ehrlich: In einem Mercedes sitzen meist recht eigenartige Leute !
Kommentar ansehen
11.06.2007 13:01 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fahre selber S-Klasse und zwar den SL 500...


was Mercedes da vor hat, daß ist wie eine heisse Frau ohne Busen.. naja.. wem´s gefällt?!

SO muß es ein: S-Klasse, 500 PS, < 6 Liter Verbrauch!!!

Mir egal wie das gehen soll!! Aber in 100 Jahren wird das normal sein! Also, laßt die Köpfe rauchen!!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?