05.06.07 15:04 Uhr
 2.106
 

Pakistan: Nimmersatter Elefant verprügelt Zoowärter

In der pakistanischen Stadt Lahore sind Prügel für die Wärter an der Tagesordnung. Jedoch werden sie nicht von ihren Vorgesetzten sondern vielmehr von dem Elefanten Suzi geschlagen.

Durch den Geldmangel des Zoos ist es nicht möglich, genug Futter für die Tiere bereitzustellen. So ergeht es auch dem Elefanten Suzi.

Erhält Suzi nicht genug Futter, dann schnappt sie sich mit ihrem Rüssel den Schilfstock des Wärters und prügelt mit diesem auf ihn ein. Zoodirektor Yousuf Pal sieht in Spenden die einzige Möglichkeit, seinen Wärtern Prügel zu ersparen.


WebReporter: bastibaer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Pakistan, Elefant
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2007 15:30 Uhr von s4ger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 sachen: a) krone.at
b) der elefant nimmt den schilfstock mit dem sein vorgesetzer den wärter verprügelt und schlägt damit auf den zoowärter ein der ihm kein futter bringt. bei aller liebe elefanten sind nicht dumm, aber warum sollten sie ausgerechnet den stock nehmen und nicht einfach bissle auf ihm rumtrampeln?
Kommentar ansehen
05.06.2007 16:38 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
s4ger: Das ist doch einfach:

- Schlägt der Elefant den Wärter, kriegt er vielleicht etwas zu fressen.
- Trampelt er auf den Wärter herum, ist der Wärter mit Sicherheit nicht mehr in der Lage Futter zu besorgen.

Elefanten sind halt intelligente Tiere. :o)
Kommentar ansehen
05.06.2007 18:06 Uhr von VinceVega78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3 Sachen a) wie schon erwähnt die Quelle...
b) hört sich das nach einer einstudierten Nummer an, da
c) ein Elefant, der wirklich sauer ist, sicher nicht mit einem Schilfstock tätschelt. Wenn jemand von einem Elefant wirklich verprügelt wurde, ist er höchstwahrscheinlich tot.
Kommentar ansehen
08.06.2007 11:27 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn er schon weiß: das der Elefant ihn mit seinem Schilfstock verprügeln wird, warum nimmt er dann überhaupt einen mit?
Kommentar ansehen
09.06.2007 11:08 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jepp Pakistan: Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie wundert mich das Verhalten des Elefanten nicht so wirklich. Es sind in der Tat intelligente Tiere.

Ich frage mich, wieso man diesen Zoo nicht auflöst und die Tiere an andere Zoos veräußert. Welchen Sinn machen hungrige Tiere?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?