05.06.07 11:58 Uhr
 8.649
 

"Schmeckt nicht, gibt's nicht" ab Herbst ohne Tim Mälzer

Ab Herbst wird die Vox-Kochshow "Schmeckt nicht, gibt's nicht" nicht mehr mit Tim Mälzer zu sehen sein. An seiner Stelle wird Steffen Henssler die Kochshow übernehmen. Zunächst gibt es für Henssler allerdings eine Probezeit von zwei Wochen.

Mälzer selbst habe Steffen Henssler bei Vox empfohlen. Bevor Henssler allein kocht, wird Tim Mälzer ihn in fünf Ausgaben vorstellen.

Tim Mälzer wird das Kochen auf Vox allerdings nicht sein lassen. Zum einen wird es eine Show mit ihm geben, in der zwei Kochteams gegeneinander antreten. Außerdem plant er eine wöchentliche Dokusoap über die Eröffnung seines Restaurants.


WebReporter: Lactra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Herbst
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"
Sexueller Missbrauch: Colin Firth wird nicht mehr mit Woody Allen arbeiten
Netflix: Junge Zuschauer kritisieren alte Sitcom "Friends"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2007 11:54 Uhr von Lactra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen wie sich der Neue schlagen wird. Vielleicht ist es weniger hektisch als Tim Mälzer in der Show bisher.
Kommentar ansehen
05.06.2007 12:20 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich da ja immer ob es tatsächlich leute gibt, die sich da ne stunde oder so vorn fernseher setzen und anderen leuten beim kochen zuschauen...???

was sind das für leute?
haben die kein eigenes leben?
oder keine eigene küche?
oder stellen die sich dabei auch an den herd und machen synchronkochen?

*lol* ...klärt mich da mal bitte jemand auf?!
Kommentar ansehen
05.06.2007 12:33 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kleiner erdbär: Naja, das lässt sich dann aber auf vieles übertragen... wahrscheinlich kommt man darauf, was gemeint sein könnte:

...ob es tatsächlich Leute gibt, die sich da ne Stunde oder so vor den Fernseher setzen und anderen Leuten beim p***en zuschauen...???

Was sind das für Leute?
Haben die kein eigenes Leben?
Oder keine eigenes Schlafzimmer?
Oder stellen die sich dabei auch vor den Fernseher und machen Synchronp***en?

*lol* ...klärt mich da mal bitte jemand auf?! (nein, danke bin ich schon)
Kommentar ansehen
05.06.2007 12:38 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin einer von denen, kleiner erdbär :-): allerdings schau ich meisten die kochsendung von
johannes b. kerner......
bei mälzer nervt mich, wie er mit den lebensmitteln
rumschmeisst, was er sich von jamie oliver
abgeschaut hat.

kali orexis, galgo
Kommentar ansehen
05.06.2007 13:04 Uhr von Delphinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja es schauen oft leute zu denen die krativität fehlt in wenigen minuten etwas verzehrbares mit eigenen ideen zu kochen...solche leute sind dauer-kochshow-konsumierer ;)
Kommentar ansehen
05.06.2007 13:12 Uhr von Sabrina316i
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich: schaue gerne anderen Leuten beim arbeiten zu ;-)
Kommentar ansehen
05.06.2007 13:12 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nö, nicht unbedingt - delphinchen: ich koche seit 35 jahren frei schnauze,
aber man findet halt ab und zu doch "anregungen"....

ausserdem steh ich auf sarah wiener :-)
Kommentar ansehen
05.06.2007 13:12 Uhr von saku25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kleiner erdbär, solltest mal nachdenken: Vielleicht holen sich viele in diesen Sendungen auch Anregungen, um daheim etwas Abwechslung in den Speiseplan zu bringen. Hätten die Kochsendungen nicht so hohe Einschaltquoten, gäbe es sie nicht.

Nur als Beispiel, frag mal Leute, die zehn Jahre jünger sind als wir beiden, nach ihrem Speiseplan. Da geht ohne Tütensoßen und Fertigprodukte gar nichts mehr, weil sie es einfach nicht können.

Ich greife zwar auch mal gerne zu einer Soßenpackung, aber am Wochenende koche ich ohne Hilfe der Industrie.

(Bis auf Nudeln, die kaufe ich auch fertig, falls es die mal als Beilage gibt)
Kommentar ansehen
05.06.2007 13:51 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand an sich Zacherl immer am unterhaltsamsten.
Kommentar ansehen
05.06.2007 14:22 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Whitechariot: jo da kann ich nur zustimmen habe seine sendung auch gern angeschaut oder diesen jamie oliver oder wie der heisst der ist auch ganz ok aber dieses timdingens find ich voll daneben
Kommentar ansehen
05.06.2007 15:01 Uhr von lord_prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt mal: eröffnet Tim Mälzer nicht sein Restaurant in seiner Heimatstadt Pinneberg?

Wenn ja, werd ich mal am Set vorbeilatschen, das ist hier nicht soooo riesig.

Ich finde die sollten auf Vox mal wieder mehr Sitcoms bringen und nur so 1-2 von diesen Koch/Doku Krams.
Vor allem da ja auf RTL2 das orginal Jamie Oliver läuft/lief? Den ich aber auch sehr gut finde, da ich nicht nur in Pinneberg wohne sondern auch aus England komme^^

Schönen Tag noch allerseits!
Kommentar ansehen
05.06.2007 17:27 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@galgo espagnol: Kennst auch gastroTV ? der grosse Kochsender *g* ?
zu sarah wiener: Wo kommt die ? Weil das erste Bild das ich auf google gesehen hab (sie mit ner Platte Krabben) sah echt gut aus, und ich bin auch Hobbykoch.
Kommentar ansehen
05.06.2007 17:34 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ El Salvas - nee, leider nicht hab nur dvbt-t . es kam aber vor monaten ne knapp
20teilige reihe auf arte mit ihr, wo sie in verschiedenen französischen restaurants kochte...

habs noch auf platte, bin aber noch nicht zum schneiden gekommen....

die sarah ist öfters freitag abend bei kerners kochsendung mit dabei
Kommentar ansehen
05.06.2007 17:38 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kleiner erdbär: Schon mal von Bildungs-TV (Edutainment) gehört? Nicht jeder kommt als 5-Sterne-Koch zur Welt und ist froh, dass er/sie sich etwas bei einer Kochsendung abschauen kann. Horizont erweitern nennt man das auch.
Kommentar ansehen
05.06.2007 18:28 Uhr von soulfly555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kleiner erdbär: Lässt sich auch toll auf Fußball übertragen.
Kommentar ansehen
05.06.2007 18:51 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: erstens geht die sendung nur ca. 25 min.
und wenn man nicht nur eine dose aufmacht bekommt man in diesen kochsendungen gute anregungen und tipps.
und ja, zacherl´s rezepte habe ich lieber nachgekocht.
Kommentar ansehen
05.06.2007 19:51 Uhr von aaahhja
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhhh legger: also ich find die kochsendungen nich schlecht....alles genau nachkochen is langweilig also nur n paar anregungen entnehmen und der kreativität freien lauf lassen...

aber kann es vieleicht auch von den kochsendungen kommen das wir deutschen immer mehr fettleibiger werden weil wenn man da zuguckt läuft ein schon ma das wasser im mund zusamm...oder nich

da muss man einfach was zu essen machen...."sabber"
Kommentar ansehen
05.06.2007 21:37 Uhr von der8auer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wayne? sack reis? usw? also bitte... kommt eh nur müll im fernsehen, wer schaut sowas schon? und auch noch ernsthaft?
Kommentar ansehen
05.06.2007 21:46 Uhr von hydraulik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm wie die, die fussball guggen:

was sind das für leute?
haben die kein eigenes leben
oder keinen eigenen rasen?
oder gehn die in den garten und machen synchronfußballspielen?

*lol* ich brauch nicht aufgeklärt werden^^

BTT: ich konnte diesen bescheuerten, dämlich lispelnden und sabbernden typen sowieso nie ausstehn... bin froh dass er entsorgt wird...
Kommentar ansehen
05.06.2007 23:37 Uhr von papa-benedikt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Schmeckt nicht, gibt´s nicht": Hin und wieder Kocht er ja ganz was sehr leckeres auf diese kurze Zeit, aber was mir am allermeisten an ihn gefällt ist das, das er die Arche voll und ganz unterstützt! weiter so Tim
Kommentar ansehen
06.06.2007 00:11 Uhr von invasor11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Tim: Ohne Tim Mälzer wird diese Sendung untergehen.
Er hat zwar viel von JAmie Olliver übernommen aber mann sollte Ihm zugute halten das er diese Sendung nur so zum Erfolg geführt hat!
Viele junge Menschen brauchten diesen Swing im Programm. Zu diesen zähle ich mich auch und ich habe vieles aufgenommen und verarbeitet wa ich dort gesehen habe! Auch für jemanden wie mich der keine großen möglichkeiten hat, hat vieles lernen können! Auch Jamie Olliever der ein Freund von Tim ist hat viele neue Wege aufgezeigt wie mann mit wenigen Mitteln und Wegen viel ereichen kann! Dieses kann ich von z.B.: Biolek nicht behaupten! Mit wenigen Mitteln und geringem Aufwand konnte ich durch diese Anregungen schon manche meiner Freunde begeistern!
Wer dem nicht zustimmen kann sollte weiter in der konservativen Küche eines A. Biolek verbleiben!
Kommentar ansehen
06.06.2007 02:09 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ganzen dt. Kochsendungen sind Schrott, find ich.

Biolek - auch wenn etwas angestaubt - find ich im dt. Kochfernshen am besten.

Ansonsten gibt es derzeit nur einen TV-Koch-Gott: Jamie Oliver
Kommentar ansehen
06.06.2007 06:51 Uhr von SuperSonicBlue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schau mir sowas ganz gerne mal an. Zum einen kann man sich Anregungen holen bzw. bekommt auch hin und wieder mal den ein oder anderen nützlichen Tip mit auf den Weg!

Allerdings kann ich Jamie Oliver fast nur ohne Ton ertragen. Denn wenn jemand jeden Satz mit ´und´ beginnt und als Adjektive offensichtlich nur ´fantastisch´ und ´wundervoll´ kennt, die dafür aber in jedem zweiten Satz unterbringt, dann ist das auf Dauer doch arg nervtötend. Ich weiß ja nicht, wie das Original ist, aber die deutsche Synchronisation ist jedenfalls unter aller "Wutz" ....
Kommentar ansehen
06.06.2007 07:08 Uhr von beruek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kleiner Eisbär: gibt es tatsächlich Leute die sich eine Stund vor den Fernseher setzen und eine Sendung schauen? Die Einen sehen halt Fußball, die Anderen Kochsendungen. Wenn nicht soviele zuschauen würden gäbe es keine Kochsendungen. Es gibt sogar Sender die nichts anderes als Kochsendungen bringen
Kommentar ansehen
06.06.2007 09:11 Uhr von Lactra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ beruek @ erdbär: ich sehe mir sowohl kochsendungen als auch Fußball an... die Mischung machts

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof lehnt Vaterschaftsurlaub für lesbische Frau ab
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München
Copacabana: Fahrer erleidet epileptischen Anfall und rast in Menge - Baby stirbt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?