05.06.07 11:24 Uhr
 726
 

München: Starkoch Schuhbeck muss erneut vor Gericht erscheinen

Da sich eine Frau von Starkoch Alfons Schuhbeck um 407.000 Euro geprellt fühlt, verklagte sie ihn vor dem Landgericht München. Die Klage wurde jedoch von den Richtern abschlägig beschieden.

Nachdem ihr nun Prozesskostenhilfe (PKH) vom angerufenen Oberlandesgericht (OLG) gewährt wurde, wird der Fall am Mittwoch erneut vor dem OLG verhandelt. Ihre Anwälte erhoffen sich aufgrund der PKH einen positiven Ausgang.

Die mittlerweile geschiedene Frau hat zusammen mit ihrem Ex-Mann im Jahr 1991 Darlehen von rund 800.000 Mark aufgenommen und an Schuhbeck überwiesen. Dieser meint jedoch, dass die Forderungen bereits verjährt sind.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, München, Schuh
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2007 11:15 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schuhbeck gab an, selbst Opfer eines Düsseldorfer Anlageberaters
geworden zu sein. Dieser soll einen dreistelligen Millionenbetrag
Schaden verursacht haben. Ein namentlich genannter Erbe soll
alleine 24 Millionen Mark dabei verloren haben. Interessante Quelle.
Altes Sprichwort: Gier frisst Gehirn auf.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?