05.06.07 08:40 Uhr
 1.192
 

Journalisten-"Panne": Pole war gelähmt statt 19 Jahre im Koma

Auch auf SN wurde über den erstaunlichen Fall des Polen berichtet, der nach 19 Jahren aus seinem komatösen Zustand wieder aufwachte. Wie sich durch Mediziner und die Ehefrau des Betroffenen herausstellte, war diese Darstellung nicht korrekt.

Die Journalisten differenzierten nicht richtig: Von diesen 19 Jahren lag er vier Jahre im Koma, die restliche Zeit war er zwar bis auf das Gesicht gelähmt, jedoch bei Bewusstsein, wie u.a. auch der verantwortliche Arzt Wojciech Pstragowski aufklärte.

17 Jahre pflegte ihn seine Frau, vor zwei Jahren wurden positive Entwicklungen bemerkt und eine Untersuchung des Patienten im Krankenhaus folgte im April dieses Jahres. Der 65-Jährige begann jetzt wieder damit sprechen und laufen zu lernen.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jahr, Panne, Journalist, Koma, Pole
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2007 22:44 Uhr von Schellhammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Spiegel es ausdrückte; Auch wenn es keine große Sensation mehr ist, es bleibt für den Mann und seine Familie eine Art Wunder - sowie eine schöne Liebesgeschichte.
Kommentar ansehen
05.06.2007 09:23 Uhr von George Hussein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu die Anführungsstriche? War das keine echte Panne?
Kommentar ansehen
05.06.2007 09:48 Uhr von DerFreund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem Trotzdem ne schöne Geschichte.
Ich wünsch ihm jedenfalls gute Besserung.
Kommentar ansehen
05.06.2007 12:27 Uhr von SenkiRenegade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol? erst die andere News gelesen, hoch gescrollt... und dachte nur: Jetzt sind die SN-Reporter echte Journalisten.


Lustige Welt

P.S. Schön wärs *träum*
Kommentar ansehen
05.06.2007 12:47 Uhr von Broker1111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klischee: Der polnische Journalist hat sich woll den Pressausweis erklaut.x)
Naja ich leg ja nicht so viel Wert auf Klischees.
Aber mal im Ernst...solche Pannen sollten nicht passieren. Auch wenns eine nette, lustige News ist.
Nachrichten bilden Meinungen!
Falsche Nachrichten bilden falsche Meinungen!
Kommentar ansehen
05.06.2007 19:11 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem: sher bewundernswert
Kommentar ansehen
05.06.2007 22:56 Uhr von SandraM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Panne" oder bewusstes Missverständnis? Die Nachricht mit 19 Jahre Koma war anscheinend noch sensationeller.

Obwohl 4 Jahre Koma doch eigentlich auch ganz ordentlich ist.

Und dass der Mann wieder laufen und sprechen lernt, ist noch viel sensationeller. Scheint aber keinen so sehr zu interessieren wie 19 Jahre Koma ... naja.
Kommentar ansehen
06.06.2007 08:50 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, wat denn nun Das interessanteste an der News war, daß er keine Ahnung davon hatte, daß es plötzlich in Polen eine Demokratie, Handys oder das Internet gibt. Und daß man ihm dies erstmal beibringen musste ...

Das Internet gibt es in Polen aber (im großen Stil) seit 7 Jahren, Handys seit 9 und die "Demokratie" seit 17 Jahren. So und was hat er nun verpasst in den letzten 4 Jahren? Die Fussball EM 2004?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?