04.06.07 22:03 Uhr
 430
 

EM 2008: Wird die Wiener Fanmeile verlegt?

Noch 369 Tage sind es bis die Europameisterschaft offiziell eröffnet wird. Nun gibt es Diskussionen um die Fanmeile in Wien, die sich am Ring befinden soll.

Gründe dafür sind in erster Linie der Verkehr - für die EM müsste man den vielbefahrenen Ring drei Wochen sperren - und das Burgtheater, in dem man aufgrund des Lärms keine Vorstellungen machen könnte.

Eine "Ausweichlocation" wäre noch nicht gefunden. Die Donauinsel ist aufgrund des jährlichen Donauinselfestes gesperrt, auch eine Fanmeile beim Prater wäre aufgrund der Nähe des Happel-Stadions keine Option. Andere gute Orte gibt es kaum.


WebReporter: SKRapid
Rubrik:   Sport
Schlagworte: EM
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2007 21:41 Uhr von SKRapid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte eine Verschiebung für unnötig. Es gibt in Wien genug Ausweichmöglichkeiten um den Ring zu umgehen. Und die 3 Wochen werden für das Burgtheater auch nicht der finanzielle Todesstoss sein. Alles in allem halte ich den Ring - neben der Donauinsel - für die beste Location für die Fanmeile.
Kommentar ansehen
04.06.2007 22:41 Uhr von SCR15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte ganz weit weg von floridsdorf. sonst gibts da massenschlägerein wenn die skinheads von ausserhalb kommen....
Kommentar ansehen
04.06.2007 22:59 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Müssen die uns alles nachmachen?! :D
Kommentar ansehen
05.06.2007 08:25 Uhr von katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verlegen ja bitte! Am besten weeeiiiittt weg von Wien.

Der RIng ist ja gänzlich ungünstig gewählt!!

Da sollen sie lieber was nehmen wo die ganzen Fußballfans sich auf einen Haufen zusammen tun können und sich fernab der normalen Menschen die Köpfe einschlagen können!

Gott nur noch 369 Tage bis der Grauen beginnt. Und der ganze Mist ist zu lange um für den Zeitraum auszuwandern.

Das wird ja noch heiter werden!
Kommentar ansehen
05.06.2007 11:33 Uhr von BeneMS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
massenschlägerei??? köpfe einschlagen???
wo wart ihr, als wm 2006 in deutschland war...
das war so firiedlich, das war so emotional und stimmungsvoll...
es gibt gewalt im fußball, das ist richtig
es gab auch bei der wm einige, die sich leider nicht benehmen konnten
es es wird sie sicher auch bei der em geben, was immer sehr schade ist
aber alle fußballfans über einen kamm zu scheren ist einfach ungerecht
ich freue mich auf eine hoffentlich schöne, spannende und für deutschland erfolgreiche em2008
Kommentar ansehen
05.06.2007 11:47 Uhr von katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schau: Ich habe 20 Jahre lang 1 km von einen Fußball Stadion entfernt gelebt.

Ich habe kein anderes Bild von Fußballfans weil mir von ihnen nie ein anderes gezeigt worden ist.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?