04.06.07 19:28 Uhr
 4.977
 

"Rock am Ring" erlebte ein Mini-Erdbeben

An einem sehr ungewöhnlichen Experiment durften die Besucher des Festivals "Rock am Ring" teilnehmen: Beim Auftritt der Band "Wir sind Helden" versuchte die Wissenschafts-Sendung "Quarks & Co." mit Geoforschern aus Potsdam ein Erdbeben zu erzeugen.

Dazu mussten die 50.000 Zuschauer synchron hochspringen. Dabei entstand ein Mini-Beben mit vier Schwingungen pro Sekunde. Der Boden bewegte sich etwa einen zwanzigstel Millimeter.

Ergebnis des Tests ist, dass Menschen kein wirkliches Erdbeben erzeugen können. Die eigentliche Frage der Sendung war, ob 1,3 Milliarden Chinesen springend ein Beben erzeugen könnten.


WebReporter: MassL_LP
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erdbeben, Mini, Rock, Ring, Rock am Ring
Quelle: stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rock am Ring"-Veranstalter wird für seine pauschalisierende Wutrede kritisiert
"Rock am Ring" wird nach Terrorwarnung fortgesetzt
AfD macht mit "Rock am Ring"-Abbruch Wahlwerbung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2007 20:19 Uhr von touken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Menschenverstand: Wer seinen gesunden Menschenverstand benutzt hat, musste nicht erst noch auf dieses Experiment warten!
Kommentar ansehen
04.06.2007 20:37 Uhr von Copykill*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tsunami ? Furzen ? Erde schneller drehen ? Könnten den 1,3 Milliarden chinesen einen Tsunami auslösen wenn Sie alle Gleichzeitig auf kleinsten Raum aus einer höhe von 2 Metern ins Meer springen ?

Wie ist es wohl wenn 1,3 Milliarden Chinesen gleichzeitig Furzen ?

Um Wieviel würde sich die Erde schneller drehen wenn alle 6 Milliarden Menschen auf Bäume klettern würden (mind. 5 hoch) ?
Kommentar ansehen
04.06.2007 20:47 Uhr von Tichondrius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Copy: Die Erde würde langsamer, schneller würde sie wenn wir uns alle hinlegen :D
Kommentar ansehen
04.06.2007 21:05 Uhr von Copykill*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tichondrius: Ups ! hast Recht.

Dann stellen wir uns doch mal die Frage um wieviel sie langsamer wird wenn wir klettern.
bzw. schneller wenn wir uns alle hinlegen.


Gruß
Kommentar ansehen
04.06.2007 21:10 Uhr von S13gfried
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht doch ! Es ist anzunehmen, dass ein Teil der beim Springen umgesetzten Energie vom Körper (Gelenke, Fußsohlen) aufgenommen und in Wärme umgewandelt wird. rechnen wir ma damit, dass nur etwa 1/500 Sprungenergie in den Erdboden eingespeist wird
Nun Alle Chinesen an einen Ort, jeder ca. 1/2qm..ALLE SPRINGEN und landen gleichzeitig-Damit wird ein weiterer Energieanteil (wir setzen hier etwa weitere 50% an) durch so genannte Interferenzeffekte in Wärme umgewandelt...


Die Energiemenge, die bei einem solchen gemeinsamen Sprung entsteht, entspricht einem Beben der Stärke 4,2 auf der Richterskala. !!!!!!!!!!!!

Hab ich im net gefunden (http://www.sat1.de/...), sowie in meinem Physik LK Buch in ähnlicher ausführung!
Kommentar ansehen
04.06.2007 21:28 Uhr von peach_melba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ siegfried: cool, das würd ich gern mal erleben. jetzt müssen wir nur noch die ganzen chinesen davon überzeugen ^^
Kommentar ansehen
04.06.2007 21:40 Uhr von d2kk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na toll :D ich war nich dabei^^: toll nach ärzte sind wir abgehaun weil wir zu kaputt von den bands davor alle waren^^ hätten wa doch noch uns dazu bewegen sollen^^
Kommentar ansehen
05.06.2007 09:00 Uhr von djcray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@copykill und Tichondrius: Dass sich die Erde schneller dreht, wenn alle Menschen sich gleichzeitig hinlegen würden, ist nicht nur eine theoretische Überlegung, sondern aufgrund der höheren Landverteilung auf der Nordhalbkugel im Gegensatz zur Südhalbkugel reell.

Im Herbst zum Beispiel fallen die Blätter von den Bäumen herunter und erzeugen dadurch eine Beschleunigung der Erde (zwar nicht viel, aber immerhin).
Im Frühling blüht es überall und erzeugt mehr Masse in der äußeren Schicht und bremst damit die Erde.

Gruß
Kommentar ansehen
05.06.2007 11:33 Uhr von FrAG-TaiPaN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Film? Gabs da nicht mal so nen komischen Film, wo die Chinesen den Plan haben, alle gleichzeitig von irgendwelchen Stühlen zu springen, um so ein Beben oder so auszulösen?!^^
Kommentar ansehen
05.06.2007 12:13 Uhr von grott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
chinesen: um wieviel verteuern sich alle produkte wenn wir alle chinesen dazu bringen sich in einem selbst erzeugten erdbeben umzubringen? ;)
Kommentar ansehen
05.06.2007 15:42 Uhr von Light as light
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich glaub so viel teurer wirds net, zwar sinkts angebot, aber die nachfrage ja auch :Pdennoch wirds teurer ;)
Kommentar ansehen
05.06.2007 16:29 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unmöglich: Es ist ja schon unmöglich das 10 Leute gleichzeitig hochspringen und auch gleichzeitig wieder aufkommen.
Wie soll das dann mit 1,3 Mia Chinesen gehen.
Eben. Es kann nicht funktionieren.
Kommentar ansehen
05.06.2007 22:35 Uhr von Zorro De La Vega
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
he he...Helden...*g*: Beim Auftritt der Band "Wir sind Helden"???? *lol*

wie schei** ist das denn?
ein Experiment - wieviele zuschauer schlafen gleichzeitig ein - wäre wohl eher mehr angebracht.
Kommentar ansehen
06.06.2007 11:15 Uhr von jesusschmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uralter mist das experiment gab es vor zig jahren schonmal und die erklärung warum es nicht geht auch. für so´n scheiß zahlt man nun gez...
Kommentar ansehen
08.06.2007 10:38 Uhr von hboeger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uralter Mist nur weil einem das was andere tun nicht gefällt, muß aber nicht gleich ordinär werde, jessusschmidt.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rock am Ring"-Veranstalter wird für seine pauschalisierende Wutrede kritisiert
"Rock am Ring" wird nach Terrorwarnung fortgesetzt
AfD macht mit "Rock am Ring"-Abbruch Wahlwerbung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?