04.06.07 13:42 Uhr
 220
 

Niederlande: Ex-Diktator Charles Taylor vor dem Kriegsverbrechertribunal

Vor dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag begann heute der Prozess gegen den Ex-Diktator Charles Taylor (Liberia). Bereits bei Prozessbeginn gab es einen Eklat - der Angeklagte Taylor erschien nicht und er entließ seinen Rechtsbeistand.

Taylor hatte seinem Anwalt die Kündigung schriftlich zukommen lassen. Dieser verlas im Verhandlungssaal einen Brief von Taylor. Aus dem Schreiben ging hervor, dass der Angeklagte den Prozess als Scharade ansieht und nicht gedenkt daran teilzunehmen.

Der gekündigte Anwalt verließ danach, noch vor dem Ende der Eröffnungsplädoyers, den Saal. Taylor muss sich wegen verschiedener Verbrechen verantworten, die durch Rebellen, die von ihm unterstützt wurden, in Sierra Leone begangen wurden.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krieg, Niederlande, Diktator, Kriegsverbrecher, Kriegsverbrechertribunal
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google
Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch
Eine zehnköpfige Gruppe Neonazis ist in Cottbus ausgerastet.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google
Alkoholsucht: Ex-Basketballstar Dennis Rodman liefert sich in Entzugsklinik ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?