03.06.07 22:00 Uhr
 276
 

Microsoft: iPod-Konkurrent Zune kommt später nach Europa

Der iPod-Konkurrent Zune von Microsoft wird nicht wie erwartet im Herbst dieses Jahres in Europa auf den Markt kommen. Ein neues Datum für den Player gibt es noch nicht.

"Bisher verlieren wir in dem Geschäft Geld, weil wir investieren müssen. Daher haben wir uns entschieden, noch nicht in neue Märkte zu gehen. Wann das der Fall sein wird, kann ich heute nicht sagen", so Microsoft-Chef Steve Balmer.

Balmer ist außerdem nicht vom Erfolg des neuen iPhones von Apple überzeugt. Der Preis für das neuartige Handy sei einfach zu hoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MassL_LP
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Europa, Konkurrent, iPod, Zune
Quelle: www.k-hardware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2007 23:43 Uhr von touken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war mir klar. Das war mir klar als ich das Teil zum ersten mal GESEHEN habe, nicht als ich WUSSTE, wie doof es eigentlich ist.
Das Ding stellt für mich irgendwie keine Konkurrenz für irgendeinen Mp3-/Medienplayer dar.
Man kann nichts nachmachen und so tun, als ob es besser sei, obwohl es Einschränkungen und Abstriche an allen Ecken und Kanten hat. Auf fahrenede Züge sollte man eben nicht aufspringen, wenn sie schon viel zu schnell sind.
Und dann noch diese Prognose über das iPhone...
Kann sein, dass es teuer ist, die Leute werden es trotzdem kaufen wie blöd, das ist meine Prognose.
Kommentar ansehen
04.06.2007 01:24 Uhr von SpyBreakOne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst schuld: die verpassen den ganzen anschluss an den markt, naja microsoft halt, man müßte meinen das so ein weltkonzern gut den markt einschätzen könnte, aber das....läßt stark zu wünschen übrig

Herzlichst SpyBreakOne

@microsoft

jahrgangsbester in wirtschaft !?
Kommentar ansehen
04.06.2007 15:46 Uhr von upi99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Zune: später nach Europa kommt, braucht das dumme Teil gar nicht mehr kommen. Hat auch weder vom Design, noch von den Funktionen nichts, warum man das Teil kaufen sollte.
Wenn Balmer nicht versteht, warum Leute bereit sind für das iPhone mehr zu zahlen, als für ein anderes phone, so ist klar, warum Microsoft so dämliche Geräte raushaut!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?