03.06.07 17:05 Uhr
 627
 

Studie: Akkurate Lebensplanung und Unsicherheit kennzeichnen 20-Jährige heute

Das Heidelberger Sinus-Institut beschäftigt sich in einer Studie im Auftrag von Ursula von der Leyen mit den Lebensentwürfen, Rollenbildern und Haltungen zur Gleichstellung von 20-jährigen Bürgern und Bürgerinnen unseres Staates.

Im Bereich der sogenannten "Mitte" (Menschen, die kein Abitur erreichen) herrscht eine akkurate Planung der Zukunft vor: Ausbildung, eine angemessene Stelle - möglichst mit Aufstiegschancen -, dann Haus und Kinder.

Die stärksten Befürchtungen hegen die Männer dieser Gruppe in Hinsicht auf einen Fehlschlag ihrer privaten Beziehungen. Nach Angaben des Instituts hinterlassen Abiturienten hingegen derzeit einen durchgehend verstörten, verunsicherten Eindruck.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Leben, Sicherheit, Unsicherheit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2007 13:13 Uhr von Aries.Quitex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Aguirre: Aber immer dran Denken: Streber sind doch uncool, und
auch die Mädels interessiert doch der Typ, der mit 18 ein
dickes Auto hat, viel mehr als der, der 5 Jahre später Auto
und Haus aus der Portokasse bezahlen kann.
Merke: Warum an die Zunkunft denken, sieh, die verpassten
Träume sind so nah.
Kommentar ansehen
04.06.2007 15:05 Uhr von Dragostanii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin 20: und habe meine ausbildung in januar beendet und habe kein abitur aber so wie ich es bei mir in der ausbildungsklasse mitbekommen haben werden mindestens 3/4 der 26 leute weiter lernen techniker (mit abitur vergleichbar) und dann will davon die hälfte noch studieren


@ Aguirre, Zorn Gottes speziell nim menem bekannten kreis habe ich auch einige abituienten
hier mal ne auflistung was sie jetzt machen nach ihren abi:
2 srückeinzelhandelskaufman und dann weiterlernen also abi unnütz
einer beim bund und weiß nicht was er machen soll desegen hat er seine wehrpflicht erstmal auf 15 monate verlängert und weiß immer noch nichts danach
2 studieren einer in richtung ingeniör
1 studiert und mach ein "ich bin mir nicht so ganz sicher aber es sollte leicht sein studium"

in merinen augen sind abiturienten größtenteils die leute die von ihren eltern aufs gynmasium geschickt werde und immer gut lernen müssen und dann ärger bekommen wenn sie kein abi machen und so war es auch bei den aufgezählten meistens



ich ich habe eine ruige zeit auf eienr hauptschue gehabt ca. seid dem 6 / 7 schuljahr nicht mehr gelernt und oder hausaufgaben gemacht und habe mit meienr ausbildung als elektriker meinen realschulabschluss mit qualifikation bekommen und werde demnächst meinem meister machen und dann studieren

schönen gruß fherler dürft ihr ohne zu fragen behalten da ich legastenie habe und ihr drunter leidet :D:D
Kommentar ansehen
04.06.2007 16:34 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dragostanii: Leute die ihre offensichtlichen Tipp- und Flüchtigkeitsfehler als Legasthenie ausgeben find ich widerlich. Leute die diese Krankheit wirklich haben leiden da enorm drunter.

Legastheniker haben NICHT das Problem aus Versehen aufs r statt t zu drücken, Wörter am Satzanfang doppelt zu schreiben oder meienr statt meiner zu schreiben sondern haben echte Probleme unsere Rechtschreibung zu lernen.

Also vielleicht gibst du dir in Zukunft einfach etwas mehr Mühe deine Beiträge lesbarer zu gestalten.
Kommentar ansehen
09.06.2007 00:11 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Legastheniker: Ich sollte das eigentlich nicht tun, aber weil´s gerade zum Thema passt und vielleicht kennt´s jemand noch nicht... ;)

=> http://www.weter.de/

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?