03.06.07 16:48 Uhr
 711
 

Gran Canaria: Deutscher Tourist nach Messerattacke ums Leben gekommen

Auf den Kanarischen Inseln ist ein deutscher Tourist erstochen worden. Wie spanische Medien berichteten, wurde der 44-Jährige in der Nacht zum Samstag in Playa del Inglés auf Gran Canaria von Unbekannten angegriffen.

Er sei in der Nähe seines Hotels leblos aufgefunden worden. Versuche, ihn wiederzubeleben, haben nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Die spanische Polizei habe Ermittlungen aufgenommen, um die Tat aufzuklären. Ein Raubüberfall ist aufgrund des bei ihm gefundenen Geldes nicht wahrscheinlich. Wahrscheinlich hingegen ist, dass Opfer und Täter sich am selben Abend kennenlernten.


WebReporter: februarkind
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Leben, Messe, Messer, Tourist, Messerattacke
Quelle: www.netzeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2007 15:11 Uhr von februarkind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist krass. Da fährst du mir nichts dir nichts in den Urlaub, lernst den Falschen kennen und kommst tot zurück. Mein Beileid.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?