03.06.07 14:18 Uhr
 165
 

Kolumbien: Gabriel García Márquez erstmals wieder in "Macondo"

Der kolumbianische Literat Gabriel García Márquez, der 1982 den Literaturnobelpreis erhalten hat, war erstmals seit 24 Jahren wieder in Aracataca. Aracataca ist die Geburtsstadt des 80-jährigen Schriftstellers.

Bis zu seinem zehnten Lebensjahr lebte Márquez dort. Aracataca diente schließlich als Vorlage in seinem berühmten Werk "Hundert Jahre Einsamkeit". Zweck dieser Reise war es, viele Touristen in die Stadt zu locken, da diese wirtschaftlich schwach ist.

Márquez reiste zusammen mit seiner Frau im "Gelben Zug von Macondo" an, der mit einem Foto von ihm verziert war. Außerdem wird derzeit in Aracataca das Geburtshaus von Gabriel García Márquez in ein Museum umgebaut.


WebReporter: Lactra
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kolumbien
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2007 13:06 Uhr von Lactra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds gut, dass er seinen Status nutzt um seiner Geburtsstadt zu helfen, vielleicht hilft es ja um die wirtschaftliche Situation zu verbessern.
Kommentar ansehen
03.06.2007 22:58 Uhr von Muta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ergänzung wegen dem Titel: da es wohl nicht alle wissen:
Macondo ist der fiktive Ort, in dem Márquez seinen Roman "Hundert Jahre Einsamkeit" angesiedelt hat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?