03.06.07 12:19 Uhr
 305
 

Glück gehabt - Bohnen-Attacke gegen Fotografen hat für Hugh Grant keine Folgen

Hugh Grant, 46 Jahre alter, britischer Schauspieler, muss wegen seiner Bohnen-Attacke gegen einen Paparazzo nicht vor Gericht erscheinen. Die Beweise würden für ein Verfahren nicht ausreichen.

Dem Schauspieler wurde vorgeworfen, einen Paparazzo mit einer Packung Bohnen beworfen zu haben. Zuvor bat der Fotograf Grant vor seinem Haus in London um einen Schnappschuss. Außerdem wünschte Grant den Kindern des Paparazzo den Krebs-Tod.

Nach dem Vorfall stellte sich Grant selbst der Polizei und wurde wegen des Verdachts auf einen gewalttätigen Angriff verhaftet. Gegen Hinterlegung einer Kaution wurde er aber nach einer Stunde wieder freigelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Attacke, Folge, Glück, Fotograf, Attac, Hugh Grant
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Hugh Grant beschimpft Donald Trump jr. als "Wichser"
Schauspieler Hugh Grant gesteht: "Film-Sex törnt mich an!"
Hugh Grant über sein Gewicht und die Ablehnung von Treue in der Ehe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2007 14:44 Uhr von Striker_rebirth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: der Wurf einer Packung Bohnen ist jetzt also ein "gewalttätiger Angriff". Mich würd interessieren was bei Wattebäuschchen passiert wäre.
Kommentar ansehen
03.06.2007 19:20 Uhr von Tompunet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Striker_rebirth: "Mich würd interessieren was bei Wattebäuschchen passiert wäre."
je nachdem, wie er es auffasst kriegt HG ne Anzeige wegen Verleumdung (nein, er sei nicht schwul) oder wegen Sexueller Belästigung (nein, er will nix von/mit HG).

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Hugh Grant beschimpft Donald Trump jr. als "Wichser"
Schauspieler Hugh Grant gesteht: "Film-Sex törnt mich an!"
Hugh Grant über sein Gewicht und die Ablehnung von Treue in der Ehe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?