03.06.07 12:11 Uhr
 792
 

Kate Middleton - Nach der Trennung von Prinz William trotzdem Spaß am Leben

Die britische Klatschpresse berichtet, dass die ehemalige Freundin von Prinz William einige Verehrer um sich schart. Darunter befinde sich auch Henry Ropner, ein ehemaliger Konkurrent von William, so die Zeitung "The Sun".

Ropner und William besuchten das gleiche Elite-Internat Eton. Ropner ist Unternehmenserbe. Er freue sich über die Treffen mit Kate. Der Vater von Henry Ropner sagte, dass die beiden aber nur Freunde seien.

William hatte Ropner zuvor seine Freundin Jecca Craig ausgespannt. Die britischen Boulevardblätter berichten in letzter Zeit oft von Kate Middleton und deren ausschweifenden Nachtleben. Die "Mail on Sunday" berichtet, dass Kate keinen Freund suche.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Prinz, Trennung, Spaß, Prinz William
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzogin Kate und Prinz William erwarten drittes Kind
Prinz William scherzt über Lady Di: "Sie wäre eine Albtraum-Großmutter gewesen"
Prinz William und Herzogin Kate sind in Berlin angekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2007 19:06 Uhr von Der-Mercedesmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: und was geht uns das an,was die macht?lasst diese promis doch einfach mal in ruhe und geht denen nich alle nase lang aufn leim!!!
Kommentar ansehen
04.06.2007 09:37 Uhr von Mydorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: ist doch nicht mal "promi"...
Kommentar ansehen
04.06.2007 10:54 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die hat vermutlich nicht "trotz": sondern "wegen" der Trennung wieder Spaß am Leben. Als mögliches Ehegespons des zukünftigen britischen Thronfolgers muss man derart viel aushalten, dass es da schon ein sehr, sehr starkes Gemüt braucht, um nicht depressiv zu werden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzogin Kate und Prinz William erwarten drittes Kind
Prinz William scherzt über Lady Di: "Sie wäre eine Albtraum-Großmutter gewesen"
Prinz William und Herzogin Kate sind in Berlin angekommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?