02.06.07 19:38 Uhr
 871
 

Drastischere Abschreckungsbilder auf Zigarettenschachteln gefordert

Nach den 2003 beschlossenen Maßnahmen auf der Weltgesundheitsversammlung, wie zum Beispiel Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden oder höhere Tabaksteuern, hat man jetzt drastischere Maßnahmen gefordert. Sie sollen stärker vor dem Rauchen abschrecken.

Die Abschreckung sieht vor, dass vor allem auf die Folgen von Rauchen hingewiesen wird. Um diese unmissverständlich klar zu machen, setzt man auf optische Vermittlung. In zwölf Ländern hat man dies gegen den Willen der Tabakindustrie schon umgesetzt.

Kanada hat als erstes Land begonnen, die so genannten Piktogramme verpflichtend einzuführen. Danach durchgeführte Umfragen ergaben, dass 20 % der Raucher sich öfters dagegen entschieden, eine Zigarette anzuzünden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: februarkind
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Zigarette, Abschreckung
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2007 19:20 Uhr von februarkind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist echt lang und informativ. So sind viele weitere Zahlen ersichtlich, z.B. was das Rauchverhalten in der eigenen Wohnung angeht, den Ekelgefühlen gegen Rauchen betrifft, etc.
Kommentar ansehen
02.06.2007 19:48 Uhr von lawrenson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Bemühungen, die der Gesundheit dienen, sind doch wohl zu begrüssen.

Oder etwa nicht ?
Kommentar ansehen
02.06.2007 20:39 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte schon mit Grundschulklassen ins Krankenhaus gehen und den Kindern das Leiden der Krebskranken zeigen!
Kommentar ansehen
02.06.2007 21:21 Uhr von chrisnirvanafan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da freu ich mich schon drauf hoffentlich kommt das bald in Deutschland!!
Dann schneide ich die Bilder von den Zigarettenpackungen aus und lass sie mir auf ein T-Shirt drucken und dadrunter schreib ich ganz groß drüber "Sieht doch süß aus! Ich rauch weiter!"

@Terrorstorm : ich geb dir Recht, ist schon skuril..
sobald etwas angeblich "im Interesse der Gemeinschaft" oder "zum Wohle der Bevölkerung" oder wie auch immer sie es nennen ist, heiligt auf einmal der Zweck die Mittel....
Kommentar ansehen
02.06.2007 21:39 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tempo 30: hält die Leute auch nicht ab, die Geschwindigkeit einzuhalten, und wer raucht, der raucht.

Wie wäre es mit Piktogrammen einer Säuferleber auf Schnapsflaschen?
Kommentar ansehen
02.06.2007 21:45 Uhr von DeepVamp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finden die sich nicht eigentlich selbst allmählich langweilig?

Ausserdem ...ob da nun ne Lunge von nem gesunden oder von nem Raucher mit Lungenkrebs zu sehen is..beides sieht eklig aus..und von daher schreckts eh nicht ab.

Gute Idee, Terrorstorm :D
Kommentar ansehen
02.06.2007 21:56 Uhr von bopper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vorschlag: Die sollen die Bikinifotos von Uschi Glas auf die Fluppen drucken, allerdings würden dann die Tabaksteuereinnahmen anschließend drastisch zurück gehen.
Kommentar ansehen
02.06.2007 22:13 Uhr von e-woman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also @bopper: alles was Recht ist - aber das geht doch nun wirklich zu weit ;-)
Kommentar ansehen
02.06.2007 23:18 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bilder auf die Packungen & Tabaksteuern runter! Ich als Nichtraucher fände das fair.
Schliesslich muss jeder selbst wissen, was er mit sich und seinem Körper macht.

Deshalb: Bilder auf die Packungen, ja - sogar Automaten. Im Gegenzug Preise runter.

Angemessene AUFKLÄRUNG ist wichtig! Keine Verbote oder Zwang!
Viele Raucher wissen garnicht, wie schädlich es ist - oder wollen es nicht glauben.
Gerade Jugendliche - und hier startet die Sucht - würden so noch stärker zum nachdenken angeregt.

Eine Arbeitskollegin (Raucherin) etwa rennt von Arzt zu Arzt, weil Sie seit kurzem ein Kratzen im Hals und Probleme mit der Stimme hat.
Wenn die Ärzte ihr dann sagen, dass das vom Raucher kommt und sie aufhören sollte, ist sie gekränkt und rennt zum nächsten.

Obwohl es offensichtlich ist. Klar - wenn man erstmal süchtig ist, wirds schwer mit dem aufhören. Da wäre mir ne andere Ursache wohl auch lieber.
Kommentar ansehen
02.06.2007 23:23 Uhr von Beatberater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es bleibt: die Frage ob das wirklich grossartig was ändern wird.Verpackungen kann man ändern oder sie gegen andere tauschen und dann hat man nix mehr von dem Efekt.Ich denke schon das die Leute die rauchen sehr wohl wissen was dies für folgen haben kann.Trozdem rauchen sie weiter.
Kommentar ansehen
02.06.2007 23:31 Uhr von holgi26
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wir haben das Merkel als Kanzlerin: welcher Anblick soll uns da noch mehr schocken können ?
Kommentar ansehen
02.06.2007 23:53 Uhr von darker58
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
einfach Zigaretten verbieten aber nöööö, Tabaksteuer
Kommentar ansehen
03.06.2007 00:20 Uhr von ingo.hiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So lange die EU Tabakbauern subventioniert lach ich mich eher krank, als an meinem Zigarettenkonsum zu sterben.

Ich fordere neben dem Rauchverbot in der Gastronomie auch ein verbot der Subvetionen, ein Verbot von LKW ohne Rußfilter (schädlicher!), Verbot von Alkoholsteuern, Tabaksteuern zur Fremdverwendung, sofern noch Subventionen an Tabakbauern fliessen und diese Gelder nicht der Suchthilfe zugeführt werden.

Ich bin Raucher. Ich lache nur über diese verlogene Hetzjagt.
Kommentar ansehen
03.06.2007 00:57 Uhr von Kampfpudel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@e-woman: "Wie wäre es mit Piktogrammen einer Säuferleber auf Schnapsflaschen?"

Oder mit Bildern vom Fettabsaugen auf Burger-Verpackungen. ;-)
Kommentar ansehen
03.06.2007 02:32 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol ....: wieder so eine "geistreiche" Idee von unseren weltfremden "Vorturnern" aus Berlin .....

Ich hab da auch was :)
Wie wäre es ein Stückchen ausgehusteter gelber "Morgenlunge" in einem kleinen Beutelchen mit an jede Packung zu hängen .... :) oder wäre das dann doch zu eckelig .....

Konsequent wäre immer noch Zigaretten verbieten .... aber dann kann man natürlich die "Sucht-luxus-steuer" nicht mehr einziehen und muss dem Volk eine "unbeliebtere" Version präsentieren ....

*****
Mal ein Tip an alle Raucher :) der gute alte heidnische Huflatisch ist ein fantastischer und gutschmeckender Tabak !! .... kostet nichts, sind keine Steuern drauf und wächst an jeder Autobahn und Waldrändern :) ......
und der Anbau ist (noch nicht) verboten .....
Kommentar ansehen
03.06.2007 03:10 Uhr von rickyshand
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zigaretten auf 10 Euro die Schachtel verteuern: Dann kann man sich die Bildchen sparen.
Es finden sich weiterhin noch genügend Bekloppte, die sich vergiften, aber mit den zusätzlichen Einnahmen kann man die Krankenkassen sanieren und deren Leistungen verbessern.
Kommentar ansehen
03.06.2007 08:05 Uhr von opppa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Vorschlag: Man könnte doch einfach ein Bild der Anti-Raucher-Eule von der SPD auf die Packungen drucken.

Ich vermut, daß sich jeder Raucher ekeln würde, ein Packung mit dem Bild einer derartigen militanten Nichtraucherin auch nur anzufassen!

Vielleicht könnte diese Maßnahme aber auch nur dazu führen, daß dann alle Raucher die Zigatetten im Dunkeln in ein Etui umpackt!

;-)))))))))))
Kommentar ansehen
03.06.2007 08:17 Uhr von holgi26
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
An alle Nichtraucher: würdet ihr so gerne die Steuern von uns Rauchern mitbezahlen ???
Kommentar ansehen
03.06.2007 10:48 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@holgi & dibbelabbes: Euer Argument mit den (bei einem Tabakverbot) fehlenden Steuereinnahmen ist doch nur der Versuch, Eure Sucht zu legitimieren.
Fakt ist aber (auch wenn ich es jetzt nicht durch eine Quelle belegen kann), dass die Kosten für die ärztliche Behandlung bei Schäden durch den Konsum von Tabakwaren bei Rauchern wie auch bei Passivrauchern weitaus höher liegen als die Beträge, welche in Form von Tabaksteuer in das Staats-Säckel fließen. Fallen diese Kosten also irgendwann nicht mehr an, müssen sie auch nicht gegenfinanziert werden.
Kommentar ansehen
03.06.2007 12:15 Uhr von Jorka
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin Nichtraucher: und mir geht diese ganze Debatte gehörig am A..... vorbei.
Wer gerne raucht soll es weiterhin tun, mir ist es egal solange man mir den Qualm nicht abschtlich ins Gesicht pustet...
So langsam kotzt mich diese von einigen Politikern ausgehende Intoleranz bestimmter Gruppen echt an.
Heute sind es Zigaretten, morgen könnte es etwas anderes sein.
Kommentar ansehen
03.06.2007 12:16 Uhr von George Hussein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der volkswirtschaftliche Schaden durch das: Rauchen ist so hoch, dass eine Schachtel 15 Euro kosten müsste, um ihn auszugleichen.
Kommentar ansehen
03.06.2007 21:24 Uhr von MWDEU
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hexenjagd Ist ja löblich, aber wann merkt die WHO endlich, dass wenn man zuviele Nazis in den Reihen hat, die uns Moslemkonform machen möchte, die Leute noch lange weiter rauchen werden. Nichts für das Rauchen, aber...entgegen dem Gelalle einer...die Raucher sind meist nicht das Problem....ich würde es vielleicht bei den Moslems versuchen...

P.S. Wann merken einige Leute endlich, dass Nichtrauchen ihnen auch nicht hilft ???? .....
Kommentar ansehen
03.06.2007 22:45 Uhr von holgi26
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tyfoon: >"Fakt ist aber (auch wenn ich es jetzt nicht durch eine Quelle belegen kann)<"

Fakten sollte man schon belegen, sonst bleibt es nur eine Behauptung.

Außerdem, wenn ich da ganz ehrlich bin, ist es mir völlig egal wer für mich was auch immer mitbezahlt.
Kommentar ansehen
04.06.2007 02:09 Uhr von peach_melba
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haha -_-: Ja toll, einerseits tun die alle so, als ob die rauchen ja so schlimm finden und es müsste unbedingt verboten wäre, aber ich wette, wenn niemand mehr raucht, dann is das Geheule groß, weil die Steuereinnahmen fehlen!!
Bin bloß froh, dass ich nich rauche, und es auch niemals tun werde, weil ich es schon öfter probiert habe, und es kacke finde ^^
Kommentar ansehen
04.06.2007 07:14 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
George Hussein: Hast Du die Statistik, die das so genau nachweist, selbst gefälscht? Oder wie willst Du das nachweisen?

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?