02.06.07 15:02 Uhr
 449
 

Amerikanische Patente auf Yoga-Praktiken führen zu Entrüstung in Indien

Die steigende Bedeutung des Fitness-Markts in den USA bringt clevere Firmen-Inhaber zunehmend auf die Idee, sich für Yoga-Übungen ein Patent zu sichern: Von 2.315 erfolgreichen Anträgen spricht die "Times" inzwischen.

In Indien sorgt diese Praxis und ihr Erfolg für Unmut, da es sich hierbei um einen Bestandteil alter indischer Philosophie handelt, die global von Millionen Menschen praktiziert wird: "Wie kann man überhaupt auf die Idee kommen, Yoga zu patentieren?"

Aus den USA kommt Unverständnis: Nicht Yoga an sich würde patentiert, sondern lediglich dezidierte Bewegungsfolgen. Der indische Handelsminister Kamal Nath hat sich dieser Affäre inzwischen angenommen und will eine politische Lösung erreichen.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Indien, Amerika, Patent, Yoga, Praktik
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2007 16:16 Uhr von Sirion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omfg: Manchmal haben die Amis echt nen Knall, ich werd mir jetzt auch das 10 Ginger Tipp system patentieren lassen oder noch besser, bestimmte Schlafpositionen(nein das ist nicht zweideutig gemeint).
Kommentar ansehen
02.06.2007 17:13 Uhr von Würfelhusten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
typisch: alles was nicht niet und nagelfest ist wird von den amerikanern verkauft oder patentiert.
ich sag nur mond- und tiefseegrundstücke verkaufen...
Kommentar ansehen
02.06.2007 17:37 Uhr von Sirion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: sind aber rechtlich nicht abgesichert da es sich um ein unmögliches geschäft handelt, wer sowas kauft hat also keine ansprüche genau wie auf stern bennenung usw.
Kommentar ansehen
04.06.2007 11:21 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die patentieren was ??? "dezidierte Bewegungsfolgen"

man ich patentiere mal eben walzer, tango usw ....

da bin ich morgen schon millionär xD

ne das ist soo lächerlich ... woher wollen die wissen das ihre "dezidierte Bewegungsfolgen" einzigartig sind und noch nie gemacht wurden ... bei

also echt lächerlich diese patentgeilen amis .
Kommentar ansehen
09.06.2007 12:08 Uhr von Haberfeldmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Patente: Gibt es eigentlich irgendeine Errungenschaft eines anderen Volkes auf welche die Amerikaner noch kein Patent angemeldet haben?! *lacht Dies an die Adresse derjenigen, die immer argumentieren, dass die USA die Nation mit den meisten Nobelpreisträgern ist. Kunststück!?!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?