02.06.07 14:51 Uhr
 864
 

Maserati GranTurismo - Preis der "Schönheit" ist nun bekannt

Maserati wird im Juli diesen Jahres mit der Produktion des neuen GranTurismo beginnen. Laut Hersteller wird der Wagen mindestens 112.280 Euro kosten.

Angetrieben wird der neue Sportwagen von einem 4,2-Liter V8 Motor (298 kW/405 PS). Der Achtzylinder bringt seine Leistung via adaptives Sechsgang-Automatikgetriebe an die Hinterachse.

Der GranTurismo sieht aus wie eine Kombination aus dem Quattroporte und dem 3200 GT. Neben dem wuchtigen Stoßfänger fällt auch der große Kühlergrill auf.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Schönheit, Maserati, GranTurismo
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2007 14:43 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Den Spurt 0 auf 100 km/h erledigt er in unter fünf Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit dürfte bei knapp 300 km/h liegen.
Kommentar ansehen
02.06.2007 23:38 Uhr von Spaßbürger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geiles Teil.

Aber das sich alle auf den 3200GT beziehen, daran sieht man das die nur aus irgendeiner Meldung abschreiben. Der direkte Vorgänger (quasi ein Facelift + neuer Motor und häßlichen Rückleuchten) ist eigentlich der 4200GT...
Kommentar ansehen
03.06.2007 23:56 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hey: ein hochpreisiger sportwagen der mal nicht potthässlich ist - das ist wirklich eine news wert :-)
der spitz zulaufende kühlergrill, der mich ein wenig an ein fischmaul erinnert, ist aber wirklich etwas gewöhnungsbedürftig.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?