02.06.07 14:34 Uhr
 309
 

Gondorf: Trauer um Bärin Liesa - Nach Ausflug verstorben

Am Donnerstag bekam die 18 Jahre alte Braunbärin (Liesa) mit einem Gewicht von 165 Kilo die Möglichkeit, aus ihrem Gehege im Eifelpark Gondorf zu fliehen. Durch einen Sturm kippte ein Baum um und die Krone ragte in das Gehege der Bärin.

Das Tier ergriff die Chance und kletterte über den Baum aus ihrem Gehege in den Park und machte sich auf den Weg. Liesas Ausflug dauerte knapp eine Stunde, bis die Bärin von einem Zugführer in der Nähe der Gleise gesehen wurde, er rief die Polizei.

Die Beamten machten sich umgehend mit Angestellten und der Leitung des Parks auf den Weg zu Liesa. Die Bärin wurde mit drei Schüssen aus einem Betäubungsgewehr niedergestreckt. Heute wurde bekannt, dass die Bärin aus der Narkose nicht mehr erwacht ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Trauer, Ausflug
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär
Klutensee: Hund stirbt nach Bad wohl wegen Blaualgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2007 23:30 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da haben schon viele: Zufälle mit hingespielt, von der Flucht bis zur Betäubung.Armer Bär.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?