02.06.07 13:41 Uhr
 543
 

"For the Love of God" - Totenschädel sorgt für Furore in der Kunstszene

Der Künstler Damien Hirst ist dafür bekannt, gerne provozierende Arbeiten zu präsentieren. So gehörte die Ausstellung "Sensation" zu seinen vieldiskutierten Schöpfungen. Die neueste Kreation des Briten ist seit gestern in London zu bestaunen.

In der Galerie White Cube Mason's Yard wird der Abguss eines realen Totenschädels präsentiert. Für Furore sorgt das aus Platin bestehende Grundwerk durch die Bedeckung mit 8.601 lupenreinen Diamanten, deren Krönung ein 52-Karat-Diamant darstellt.

Das "For the Love of God" benannte Prunkstück soll einen Wert von umgerechnet 75 Millionen Euro haben, von denen 18 Millionen auf die Steine entfallen, und wäre damit das finanziell aufwändigstes Kunstwerk unserer Zeit, dessen Schöpfer noch lebt.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Furore
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"
Papst Franziskus hat "wirklich Angst" vor drohendem Atomkrieg
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2007 13:57 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hirst ist große Klasse hab erst vor kurzem eine Ausstellung von ihm gesehen, wobei ich mich frage:

Wie in aller Welt hat er das Ding finanziert bekommen? 75 Millionen Euro sind ja nun mal kein Pappenstiel, selbst für Hirst, der wohl nicht schlecht verdient.

Kommentar ansehen
02.06.2007 15:30 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eklig: Wenn man mit google eine Bildersuche macht mit Damien Hirst bekommt man nur eklige seltsame Bilder zu sehen. Sogar der Totenschädel sieht ganz schön patethisch aus. Ohne Damien Hirst wäre der Welt auch nichts entgangen.
Kommentar ansehen
02.06.2007 18:26 Uhr von serinas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL !: For the love of God, and all that is holy,
MY ANUS IS BLEEDING!.

Don Herzfeld ist mir da um einiges lieber.
Kommentar ansehen
03.06.2007 22:10 Uhr von TryAgain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: habe elemente seiner fotos und ideen woanders schon gesehen aber die originale sind echt faszinierender. muss ich mir merken
Kommentar ansehen
11.06.2007 20:39 Uhr von ukdickhead2007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Handball-WM: Deutschland dank Videobeweis in letzter Sekunde weiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?