02.06.07 11:58 Uhr
 155
 

Europäische Gemeinschaftswährung notiert über 1,34 US-Dollar

Die europäische Gemeinschaftswährung zeigte sich am Freitagnachmittag schwach und fiel bis auf 1,3393 US-Dollar zurück. Bis zum gestrigen Abend erholte sich der Eurokurs wieder und kletterte bis auf 1,3436 US-Dollar.

Für den kurzfristigen Sinkflug des Euros hatten gute US-Wirtschaftsdaten gesorgt.

Zum Freitagmittag war der Referenzkurs durch die Europäische Zentralbank auf 1,3436 (Donnerstag: 1,3453) US-Dollar festgestellt worden. Zu diesem Zeitpunkt war ein US-Dollar 0,7443 (0,7433) Euro wert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Gemeinschaftswährung
Quelle: www.hnp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?