02.06.07 12:20 Uhr
 3.425
 

Niederländische Organspende-Show nur ein TV-Streich

Die niederländische Organspende-Show war nur ein Scherz: Es war nie beabsichtigt, ein Spendeorgan durch Voting zu vergeben. Die angeblich todkranke Spenderin ist im realen Leben eine Schauspielerin.

Die drei Kandidaten in der Show sind tatsächlich auf ein Spendeorgan angewiesen. Sie wurden bereits vor dem Sendetermin über die tatsächliche Absicht der Veranstalter aufgeklärt. Die Bekanntgabe der Show hatte europaweit Aufsehen erregt.

Moderator Patrick Lodiers sagte, man wollte das Problem der geringen Spendebereitschaft ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. 1.400 Menschen in den Niederlanden hoffen auf eine neue Niere.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: TV, Show, Organ, Streich, Organspende
Quelle: www.zdf.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2007 12:30 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super: echt eine super aktion und gelungen ist sie auch noch.....
Kommentar ansehen
02.06.2007 12:34 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Organspende ist ein sehr heikles (weil auch ethisches) Thema.

Ob man der Sache mit einem solchen April, April-Klamauk einen guten Dienst erwiesen hat, wag ich zu bezweifeln.
Kommentar ansehen
02.06.2007 12:40 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir noch ein vielleicht war die Kindesentführung von Madeleine in Portugal ja auch nur ein PR-Gag, um auf das Thema Kindesentführungen aufmerksam zu machen?

Und bevor mir jetzt jemand Geschmacklosigkeit unterstellt: Der (gute) Zweck heiligt ja anscheinend (alle) Mittel.
Kommentar ansehen
02.06.2007 12:56 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Verantwortlichen: dieser "Show" war diese sicher sehr Medienwirksam. Das es in den NL wie auch in D oder sonstwo Mangel an geeigneten Spenderorganen gibt, ist hinlänglich bekannt.
Sollte es einige ermutigt haben, jetzt einen Spenderausweis mitzuführen, wäre die Sache schon ein Erfolg.
Wie schon die Vorkomm. schreiben, wird das Echo
auf diese Sendung wohl zwiespältig bleiben.
Kommentar ansehen
02.06.2007 13:33 Uhr von Alfaeins
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist die Weld da draußen: Wenn solche Themen wie Organspende angesprochen werden, müssen die Menschen mit extremen Maßnahmen dazu gebracht werden darüber nachzudenken. Keine Extreme , keine rückinfo der menschen mehr. Nicht alle, aber die meisten. Und es wird nicht besser.
Kommentar ansehen
02.06.2007 13:39 Uhr von taiphun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gelungen: Wenn nur ein einziges Organ durch diese Sendung gespendet wird und nur ein einziges Leben dadurch gerettet wird, war es ein riesen Erfolg !

Um den Wert dieser Sendung zu beziffern zu können, muss man entweder selber oder ein Verwandter oder Bekannter auf ein Spenderorgan angewiesen sein.

Nur die telefonische Abzocke der Zuschauer, fand ich nicht so ganz korrekt, wobei der Betrag ja wieder gespendet wird.

Alles in allem eine gut Aktion. Und das selbst wir hier, die Amis usw. darüber reden, hat mehr bewirkt, als eine kleine Berichterstattung über Organspende und deren Engpässe.
Kommentar ansehen
02.06.2007 13:47 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
witzig mit Gefühlen der Menschen zu spielen - man sollte die Verantwortlichen an ne Wand stellen und Erschießen - ach ne nur Platzpatronen nehmen - aber es ihnen ned sagen - damit bekommt man dann auch die Todesstrafe wieder in das Bewußtsein der Leute -- sorry das ist für mich alles nur Kranker Scheiß
Kommentar ansehen
02.06.2007 13:59 Uhr von Bünnyboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schow hat viel gebracht! Nach der Show haben sich mehr als 1.500 Menschen als Spender regetrieren lassen... Das ist mehr als ein Erfolg...
Kommentar ansehen
02.06.2007 14:04 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Absolut geschmacklos! Mit sowas macht man IMHO keine Späße. Die Aktion war vollkommen daneben!
Kommentar ansehen
02.06.2007 14:27 Uhr von TierChaotin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe selber . . . . einen Organspendeausweis, seit ich 14 bin.
Meine Schwester kam damit mal an und ich habe meinen immer dabei!
Finde die Aktion zwar auch ein wenig daneben.
Aber ich finde es auch überzogen, deswegen Leuten die Chance auf ein schönes Leben zu verwehren.
Das war doch auch nicht in Deutschland!
Leider muß es aber wohl solch Aktionen geben, damit die Menschen mal ein wenig überlegen . . .
Kommentar ansehen
02.06.2007 14:47 Uhr von schwarzermännchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
äh ja: okay wegen der show wirst du deine organe nicht spenden

sorry big boy du würdest deine orgena auch so nicht spenden

ist doch schwachsinn bäh da wurde ne show gemacht da wurden wir (naja die niederländer) verarscht bäh nu will ich nicht mehr spenden

was für eine idiotie man nicht die show bekommt die organe sondern die menschen die sie brauchen damit sie nicht sterben

die show hat was erreicht es wurde wieder über das thema geredet und so ganz unrecht hatten die macher nicht denn das thema ist in den medien und in den köpfen der leute doch tot gewesen erst als man von der show berichtet hat wurde wieder drüber geredet und das ist eine radikale aber sehr gute idee und war dringend nötig

hut ab vor soviel mut und risiko bereitschaft
Kommentar ansehen
02.06.2007 14:51 Uhr von atzenkeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@boy sucht boy: ja also meinste mit nem organspender ausweis rumlaufen ist auch nur pure verarsche? bei so leuten wie dir krieg ich das kalte kotzen.....
wo ist da die Logik, eigentlich hätte ich ja organe gespendet aber seit der show gestern abend nicht mehr, man willst du es damit jetzt den machern der show zeigen oder was? jeder soll selber entscheiden ob er spendet oder nicht, aber den stuss den du hier ablässt, der ist echt nicht mehr schön, hab selber ne bekannte die auf ein spender organ angewiesen ist, sorry bin gerade etwas an die decke gegangen......
Kommentar ansehen
02.06.2007 14:57 Uhr von Haberfeldmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
borgir: ja.. spitze.. und so geschmackvoll auch noch, nicht wahr? manche bekommen wirklich die unterhaltung, die sie verdienen....
Kommentar ansehen
02.06.2007 14:59 Uhr von soulfly555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@artefaktum: Tumor ist wenn man trotzdem lacht...
Kommentar ansehen
02.06.2007 15:09 Uhr von realfortran
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: vielleicht kommen die politiker jetzt ja endlich auf die idee, die ganze sache so zu handhaben, wie es schon in mehreren ländern üblich ist:

nicht die müssen sich melden die organe spenden wollen, sondern jene, die nicht spenden wollen, das wäre viel sinnvoller
ansonsten, klasse aktion, die auch noch was gebracht hat!
Kommentar ansehen
02.06.2007 15:15 Uhr von Sirion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn die Mittel unkonventionel waren/sind, so denke ich hat die Show ihren Zweck erfüllt, das Thema ist in aller Munde und das war der Sinn, und keine nahm schaden, nicht mal psychisch, die Kandidaten waren ja auch informiert.

@boy sucht boy: Ist deine Sache klar, auch wenn es schade ist. Verstehe auch dein Problem nicht, passiert ja wenn du tot bist.
Kommentar ansehen
02.06.2007 15:37 Uhr von Copykill*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Niere bei Ebay: Ich finde die Show gut. Sie hat die Aufmerksamkeit auf ein Thema gelenkt welches recht selten aufmerksamkeit findet.

Bei Ebay wurde doch schon mal der Versuch unternommen eine Niere zu versteigern.
Da kann man doch sehen wie wenig weit weg, die Show (Fake) eigentlich vonder Realität ist.
Kommentar ansehen
02.06.2007 15:50 Uhr von Melie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TV-Gag: Ich finde es gut, dass diese sensationsgeilen Zuschauer endlich mal geleimt worden sind, ein guter Weg, das Thema weltweit zu thematisieren. Hat doch etwas gebracht. ;-)
Kommentar ansehen
02.06.2007 16:24 Uhr von atzenkeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@boy sucht boy: sag mal wie alt bist du, lesen ist nicht gerade einer deiner stärken?

Ich zitiere mich mal selber:
willst du es damit jetzt den machern der show zeigen oder was? jeder soll selber entscheiden ob er spendet oder nicht, aber den stuss den du hier ablässt, der ist echt nicht mehr schön

so jetzt reichts mir aber auch diskutiere doch hier nicht mit irgentwelchen homosexuellen die auf nem news portal nen partner suchen, und dann noch nicht mal einigermassen 4zeilen lesen und verstehen können.

Have a nice Weekend
love and peace the one and only atzenkeeper
Kommentar ansehen
02.06.2007 19:25 Uhr von otto bullerich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur Hirntoten kann Organ entnommen werden: Das Organ muss sofort bei Hirntod, entnommen werden! Es gibt medizinische Zweifel, ob damit der Tod eines Menschen schon eingetreten ist. Wenn der Mensch "ganz tot" ist, ist das Organ nicht mehr zu gebrauchen.

Die Realsatire hätte man sich schenken können. Auch so ist es Lottospiel, ein Organ zu bekommen. Ich würde mir dennoch drei Mal überlegen, ob ich mir etwas rausschneiden lassen würde! Nur weil es medizinisch möglich ist, muss man nicht alles machen und Gott spielen!
Kommentar ansehen
02.06.2007 19:30 Uhr von Anja0000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An alle die Organspende ablehnen: Ich hoffe ihr seit dann auch so fair falls ihr oder eines eurer Kinder mal dringend ein neues Organ braucht dann auch so fair seit darauf zu verzichten und das Organ Leuten überlasst die Spenden nicht ablehnen.
Kommentar ansehen
02.06.2007 20:23 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
am thema vorbei: kein mensch hat über organspende geredet.
die diskusion ging um die ehtische frage solch einer show.
das war den machern aber klar.

also nur eklige pr für den sender.
Kommentar ansehen
02.06.2007 20:29 Uhr von holgi26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weltweites Interesse an der Show: ist schon mehr als nur ein Erfolg.
Was Politiker und Ärzte in zig Jahren nicht erreicht haben, ist durch diese Show gelungen !!!

Ich bin übrigens hocherfreut, dass kein Mensch irgendein Organ von >boy sucht boy< bekommen wird. Medizinisch würde mich aber die Abartigkeit seines Gehirns interessieren...
Kommentar ansehen
02.06.2007 22:50 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Witz nur ein Witz? Hm... vielleicht hat man aber auch realisiert, was man sich mit der Show für Probleme gemacht hat und behauptet deshalb ganz einfach, es wäre alles nur ein Scherz gewesen und hat den 3 "Kandidaten" still und heimlich doch jeweils eine neue Niere gegeben. Hm...
Kommentar ansehen
02.06.2007 23:02 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@artefaktum: der unterschied zwischen der show und einer simulierten kindesentführung ist, dass bei ersterem jeder aktiv helfen kann indem er sich als organspender einträgt. Dagegen kann man selbst aktiv gegen kindesentführungen nichts unternehmen. Aufrütteln ist daher unsinnig.

Übrigens hat die show 12000 menschen dazu gebraucht sich als organspender zu registrieren, die viele menschenleben retten werden. Meiner meinung nach tatsächlich ein zweck der das mittel heiligt.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?