31.05.07 19:42 Uhr
 361
 

Dortmund: Ehemann stach Frau auf offener Straße nieder

In der Nacht von Mittwoch auf den heutigen Donnerstag spielte sich in Dortmund ein Ehedrama ab. Die Eheleute waren in der City unterwegs, als es zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung kam.

In deren Verlauf wurde die 42 Jahre alte Ehefrau wahrscheinlich von ihrem Mann durch Messerstiche lebensbedrohlich verletzt. Die Frau wurde einer Notoperation unterzogen und schwebt in Lebensgefahr.

Der 51 Jahre alte Ehemann wurde nach Aussagen der Staatsanwaltschaft und der Polizei in der direkten Umgebung des Geschehens in Gewahrsam genommen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Dortmund, Straße, Ehemann
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben
Dresden: Drogenlabor in Mehrfamilienhaus explodiert - Zwei Schwerverletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2007 23:02 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja täglich den Medien: zu entnehmen. Es herrschen raue Sitten in D.
Aber keiner kann so eine Tat auch nur im Ansatz vorausahnen.
Kommentar ansehen
01.06.2007 06:56 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist erschreckend: dass in den letzten zehn jahren solche gewalttaten zur tagesordnung gehören.....
Kommentar ansehen
01.06.2007 10:48 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So Typen: werd ich nie verstehen! Wie kann man so abgehen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?