31.05.07 16:49 Uhr
 203
 

Fußball: Giggs tritt aus der Nationalelf zurück

Der Nationalspieler Ryan Giggs wird am Samstag sein letztes Länderspiel für Wales bestreiten. Der Mittelfeldspieler gab bekannt, dass die Partie gegen Tschechien seine letzte sein wird. Er ist der Meinung, dass alle etwas davon haben.

Giggs sagte: "Ich, weil ich endlich wieder Ruhepausen während der Saison habe. Manchester, weil ich nicht mehr so viele Spiele absolvieren muss. Und auch Wales, weil ich nicht mehr so gut gespielt habe, wie ich es eigentlich kann."

Der Spieler von Manchester United machte sein erstes Länderspiel als 17-Jähriger gegen Deutschland. Wales verlor dieses Spiel 1991 mit 1:4. Er bestritt 64 Spiele für die Nationalelf von Wales.


WebReporter: Litmanen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, Nationalelf
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2007 16:39 Uhr von Litmanen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Damit spielt er in der EM-Quali nicht gegen Deutschland. Es ist trotzdem schade, dass er nun nicht mehr für Wals spielt.
Kommentar ansehen
31.05.2007 17:34 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein vorteil: fuer deutschland....denn er ist und bleibt der gefaehrlichste spieler von wales.....schade das er aufhoert
Kommentar ansehen
31.05.2007 18:01 Uhr von Litmanen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt. Aber könnte trotzdem schwer gegen Wales werden. Doch, wenn Deutschland wie gegen Tschechien spielt, dann werden wir auch das wuppen.
Kommentar ansehen
31.05.2007 18:46 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für den: nicht fußball begeisterten wäre das wort "walisischen" echt wichtig gewesen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?