31.05.07 15:20 Uhr
 742
 

Ist eine gewaltige Galaxienkollision im Bereich um Galaxie 3C438 im Gange?

Astronomen des Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics sowie der University of Hertfordshire beobachten die Region um die Galaxie 3C438, etwa 4,8 Milliarden Lichtjahre entfernt, und sprechen von einem wohl "außergewöhnlich dramatischen Ereignis".

Das Röntgenteleskop Chandra übermittelte im Jahr 2002 Daten, die eine riesige bogenförmige Struktur erkennen lassen. Sie zieht sich über zwei Millionen Lichtjahre hinweg und setzt sich aus Gas zusammen, dessen Temperatur 170 Mio. Grad beträgt.

Der Hintergrund ist noch nicht bekannt, jedoch spekulieren die Wissenschaftler über einen extremen Ausbruch des Schwarzen Lochs im Zentrum der Galaxie oder der gewaltigen Fusion zweier massereicher Galaxiehaufen. Die Beobachtungen werden fortgesetzt.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Galaxie
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2007 15:06 Uhr von Schellhammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es muss wohl wirklich etwas außergewöhnliches sein, was sich in dem Bereich abspielt. Ich habe lange keine Berichte mehr gelesen, die sich derart in Superlativen ergehen, wie es in den zugrundeliegenden Quellen der Fall ist. Man darf auf die Erklärung gespannt sein.
Kommentar ansehen
31.05.2007 15:32 Uhr von hmpfL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da kocht wohl jemand sein eigenes süppchen ~~
Kommentar ansehen
31.05.2007 15:33 Uhr von ksros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mal gespannt was hier abgeht wenn die Andromeda-Galaxie auf "unsere" Galaxis trifft.
Wird bestimmt ein irrer Anblick sein, wenn die Andromeda groß am Himmel steht.
Aber glaube, das erlebe ich nicht mehr =)
Kommentar ansehen
31.05.2007 15:40 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessante News! Wirklich, aber
wenn schon, dann war es wohl vor 4,8 Milliarden Jahren im Gange... oder sollte ich mich irren?

mfg
MidB
Kommentar ansehen
31.05.2007 19:04 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blond: würde ich auch so sehen.

aber trotzdem interessant^^
Kommentar ansehen
31.05.2007 23:11 Uhr von februarkind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Hintergrund ist noch nicht bekannt, jedoch spekulieren die Wissenschaftler über einen extremen Ausbruch des Schwarzen Lochs im Zentrum der Galaxie oder der gewaltigen Fusion zweier massereicher Galaxiehaufen. Die Beobachtungen werden fortgesetzt."

gruselig ;-)

wen´s interessiert: bill bryson - eine fast kurze geschichte von fast allem
Kommentar ansehen
31.05.2007 23:38 Uhr von dirkka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krasse Zahlen wenn man bedenkt, dass diese Vorgänge, die wir heute auf der Erde beobachten, schon vor 4,8 MILLIARDEN Jahren passiert sind...... wahnsinn.... und irgendwie unvorstellbar.

Und vor allem weiss niemand wie es (in unserer Zeit gerechnet) heute dort oben aussieht.......

Na was solls...... warten wir halt 4,8 Milliarden Jahre, dann wissen wir es.....

Aber dann wird es sowieso keine Erde mehr geben.

Ein Blick in den Sternenhimmel ist ein Blick in die endlose Vergangenheit...... immer wieder faszinierend.
Kommentar ansehen
31.05.2007 23:48 Uhr von volkoten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unendlich begeistert: von solchen ereignissen.
Kommentar ansehen
01.06.2007 00:06 Uhr von Devil_Hero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
begeisterung ohne ende !! auch für mich , bei solchen interessanten sachen . hab zwar nicht DIE ahnung aber ich finde es interessant , das es immer mehr leute gibt , die in den himmel gucken wobei sich die menschen langsam zugrunde richten :-)
wenn da was von "oben" kommt , dann wird auch keiner mehr was machen können , da bin ich mir sicher :-)

in diesem sinne
Kommentar ansehen
01.06.2007 15:36 Uhr von Striker_rebirth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raum/Zeit: Einerseits ist der Titel falsch gewählt. Diese explosion ist nach unserem denken schon längst vorbei, wir sehen sie nur erst jetzt.

Andererseits passiert eigentlich alles zur selben "Zeit" und "Zeit" gibt es an sich überhaupt nicht.

Ich interessiere mich sehr für solche Sachen, aber sind sie schwer zu verstehen ^^

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?