31.05.07 11:28 Uhr
 279
 

Ermittlungen gegen Dopingsünder - Schäuble will Telefone anzapfen

Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble möchte hart gegen Dopingsünder vorgehen. Verdächtigen soll man auch die Telefone anzapfen. Schäuble zitiert die spanischen Ermittlungen, wo man so vorgegangen sei und damit Erfolg gehabt habe.

Schäuble will besonders gegen organisierte Dopingkriminalität vorgehen. Einen speziellen Straftatbestand Sportbetrug dagegen lehnt er allerdings ab, dieser sei sinnlos. In Italien gibt es den Tatbestand zwar, aber es habe noch keine Urteile gegeben.

Dem Vorschlag war eine Beratung im Bundestag über das neue Gesetz gegen Doping vorangegangen. Dieses sieht vor, den Import von Arzneimitteln, die als Dopingmittel verwendet werden können, zu verbieten, und eine spezielle Ermittlungsgruppe zu gründen.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Telefon, Doping, Ermittlung, Wolfgang Schäuble
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzminister Wolfgang Schäuble als neuer Bundestagspräsident im Gespräch
Flüchtlinge: Finanzminister Wolfgang Schäuble gegen Sanktionen gegen Ungarn
"Willkürliche Verhaftungen": Wolfgang Schäuble setzt Türkei mit DDR gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2007 11:19 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unser Wolfgang mal wieder. Das Wörtchen "Telefonüberwachung" liebt er ja über alles. Soll er sich mal mit Bayerns Günni unterhalten, der macht das schon seit Jahren... Trotzdem finde ich es grundsätzlich gut, das gegen Dopingsünder vorgegangen wird.
Kommentar ansehen
31.05.2007 11:40 Uhr von otto bullerich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat Herr Schäuble ja wieder einen Vorwand: Schäuble ist anscheinend jedes Mittel recht, seine Telefonübewachung an den Mann zu bringen. Will er damit Arbeitsplätze sichern?
Kommentar ansehen
31.05.2007 12:06 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So, so, "Schäuble zitiert die spanischen Ermittlungen, wo man so vorgegangen sei und damit Erfolg gehabt habe."

der erfolg heiligt also die mittel, wie sieht es denn aus mit so erfolgreichen sachen wie folter, abschaffung von wahlen, einführung einer geheimpolizei und und und.

*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
31.05.2007 12:22 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schäuble: will doch alle Telefone anzapfen ^^ das doch nix neues :D
Kommentar ansehen
31.05.2007 12:43 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Stasi-Schäuble wann wird der endlich gebremst ? Gibts denn in der Politik keinen Menschen der dem mal die Räder klauen kann ? Wieso hat der Kaufmann versagt ? - wie kann ein Opfer eines Attentats so eine Position bekommen - der hat doch Traumata und Voreingenommenheiten noch und nöcher.
Kommentar ansehen
31.05.2007 12:44 Uhr von TripleX87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schäuble spinnt: "Einen speziellen Straftatbestand Sportbetrug dagegen lehnt er allerdings ab, dieser sei sinnlos."
Wenn das Doping an sich keine Straftat ist, warum will er dannn Telefone überwachen?

"Dieses sieht vor, den Import von Arzneimitteln, die als Dopingmittel verwendet werden können, zu verbieten, und eine spezielle Ermittlungsgruppe zu gründen."
Also wenn keine Arnzeimittel importiert werden dürfen, sollen die vom Zoll sich darum kümmern.

Der Schäuble sucht doch nur noch einen Grund, um das Volk auszuspionieren!
Kommentar ansehen
31.05.2007 12:49 Uhr von RickJames
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der versucht es aber auch immer wieder. Bei jedem Tagesthema.
Kommentar ansehen
31.05.2007 13:10 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schäubles neuster Plan Nachdem in einem Kindergarten zwei Murmeln verschwunden sind, sollen nun alle Kindergärten in Deutschland Videoüberwacht werden sowie alle Kinder mit "Mikrofonen" bestückt werden.

Die Grundrechte der Kindergärtnerinnen sollen eingeschränkt werden und zur Not sollte man sie auch zu verhören nach Kuba transportieren dürfen.

Außerdem fordert Schäuble, dass spezielle Lager für alle Staatsfeinde gebaut werden. Diese werden in den Lagern einer Sonderbehandlung unter Schutzhaft zugeführt.

Schäuble schloss mit den Worten ab: "Heil ... ähm ich meinte Danke für Ihre Aufmerksamkeit"
Kommentar ansehen
31.05.2007 13:46 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Artikel 10 Grundgesetz sieht vor dass das Abhören des Telefons nur dann erlaubt werden kann, wenn die Demokratie oder das Land in Gefahr ist.
Das ist laut Herrn Schäuble sicherlich dann der Fall wenn sich ein Sportler dopt (!).
Kommentar ansehen
31.05.2007 13:48 Uhr von freddy111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieser Oberspitzel versucht mit allen Tricks seinen Polizei und Überwachungsstaat durchzusetzen
Kommentar ansehen
31.05.2007 13:55 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte mal testen, ob dieser Schäuble nicht doch ein unehelicher Sohn von Mielke ist!
;-))

Der sollte lieber wieder die Blockwarte einführen, die ja 1945 schlagartig ausgestorben sind!
Kommentar ansehen
31.05.2007 15:06 Uhr von freddy111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@opppa: Der sollte lieber wieder die Blockwarte einführen, die ja 1945 schlagartig ausgestorben sind!

Reich doch das mal als Verbesserungsvorschlag ein
bekommst dann bestimmt eine fette Prämie
Kommentar ansehen
31.05.2007 15:23 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
freddy111: Dsie Bahnschaffner hat Schäuble jetzt ja schon verpflichtet!
Kommentar ansehen
31.05.2007 18:27 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schäuble: Kann nicht mal jemand diesen Chopperfahrer namens Schäuble irgendwo ungebremst einen Abhang runterrutschen lassen ? Diese Dumpfbacke kommt wohl nicht damit zurecht das der Normalbürger noch auf seinen eigenen Beinen stehen kann. Langsam geht mir dieser verkappte Göbbelsverschnitt auf die Nerven.
Kommentar ansehen
31.05.2007 19:05 Uhr von flecher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Beine sind dem ja schon weg gefault !

Hoffendlich faulen ihm demnächst auch noch die Hände ab!

Diesem Mann wünsche ich die Pest an den Hals!

Den sollte man am Amazonas bei den Kannibalen aussetzen damit der ja dort aufgefressen wird!

Was ich diesen Rollstuhkmielke hasse!
Kommentar ansehen
31.05.2007 21:00 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Stasi hätte es jemand wie Schäuble sicher weit bringen können *g*
Vorsicht! Jeder Freidenker ist ein potenzieller Verbrecher! Und jeder, der mit dem Fahrrad zum nächsten T-Punkt-Laden fährt, ist womöglich auch gedopt.

Schäuble unser im Hubschrauber,
geheiligt werde dein Name,
dein Überwachungsstaat komme,
dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auf Erden.

Unser täglich Passierschein gib uns heute
und vergib uns unsere Schuld
wie auch wir vergeben unseren Politikern
und führe uns nicht in Versuchung
sondern erlöse uns von dir.

Amen
Kommentar ansehen
31.05.2007 22:33 Uhr von The_Nothing
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man, Rollstuhl-Mielke kommt so langsam richtig in Fahrt! (Ups, immer diese Wortspiele)

Leute, wenn ich so viel kotzen würde, wie ich beim Lesen dieser News gerne würde, würdet ihr alle ertrinken!

Schade, dass das Attentat damals so dermaßen daneben ging...
Kommentar ansehen
01.06.2007 02:31 Uhr von meisterthomas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Grundrechts-Doping: Schäuble geht es nicht um Doping, daß wissen wir Alle.
Es geht ihm auch nicht um Terroristen, sondern allein darum, seinen Überwachungsstaat durchzuboxen.

Das ist nichts anderes als Grundrechts-Doping.
Kommentar ansehen
01.06.2007 07:55 Uhr von opppa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Berlin wurde zuletzt jemand erschossen, weil er keine Ausrede hatte.

Und Schäuble wird das (verfassungswidrige) Anzapfen der Telefone immer weiter betreiben, bis ihn mal jemand wegen seiner verfassungsfeindlichen Angriffe auf das Grundgesetz mal etwas einsperrt! Wer teilt dem mal mit, daß wir in der BRD und nicht in der DDR leben?

Solange der das nicht merkt, wird er seinen Mielke-Kurs weiter verfolgen!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzminister Wolfgang Schäuble als neuer Bundestagspräsident im Gespräch
Flüchtlinge: Finanzminister Wolfgang Schäuble gegen Sanktionen gegen Ungarn
"Willkürliche Verhaftungen": Wolfgang Schäuble setzt Türkei mit DDR gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?