30.05.07 20:12 Uhr
 4.137
 

GB: Mann aß Hund, um gegen Prinz Philip zu demonstrieren

Mark McGowan, ein britischer Künstler, verspeiste einen Hund, genauer gesagt einen Corgie, die Lieblingshunderasse der Queen, um gegen deren Ehemann Prinz Philip zu demonstrieren.

Der Grund für seinen Protest war eine Jagd im Frühjahr gewesen, bei der Prinz Philip einen Fuchs tötete. McGowan ist der Meinung, dass der Prinz dafür bestraft werden sollte, da der Fuchs vor seinem Tod unnötig leiden musste.

Der Hund, den McGowan aß, starb eines natürlichen Todes. Den Geschmack beschrieb McGowan als "wirklich ekelerregend". Für den Künstler war dies nicht die erste ungewöhnliche Mahlzeit. Bei einer Kunstaktion 2004 landete ein Fuchs auf seinem Teller.


WebReporter: shampoochan
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Großbritannien, Hund, Prinz, Prinz Philip
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord-Ehe mit 70 Jahren: Queen und Prinz Philip begehen Gnadenhochzeit
Nach Notfall-Meeting der Queen: "Sun" vermeldete voreilig Tod von Prinz Philip
Großbritannien: 95-Jähriger Prinz Philip nimmt keine Verpflichtungen mehr wahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2007 20:54 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ogino: Nein, Künstler.
Kommentar ansehen
30.05.2007 21:02 Uhr von Mydorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ogino: weil der mann nun mal eben durch kunst sein geld verdient... keiner hat behauptet, dass das essen des hundes kunst war...
Kommentar ansehen
30.05.2007 21:04 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kunst? was genau ist denn daran die kunst, ein totes tier zu essen???

ich tu das fast jeden tag - bin ich jetzt auch künstler?

(ich esse sogar auch noch brot, käse, gemüse und salat...oh man, ich bin grösser als picasso und warhol zusammen... *rofl*)
Kommentar ansehen
30.05.2007 21:19 Uhr von Playa4life
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toten Hund gegessen. Und? in Japan, China und Co. essen Menschen tagtäglich tote Hunde. Und auch tote Heuschrecken, Skorpione und andere ekelige Sachen.
Kommentar ansehen
30.05.2007 21:55 Uhr von DenSie"Pferd"Nannten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kleiner erdbär: wenn du mal ein bisschen aufgepasst hättest, und den kommentar über dir gelesen hättest, würdest du es raffen.
Kommentar ansehen
30.05.2007 21:55 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hundefleisch gibts auch in frankreich+schweiz: in restaurants zu essen...

wenn der corgie dem alterstod erlegen ist braucht mann/frau sich über geschmackliche unzulänglichkeiten nicht zu wundern ;-)
Kommentar ansehen
30.05.2007 22:02 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ DenSie"Pferd"Nannten: und wenn du bisschen aufgepasst hättest wär dir aufgefallen, dass der kommentar über mir fast zeitgleich mit meinem reingestellt wurde - konnt ich also garnich vorher lesen...
:oP

(ausserdem muss man schon saudo...äh sehr fantasielos sein, um anzunehmen, dass ich das ernst gemeint habe, wa?!?......)
Kommentar ansehen
30.05.2007 22:48 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tjo ist ja nur künstler und kein koch ...

an sonsten ... bloss gut das es dumme menschen gibt.

das ist ein tradition, weis nich was der für kunst macht aber auch da gibt es tradition

Kommentar ansehen
30.05.2007 23:07 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja - Aufsehen erregt hat er jedenfalls. Und da die Tiere eines natürlichen Todes gestorben sind (der Fuchs auch, hoffe ich?) ist aus moralischer Sicht auch gegen das Verspeisen nichts einzuwenden.

Auch wenn es äusserst fragwürdig ist, die Tiere für die man sich einsetzt zu essen - es spiegelt definitiv die Perversion und das Unrecht der Fuchsjagd wieder.
Kommentar ansehen
30.05.2007 23:27 Uhr von DönerKebapHassan0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kopfschüttel! Kopfschüttel! lol

Armer Hund!
Kommentar ansehen
30.05.2007 23:51 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vorredner, also bei deinem nick wär ich mit: solchen aussagen etwas vorsichtig :-)))))))))
Kommentar ansehen
30.05.2007 23:58 Uhr von rickyshand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätt gerne das Rezept! *fg*
Kommentar ansehen
31.05.2007 08:44 Uhr von StYxXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"wirklich ekeleregend": Ich denke mir, wenn der Hund natürlich gestorben ist wird das Fleisch auch nicht so zart und saftig gewesen sein, wie wenn er geschlachtet worden wäre. Wenn der Hund zb schon sehr alt war..hmm... ^^
Kommentar ansehen
31.05.2007 09:34 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hund erschossen: Wie Pressequellen verlauten liessen, wurde gestern Abend ein Hund erschossen, der sein, durch natürliche Todesumstände verschiedenes, Herrchen anknabberte. Er wollte damit seinen Protest zeigen, dass Herr B. aus M. ein Schwein verspeist hat.
Die Polizei sagte aus, dass der Hund als Kampfhund angesehen wurde, und sofort bei erblicken erschossen wurde.


Bitte diese Vorgehensweise, in diesem Fall, auch bei dem "Künstler" anwenden.
Kommentar ansehen
31.05.2007 12:40 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An die Banausen: Wie kann man sich nur so disqualifizieren?

Die Kunst daran war das ganze mit einer Aussage, einem Sinn zu verbinden, es zu einem Symbol für etwas zu machen.

Aber Leute wie ihr fragen wohl auch:

Was ist an einem Bild von Picasso Kunst? Jedes Kidnergartenkind malt täglich hässliche Bilder.


Und deshalb is mein ganzer Beitrag sinnlos. Weil euch der Intellekt fehlt sowas überhaupt zu verstehen. Oder ihr stellt euch dumm. Was ich eher glaube. Denke die meisten hier sind nicht so dumm wie sie tun...
Kommentar ansehen
31.05.2007 12:51 Uhr von BeneMS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guten Appetit: Mahlzeit!
Ich geh jetzt Mittagessen. Gibt Nudeln...
Kommentar ansehen
31.05.2007 13:30 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HEINZMEMBER: Ist wirklich Sinnlos dein Post.
Man hätte auch anders protestieren können. Damit erziehlt er nämlich das genaue Gegenteil von dem was er erreichen will.
Protestiert auch noch gegen Fuchstötungen und isst dann selber Fuchs.
Der ist krank im Kopf, sonst nichts.
Kommentar ansehen
31.05.2007 16:10 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In China werden auch Hunde gegessen
...fallen tagtäglich tausende Reissäcke um
Kommentar ansehen
31.05.2007 17:08 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäh... alter hund: also n alter hund kanns ja dann wohl nicht sein - kein wunder hat der nicht geschmeckt :)

gegen das hund essen is nix einzuwenden... wir essen schliesslich auch pferd... und das nutzen wir ebenfalls.
wenn auch ned grad als haustier.

ne schräge aktion wars jedenfalls.
- und medienwirksam ebenso !
Kommentar ansehen
31.05.2007 18:52 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie: bekloppt ist das denn?? ich glaube obelix hatte recht...die spinnen die briten

davon abgesehen sind deren geschmacksnerven ja sowieso tot, also kann das mit dem hund für den mann nicht so schlimm gewesen sein.
Kommentar ansehen
31.05.2007 19:57 Uhr von Sylvie86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte: Hund essen zumindest für unsere Längengrade nicht normal und habe dagegen sehr wohl was einzuwenden. Selbst wenn der Hund schon tot war, inwiefern ist das bitte eine Bestrafung für Prinz Philip? Im übrigen essen die meisten Leute kein Pferd.
Kommentar ansehen
31.05.2007 22:20 Uhr von spatenklopper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: Geheimnis liegt in der Soße ;-)
Kommentar ansehen
05.06.2007 13:22 Uhr von Delphinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab mal ne frage
"wenn ich gegen die Schule demonstriere...muss ich dann einen Elefanten verspeisen?
ganz alleine oder mit anderen Demonstranten?
..."

Spaß bei seite ...ich kann nicht nachvollziehen warum man mit einer Sache für die man eh nur scharfe Kritik kassiert zum Produkt einer Demonstration macht...passt irgendwie nicht zusammen...
Kommentar ansehen
07.06.2007 07:42 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
igens: ich war gestern auch beim Chinesen essen!

;-)

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!
Kommentar ansehen
07.06.2007 07:45 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Delphinchen: "wenn ich gegen die Schule demonstriere...muss ich dann einen Elefanten verspeisen? "

Ich will ja nicht ordinär werden, aber wenn Du die Ar******** der Elefanten erwischst, könnte das den Protest gegen die Schule doch treffend ausdrücken!

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord-Ehe mit 70 Jahren: Queen und Prinz Philip begehen Gnadenhochzeit
Nach Notfall-Meeting der Queen: "Sun" vermeldete voreilig Tod von Prinz Philip
Großbritannien: 95-Jähriger Prinz Philip nimmt keine Verpflichtungen mehr wahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?