30.05.07 19:54 Uhr
 852
 

Offizielles Dementi aus Polen: Teletubbies keineswegs schwul

SN berichtete vor kurzem über die Angst der polnischen Kinderbeauftragten Ewa Sowinska, die Teletubbies könnten auf Kinder schädliche Auswirkungen haben.

Die Beauftragten für Kinderrechte haben ihr nun bestätigt, dass "schädliche Auswirkungen der Fernsehserie auf Kinderseelen ausgeschlossen" sind.

Sowinska war besonders die violette Plüschfigur Tinky Winky ein Dorn im Auge.


WebReporter: breakthenews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polen, homosexuell, Dementi
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Abgeordneter Ludwig Flocken wegen Hetze gegen Islam ausgeschlossen
Indien: Schulen erhalten Überwachungskameras mit Live-Stream für Eltern
Donald Trump prangert an: "Russland hilft uns bei Nordkorea überhaupt nicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2007 20:20 Uhr von Wackel_DAckel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teletubbies sind sch?dlich: ?und machen aggressiv. Ich w?rds meinen Kindern verbieten.
Aber gib es die ?berhaupt noch?
Kommentar ansehen
30.05.2007 20:46 Uhr von SandraM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erläuterung: zu meiner Bewertung, habe mich leider vertippt :-(

richtig ist:

VLUN = Viel Lärm Um Nichts.
Kommentar ansehen
30.05.2007 20:49 Uhr von SpeblHst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tubbis: viel Lärm um nichts is doch ne Serie für Kleinkinder, was soll daran schädlich sein,meine Kiddies haben das auch gesehen und meine Schwester ihre sehen es immer noch und haben bis jetzt noch keinen Schaden genommen.
Kommentar ansehen
30.05.2007 22:01 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich sind die: schwul, habich immer schon gedacht und diese Sendung ist für kinder asolut daneben. die ist verblödend, überladen mit farben und auch sonst nicht gerade pädagogisch wertvoll.
Kommentar ansehen
30.05.2007 22:09 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SpeblHst: Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Fernsehen für Kleinkinder generell nicht geeignet und bei stärkerem Konsum sogar schädlich ist, unter anderem für die Entwicklung des räumlichen Sehvermögens. Dämliche Sendungen wie die oben erwähnte machen hier keineswegs eine Ausnahme.
Kommentar ansehen
30.05.2007 22:26 Uhr von BadBorgBarclay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IQ halbieren: Teletubbies gucken ist der beste Weg um seinen IQ zu halbieren.
Kommentar ansehen
30.05.2007 22:36 Uhr von RiXa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Beantwortung: der sogenannten "Warum-Fragen", welche Kleinkinder mind. 1000 Mal am Tag stellen sind die "Teletubbies" jedoch ungeeignet.



Die Welt der "Teletubbies"

http://www.br-online.de/...
Kommentar ansehen
30.05.2007 22:39 Uhr von Saloucious
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all seh ich genauso: Mein cousin hat des im alter von 2 Jahren geschaut..und konnt da schon besser reden als die es machen....

Reine Verblödung, dann lieber Kinderprogramm mit wenigstens etwas sin. S-RTL bietet da schon schöne Sachen für die kleinen an (Higglystadt Helden als bsp. ist recht niedlich).

Ich glaub das inteligenteste bei den tubbies is das Baby dass die sonne spielt.
Kommentar ansehen
30.05.2007 23:19 Uhr von SpeblHst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teletubbies: na und aber für die kiddies is es nun mal was anderes,sie sind kinder auf s-rtl läuft vieles was man den kindern nicht zeigen sollte es ist in trickfilmen so viel Gewalt zu sehen,das man als Erwachsener schon Angst bekommt,hier geht es ja wohl darum das man gedacht hat die Teletubbies sind schwul,ich hab noch nie gewusst das sich 2-5 jährige dessen schon bewusst sind.Meine Kids sind dadurch nicht schwul geworden.Was das lernen aus dieser Serie ausmacht bin ich auch nicht so begeistert denn vieles was da ausgesagt wurde is wohl kitschig, Diese Serie kommt aus den USA und ich bin nicht begeistert gewesen,aber die Kinder finden sie nun mal super.
Kommentar ansehen
30.05.2007 23:23 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich sind die Teletubbies schwul, sonst müsste man ja eventuell befürchten, dass die sich auch noch fortpflanzen, welch schreckliche Vorstellung, obwohl...

Man könnte sie zum Moderieren nutzen: RTL Aktuell oder Big Brother wären gute Kandidaten, zumindest Peter Kloeppel erinnert mich schon stark an die bunten Viecher.

Oder als Jury in DSDS, Germany´s Next Top-Dumpfbacke und anderen volksverdummenden Formaten...
Kommentar ansehen
30.05.2007 23:24 Uhr von SpeblHst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tubbies: ich hab 4 erwachsene Kinder die bis jetzt keine Probleme haben und alle haben Tubbies geguckt. Ich weiss ja nicht was einige Leute hier im Forum geguckt haben.
Kommentar ansehen
30.05.2007 23:27 Uhr von Phantom1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bildschirm: Ich kannte mal nen Typen, der hatte eher angst davor, daß diese Bauchbildschirme der Teletubbies hypnotisch auf seine Kinder wirken könnte, als vor ner Herrenhandtasche. ;-)
Kommentar ansehen
30.05.2007 23:40 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was jetzt diesen polnischen Gottesstaat angeht jeden Morgen, wenn ich zum Job fahre, lächelt mich in der U-Bahn folgendes Plakat der polnischen Airline an:

"Warschau ist näher als Du denkst ..."

Und jeden Morgen krieg ich die selbe Gänsehaut ... allerdings weniger aus Freude, denn aus dem Gedanken heraus: ... ich fürchte auch!
Kommentar ansehen
31.05.2007 12:43 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da rudern se: Aber jetzt schön zurück. nur "schädliche Auswirkungen der Fernsehserie auf Kinderseelen ausgeschlossen" halte ich für gewagt - die sind schädlich. Diese auf Extasy gesetzten Psychos sind nix für Kinder. Aber da bleibt noch die Frage: Warum verbieten ? was ist mit der Erziehungsverantwortung der Eltern ? Solche Untersuchungen kann man nur für gut heißen, wenn man den TV als Erziehungsersatz ansieht oder ?

Teletubbies sind für Kinder von 1-3 ?
Nun ich sag das Kinder in dem Alter genug damit beschäftigt sind die Realität kennenzulernen, da brauchts keine Teddies im VISTA-Style aus der Glotzkiste.
Ein Kind muss bevor es 4-5 Jahre nicht Fernsehschauen.
Für die Entwicklung von Sprache ist zum Beispiel das "Lippenlesen" eminent wichtig. Und weder die Tubbies noch die schlechten Comics oder diese grottig an die Lippenbewegung angepassten Synchronisationen helfen da weiter.
Kommentar ansehen
31.05.2007 21:50 Uhr von JETforca
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm also von teletubbies wird man agressiv und von counter strike (ballerspiel) zockn wird man schwul soviel zu dem thema
Kommentar ansehen
02.06.2007 21:18 Uhr von Gangstahs_Paradise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der news steht abba nur dass die keine schädlichn auswirkungn auf kinna ham, abba net, dasse nich schwul sin.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Abgeordneter Ludwig Flocken wegen Hetze gegen Islam ausgeschlossen
Schauspieler Chris Pratt empört mit Geständnis, Lammfleisch zu lieben
Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?