30.05.07 18:35 Uhr
 292
 

Fußball: Trainer Faschner tritt bei Kickers Emden zurück

Trainer Marc Faschner vom Fußball-Regionalligisten Kickers Emden tritt überraschend zum Ende der Saison von seinem Amt zurück. Er war seit 2004 in Emden tätig und stieg mit dem Club in die Regionalliga auf.

Der 38-Jährige hat seinen Vertrag aus persönlichen Gründen gekündigt. Faschner nach seinem Besuch beim Präsidenten Engelbert Schmidt: "Wir haben ein super Gespräch geführt, er respektiert meine Entscheidung. Wir gehen im Guten auseinander."

Schmidt sagte, Faschners Entscheidung sei ein Schock. Er betonte: "Wir haben hervorragend und erfolgreich zusammengearbeitet."


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Kicker, Emden
Quelle: www.bsv-kickers-emden.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2007 18:24 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Offenbar muss es im Umfeld von Faschner ein Problem geben, das ist zwischen den Zeilen zu lesen. Sportliche Gründe gibt es wohl kaum.
Kommentar ansehen
30.05.2007 19:36 Uhr von Totgeburt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Name falsch: Der korrekte Name ist "Marc Fascher"! Ohne das "n". Im übrigen wird er von der Hamburger Morgenpost als neuer Trainer für St. Pauli gehandelt, da Stanislawski wieder zu 100% als Manager arbeiten soll.
Kommentar ansehen
31.05.2007 18:04 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gehe: mal davon aus das der grund fc st. pauli heisst und kickers emden wohl in naher zukunft nicht aufsteigen wird........

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?