30.05.07 15:01 Uhr
 239
 

Bayern: Fürther Landrätin Pauli hat keine Angst vor einem Ministeramt

In einem am heutigen Mittwoch veröffentlichten Interview mit den "Nürnberger Nachrichten" sagte Pauli unter anderem, dass sie sich nach dem Ende ihrer Landrats-Tätigkeit im Frühjahr 2008 eine politische Funktion in einem Kabinett vorstellen könne.

Wie Pauli weiterhin sagte, sei die CSU schon lange ihre politische Heimat. Den bayerischen Innenminister Beckstein wolle sie als möglichen Nachfolger des scheidenden Ministerpräsidenten Stoiber dabei nach Kräften unterstützen.

Die vor einiger Zeit geführten Gespräche mit anderen Parteien, besonders den Freien Wählern, hätten viele Wähler für diese Partei mobilisiert. In Anspielung auf Beckstein sagte sie noch: "Er will den Erfolg für sich und das will ich auch."


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bayern, Bayer, Angst, Minister, Pauli, Fürth
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2007 14:24 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin noch gespannt, was für Meldungen über die Landrätin Pauli
über die Ticker laufen werden. Für ungewöhnliche Schlagzeilen war sie ja bisher bekannt.
Kommentar ansehen
30.05.2007 15:26 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
von mir aus: kann pauli auch nen ministerposten in der regierung bekommen.. aber natürlich erst dann, wenn die aktuelle da sitzt wo sie hingehört...

und zwar im knast.....
Kommentar ansehen
30.05.2007 17:25 Uhr von fallobst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: häh?
wieso soll die pauli in den knast?
oder hab ich da was falsch verstandne?
Kommentar ansehen
30.05.2007 17:40 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar: in lack und leder mit peitsche direkt nach berlin.

wählt....für....mich!!! *peitsch*
Kommentar ansehen
30.05.2007 17:44 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fallobst: "wieso soll die pauli in den knast?
oder hab ich da was falsch verstandne? "

(:

ney, meinte das pauli ruhig einen ministerposten in der regierung haben kann, nach dem die aktuelle da sitzt wo sie hingehört..

also die alte regierung muss ins gefängnis, dann ist platz frei, für leute die sich wirklich um das wohl der deutschen bürger sorgen bzw kümmern und nicht um das wohl der konzerne bzw der hintergrundmächte

liebe grüße
exekutive

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?