30.05.07 14:50 Uhr
 132
 

Paris: Weltpremiere einer im KZ Ravensbrück verfassten Operette

Im Thèâtre du Châtelet in Paris wird am kommenden Samstag die Uraufführung der Operette "Der Verfügbare in der Hölle" vorgeführt.

Anlass ist der 100. Geburtstag von Germaine Tillion, die dieses Musikstück nach ihrer Verhaftung 1943 im KZ Ravensbrück geschrieben hat.

Die Aufführung durch eine junge Künstlertruppe war ursprünglich nie für das Musik-Theater bestimmt, skizziert es doch den unmenschlichen Alltag in dem Frauen-Konzentrationslager.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Paris, KZ, Weltpremiere
Quelle: www.mittelbayerische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2007 13:44 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ich ein Freund klassischer und auch moderneren Musik bin, versuche ich eine Rezension für dieses Stück zu bekommen. Ein Update würde dann erfolgen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Opfer durch Sturm "Friederike"
Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht
USA: Mutter verlangt von ihrer fünfjährigen Tochter Miete


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?