29.05.07 10:51 Uhr
 14.715
 

Gestohlene Gitarre in Comedy-Serie "Sechserpack" aufgetaucht

Im letzten Jahr gab die Rockgruppe "The Big Easy" aus Neuss in ihrer Heimatstadt ein Konzert im "Zeughaus". Nach der Konzert-Pause kam die Band wieder auf die Bühne und die Gitarre des Bassisten Andreas Bruneau war gestohlen.

Einige Wochen nach dem Konzert sah der Bassist zufällig in der Sat.1-Comedy-Serie "Sechserpack", dass ein Statist seine Gitarre in den Händen hielt.

Andreas Bruneau wandte sich an die Polizei, welche den Statisten kontaktierte und daraufhin bestätigte, dass es die Gitarre von Andreas Bruneau war. Der Statist machte keine näheren Angaben und somit ist unbekannt, wie er zu dem Instrument kam.


WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Serie, Comedy, Gitarre, Comedy-Serie
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2007 11:03 Uhr von SpyBreakOne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mu-ha-ha: sind die schon so arm das sie sich jetzt schon die requisiten klauen müssen ???
Kommentar ansehen
29.05.2007 11:09 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der große Leichtsinn: Hm... The Big Easy hat nicht mal einen Eintrag bei Wikipedia, aber eine eigene HP haben sie ja immerhin: http://www.thebigeasy-band.de

Sind die national bekannt? Ich persönlich kenne sie nicht. Hört sich eher so an wie eine Stadt-Band, die auf Dorffesten Cover-Musik macht. Auf der Homepage findet man jedenfalls auch nur Verweise auf altbekannte Songs. Auftritte finden meist auf Stadtfesten statt. Aha, sehr interessant. Big Easy, klar, kennt jeder. Mit Dennis Quaid, oder?

Was zum Geier wollte der Statist eigentlich mit der Gitarre am Drehort zu dieser total unlustigen flachen Sendung namens "Sechserpack"?
Kommentar ansehen
29.05.2007 11:16 Uhr von basti662
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ebay da filmstudios sich ihre requisiten auch schon über ebay kaufen könnte die gitarre so in die hande des Statisten gelangt sein...

Ich habe mich bei der Versteigerung einer Playboy Sammlung auch gewundert, als ich ein Exemplar plötzlich an eine Dame in die Studios zu GZSZ schicken sollte ;)
Kommentar ansehen
29.05.2007 11:24 Uhr von darkman2021
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt wir haben über ebay auch schon mal unser uralt notebook aus den 80ern an die produktionsfirma einer zdf pilcher verfilmung verkauft...allerdings habe ich es nie wieder gesehen im fernsehen
Kommentar ansehen
29.05.2007 12:07 Uhr von press2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eBay: Ich habe auch schon mal ein Möbelstück versteigert, was als Requisite für eine Comedy-Serie auf Pro7 gedacht war. eBay ist ein Paradies für solche Sachen.
Kommentar ansehen
29.05.2007 12:53 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab doch letztens erst den Fall dass eine gestohlene Harley Davidson in einem Werbespot auftauchte. Die Welt ist eben klein ;-)
Kommentar ansehen
29.05.2007 12:58 Uhr von teufelsgeiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@the manneken [keine beleidigungen bitte! thekid]: hmm, nun ja: jetzt haste erstmal die band runter gemacht und im anschluß gleich die sendung. was aber hat das alles mit der news an sich zu tun? [keine beleidigungen bitte! thekid] thema verfehlt, sechs, setzen!

desweiteren darf ich dir talentfreiheit bescheinigen, denn auf den gedanken, dass das instrument einen nicht unbeträchtlich hohen wert haben könnte, kommst du scheinbar nicht.
ich habe die quelle nicht gelesen, darf dir aber gern erzählen, dass wertvolle instrumente locker im 10-tausender bereich liegen. egal, ob von einer welt- oder dorfcombo gespielt. das ist doch völlig unerheblich!
Kommentar ansehen
29.05.2007 13:02 Uhr von Smeggi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glück gehabt da hat er nochmal glück gehabt!
Kommentar ansehen
29.05.2007 13:48 Uhr von noname05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irrtum??? Wie kann eine gestohlene Gitarre gleich ein paar Wochen später in einer Serie zu sehen sein. Werden solche Serien nicht Monate/Jahre vorher gedreht bevor sie ausgestrahlt werden? Selbst eine Soap, die täglich gesendet wird, ist ca. 3 Monate vorher gedreht worden.
Kommentar ansehen
29.05.2007 14:17 Uhr von themanneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teufelsgaga: Blah blah blub!

Deine Meinung ist mir sowas von egal. Geh in den Sandkasten spielen. Mehr als Standard-Sprüche à la Talentfreiheit und Provokation hast du ja nicht drauf. Meinen Nick zu verunstalten, ist intellektuell, zeugt von der Bildung eines kleinen Schuljungen.
Kommentar ansehen
29.05.2007 14:24 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@themanneken: im Grunde genauso wie Du ^^
Kommentar ansehen
29.05.2007 14:33 Uhr von themanneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gorxas: Tja, dann dürft ihr euch ja gerne euren Teil dazu denken. Jedenfalls habe ich in meinem ersten Comment lediglich meine persönliche Meinung zur News, zur (Comedy-)Sendung und zur Band abgegeben. Wenn das einigen nicht passt, ist das deren Problem.
Kommentar ansehen
29.05.2007 14:44 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@themanneken: oje..wie n beleidigtes Kind reagierst du
Kommentar ansehen
29.05.2007 15:59 Uhr von echologic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie dämlich kann man sein: Hey... ich bin heute abend im Fernsehen. Da nehm ich doch glatt meine geklaute Gitarre fürs Millionenpublikum mit!
Kommentar ansehen
29.05.2007 16:13 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ echologic: Die wird der Dieb wohl weiterverkauft haben. Abgesehen davon, dass ein Statist wohl kaum die Gitarre selber zum Dreh mitbringt.
Kommentar ansehen
29.05.2007 16:16 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Moloche: Lässt sich ja jetzt auch nicht mehr ändern. Meine Meinung steht nach wie vor und in Zukunft werde ich nur noch einen Kommentar abgeben, wenn ich sicher bin, dass auch alle meiner Meinung sind, ok?

Ok, zumindest die Antwort auf Teufelgeigers Antwort war übertrieben. Aber an meinem ersten Kommentar kann ich nach wie vor nichts falsches finden. Meinung ist Meinung.
Kommentar ansehen
29.05.2007 16:24 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vom Laster gefallen: Tja, was soll er auch sagen.
Wird vom Laster gefallen sein oder hat der Hund angeschleppt.
Oder ein Erbstück eines Freundes.
Kommentar ansehen
29.05.2007 16:27 Uhr von ksros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@echologic: Es gibt zweierlei Gitarren,

einmal die von der "Stange", die man auch geklaut verkloppen kann, und die Spezialanfertigungen, die dann nur einer bei Ebay verkauft, der keinen Plan hat.
In diesem Fall hatte wohl der Typ einfach keine Ahnung.

Ist kein Einzelfall, daß jemand seine Klampfe "wiedergefunden" hat, weil es ein Unikat war.
Kommentar ansehen
29.05.2007 17:07 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine bessere Publicity kann sich eine unbekannte Band doch gar nicht wünschen. Gestern noch völlig unbekannt und heute schon heiß diskutiert.

Oben genannte Homepage: http://www.thebigeasy-band.de scheint mir nicht zu der Band aus dem Artikel zu passen. Die kommen doch aus Neuss (http://www.neusser-schuetzenlust.de/...) und nicht aus Kassel? Ferner hat der Bassist beim oberen Link einen anderen Namen....
Kommentar ansehen
30.05.2007 21:53 Uhr von mel4879
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
über "The Big Easy": Die Band um die es hier geht, heißt zwar auch "The Big Easy", kommt aber aus Neuss und nicht wie die andere Band gleichen Namens aus Kassel. Die Homepage-Adresse der Neusser Band lautet "http://www.the-big-easy.de".

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?