28.05.07 20:19 Uhr
 1.227
 

Schweiz: Zu viele Off-Roader im Land - Aktion gegen Luxus-Geländewagen gestartet

Offroader erfreuen sich in der Schweiz eines hohen Grades an Beliebtheit - in keinem anderen Land des europäischen Kontinents ist die Pro-Kopf-Zahl an "Ökomonstern", wie Porsche Cayenne oder Range Rovern, höher.

Umweltschützern sind die "Monster-Geländewagen" aufgrund ihrer wenig umweltfreundlichen Verbrauchswerte ein Dorn im Auge - selbst Förster oder Landwirte kommen mit sparsameren Modellen, wie dem Subaru-Kombi, für ihre Bedürfnisse aus.

Daher wurde von den Jungen Grünen in Kooperation unter anderem mit Greenpeace in der Schweiz eine Aktion ins Leben gerufen, um die Offroader zu verbieten. 20.000 von 100.000 für eine Abstimmung benötigten Unterschriften wurden bereits gesammelt.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Land, Aktion, Luxus, Geländewagen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2007 20:42 Uhr von hIdd3N
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt schon: wobei ich es eher verstehen kann wenn sich ein schweizer einen geländewagen kauft als ein norddeutscher. auf die alm kommt man nunmal nicht immer mit einem golf
Kommentar ansehen
28.05.2007 21:10 Uhr von JohnSnow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
911tom: Schwachsinn. Porsche Cayenne o.Ä. haben im richtigen Gelände keine Chance und sind total unsinnig. Wer nen richtigen Geländewagen braucht kauft sich bestimmt nicht so nen möchtegern scheiß.
Kommentar ansehen
28.05.2007 21:39 Uhr von Zweitmond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nüchtern betrachtet gar nicht mal abwegig: Wenn bestimmte Gruppen nicht über die Preisaufschläge beim Sprit erreicht werden, müsste man ein anderes Instrument einführen wenn die Gesellschaft zügellose Energieverschwendung nicht akzeptieren möchte.
Kommentar ansehen
28.05.2007 22:16 Uhr von fpanyre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nüchtern betrachtet aber wer will schon dauernd nüchtern sein.
8 kästen bier, jede menge bratwurst und nackensteak kommen
mit, wenn wir auf die alm kraxeln. Und mit dem targa damals
war schon am ersten feldweg schluss. ihr solltet erst mal im
lotto gewinnen, dann sieht die sache ganz anders aus.
Kommentar ansehen
28.05.2007 22:43 Uhr von Zweitmond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
8 Kästen Bier bekommt man auch in einem Allradkombi auf die Alm. Und richtig billiger sind die auch nicht, man kann sie also auch mit Lottogewinn noch in Betracht ziehen.

Kommentar ansehen
28.05.2007 22:43 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fpanyre: Dazu solltest du einfach den Beitrag von JohnSnow lesen.
Kommentar ansehen
28.05.2007 23:16 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist halt momentan eine Manie: Ich denke, dass die meisten dieser Prestigefahrer lieber einen Sportwagen fahren sollten. Der verbraucht zwar voll ausgefahren auch etwas mehr als ein Normal-PKW, aber wesentlich weniger als diese Riesendinger.

95% dieser aus Prestigegründen gekauften Offroader sehen sowieso nie ein Gelände (und wenn, dann nur der Form halber ein, zwei Mal aus Gründen des schlechten Gewissens oder zum Angeben).
Kommentar ansehen
28.05.2007 23:35 Uhr von Dr.Schniedelwutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lach* Mir egal! Ich fahre unter anderem einen TECHART Magnum (600 PS Variante vom Cayenne). Da werde ich jetzt bei jedem Kickdown "Scheiss auf die Grünen" rufen :-)))
Kommentar ansehen
29.05.2007 00:22 Uhr von jeydie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dein Name allein verrät schon Deine geistige Kompetenz!!!
Kommentar ansehen
29.05.2007 00:31 Uhr von Belgaron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
viel Schlimmer an den Geländewagen finde ich die Gefährdung des Lebens der anderen Verkehrsteilnehmer. Die Sicherheitskonzepte der PKWs sind auf unfälle mit anderen PKWs ausgelegt. Wenn mir ein PKW seitlich rein fährt, trifft seine Stossstange auf eine verstärkte Fläche, da ja alle PKWs ca auf dieser Höhe ihre Stossstange haben, wenn ein Geländewagen, dessen Stossstangen höhe fast meiner Kopfhöhe entspricht mir seitlich reinfährt, braucht man nicht viel Phantasie, um sich die Unterschiede zwischen den Varianten PKW und Geländewagen auszumalen...

Kommentar ansehen
29.05.2007 01:04 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Belgaron: Ja blaaa... und am besten noch alle LKWs verbannen... (...oder grössere Autos, als n Polo)

Kauf dir nen SUV, dann herrscht Gleichstand (:

Oder werd Fussgänger. Ach nein, geht ja auch net - dann sinds die Fahrradfahrer, die zur Bedrohung werden. Und wenn da noch n Fettsack draufsitz kanns echt gefährlich werden.
Kommentar ansehen
29.05.2007 02:42 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm sowas - luxus gehoert verboten ! wo kaemen wir denn da hin wenn jeder einfachso ein gelaendewagen kaufen duerfte. Bei der gelegenheit sollte man auch gleich alle daimler, rolls royce, privatyachten und privatjets verbieten.

tja, und wer hats erfunden .. ?

die aktion is ja wohl totaler bloedsinn - die sollten erstmal ueberlegen bevor sie handeln. wenn dann sollen sie eher eine luxussteuer auf solche autos auferlegen - basierend auf gefahrenen kilometern.
Kommentar ansehen
29.05.2007 08:45 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lach* Dr.Schniedelwutz: diese Nachricht darf man dann in diesem Zusammenhang:

"Ich fahre unter anderem einen TECHART Magnum (600 PS Variante vom Cayenne). Da werde ich jetzt bei jedem Kickdown "Scheiss auf die Grünen" rufen :-)))"

nicht unerwähnt lassen:
http://www.shortnews.de/...

Du bist ja ein ganz frecher.
Kommentar ansehen
29.05.2007 09:02 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst die USA reagieren schon auf den klimawandel: den Hummer gibt jetzt auch als Cabrio!

@ Dr. kleiner Schnippel
länger wird er davon auch nicht
welchen Maßstab hat die karre?
1:200? mit kabel dran?
Kommentar ansehen
29.05.2007 10:24 Uhr von McCantor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.05.2007 11:03 Uhr von cre_ator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welcher [keine beleidigungen bitte! thekid]: hat gesagt diese Dinger wären grad in der Schweiz notwendig? Hä? Und wozu wenn ich fragen darf? Um in Zürich Hochhaus raufzufahren? Schaffst auch so nicht? Über nen Pass kommst auch mit nem Toyota Previa mit 7 Leuten drin und 100kg Gepäck.
Und n Feldweg stellt genau so wenig Probleme dar wie ne Autobahn.
@911Tom
Wenn du keine ahnung hast... [keine beleidigungen bitte! thekid]
Kommentar ansehen
29.05.2007 11:21 Uhr von Zweitmond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser wäre eine erlaubter Maximalverbrauch: Da könnten die Leute weiter SUVs fahren aber die Hersteller müssten sich etwas mehr Gedanken machen als nur die schlechteren fahrphysikalischen Eigenschaften mit größeren Motoren zu kompensieren.

Es ist nicht nur eine Sache von Öko und Co sondern eine Sache der Volkswirtschaft - das Benzin kommt ja nicht gerade aus den Alpen geflossen sondern muss auswärts gekauft werden, unabhängig davon ob der einzelne sich das leisten kann.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?