28.05.07 20:12 Uhr
 3.437
 

USA: Bücher werden immer uninteressanter - Buchhändler zündet deshalb Bestand an

Tom Wayne ist seit zehn Jahren Inhaber eines Buchhandels in Kansas City, sein Angebot umfasst rund 20.000 Titel. Aufgrund des schwindenden Interesses an Büchern versuchte er bereits seinen Bestand durch Schenkungen zu reduzieren.

Bei Gebrauchtwarengeschäften sowie bei Bibliotheken stieß er auf Ablehnung - aus Platzmangel wurde sein Angebot zurückgewiesen. Um gegen den "Niedergang des gedruckten Worts" zu protestieren, will Wayne nun seine Bücher verbrennen.

Den ersten Teil zündete er am Sonntag an und kommentierte seine Aktion mit den Worten "Hier kommt das Denken im heutigen Amerika auf den Scheiterhaufen". 50 Minuten später schritt die Feuerwehr gegen das ungenehmigte Feuer ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Buch, Buchhändler
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2007 20:18 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist bücher verbrennen nicht verboten??? oder vielleicht bilde ich mir das auch nur ein?! *grübel*

also, dass keine bücherei die dinger wollte find ich schon komisch, bei uns is der bücherei ist man für jedes neue oder daheim nicht mehr gebrauchte buch dankbar!!

naja, ich hätte die bücher jedenfalls genommen - schade, dass er mich nicht gefragt hat!!!!
Kommentar ansehen
28.05.2007 20:22 Uhr von a_i_r_o_w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein kleiner erdbär, bücher darf jeder verbrennen sofern sie ihm gehören. Wertschriften à la Banknoten, Aktien etc. darf man nicht verbrennen.

Übrigens kannst du dir deine Ausrufezeichen etc. sparen.
Kommentar ansehen
28.05.2007 20:47 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@a_i_r_o_w: Kommt es vielleicht auf die Form der Verbrennung an?
Nicht das man ein besonderes Buch in den Mülleimer wirft, wohlwissend, das es der thermischen Verwertung zugeführt
wird, in volliger gewissenheit, was damit geschehen wird?
Kommentar ansehen
28.05.2007 22:58 Uhr von Mond-13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mmmh manchmal muss man auf krasse Weise so protestieren, wie es der Buchhändler tut. Wenn alle im Dornröschen-Schlaf liegen, muss man manchmal resolut vorgehen...
Kommentar ansehen
28.05.2007 23:37 Uhr von a_i_r_o_w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MasterDogg: Wie meinst du das mit der Form der Verbrennung? o_O

und falls einer ein "wertvolles" Buch wegwerfen sollte, dann ist 1. nicht ganz klar im Kopf und 2. wird er vermutlich auch dafür nicht belangt werden. Ich glaube, damit man eine Strafe kassiert, muss das Buch als Kulturgut klassifiziert sein und solche Bücher befinden sich meistens in der Hand des Staates (Unis, Bibliotheken etc.) nur weil jemand Groschenromane verbrennt, schreitet da niemand ein.

Es gab übrigens auch vor einiger Zeit eine News, wo tausende alte Bücher geshreddert wurden, weil es keinen Platz mehr in der Bibliothek gab. Man muss halt nicht alles behalten was gedruckt wurde, aber es ist auch nicht leicht zu sagen, was man behalten soll und was nicht.
Kommentar ansehen
29.05.2007 06:10 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dazu: muss man glaub ich nichts sagen. mein buchhändler sagt auch immer, dass die leute weniger lesen und der buchverkauf mächtig zurück geht in den letzten zwei jahren. schade eigentlich.
Kommentar ansehen
29.05.2007 10:43 Uhr von guaranajones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ein quatsch: was meint ihr was jahr für jahr abiturienten (wie auch wir damals) mit ihren heften und büchern machen? genau, ganz gross auf dem schulgelände abfackeln. das ist seit jahrzehnten tradition.

bücherverbrennung verboten...meine güte, ihr habt ne ahnung.
Kommentar ansehen
29.05.2007 13:48 Uhr von Haberfeldmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
guarano: muss ne nordrhein-westfälische tradition sein... bei uns haben abiturienten den verantwortungsvollen umgang mit lehrmitteln gelernt.

topic: das dumme amerika des 21. jahrhunderts braucht wohl keine bücher mehr - advantage: rest der welt. um so besser.. dann werden die vsa über kurz in die bedeutungslosigkeit versinken, in die sie gehören.
Kommentar ansehen
29.05.2007 14:35 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhh nach der logik: müsste man schulen abbrennen weil die kinder nix mehr lernen,,,
Kommentar ansehen
29.05.2007 14:43 Uhr von Hildico
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wayne ärgert sich über mangelndes Interesse .. rofl
Kommentar ansehen
29.05.2007 16:26 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha: In der Tat. Bücher interessieren niemanden mehr.
Das Internet hat den Büchermarkt regelrecht überrollt.
Aber deswegen gleich verbrennen.
Bei Ebay.com hätte er bestimmt noch ein kleines Geschäft mit seinen Büchern machen können.
Kommentar ansehen
29.05.2007 17:33 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ROFLOL xD MUHAHA ROFLMAO LOL xD HAHAHAHA: Wayne?
Der Buchverhöker heißt Wayne, seine Bücher interessieren ihn und ein Cowboy http://wayne-interessierts.de/ hat immer Feuer dabei.

Gute Idee, ich lach mich tot. MUHAHAHAHAHAHAHAHAHA Gab sicher ein schönes Feuerchen. xD
Kommentar ansehen
29.05.2007 17:37 Uhr von a_i_r_o_w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine Güte, Beta-Tester ist ja voll beschäuert... -.-´
Kommentar ansehen
29.05.2007 17:37 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wegen der bücherverbrennung: die ist nur verboten wen das entsprechende buch eine politische oder religiöse meinung ausstrahlt. und dann auch nur wenn mit der brennung gezielt gegen diese meinung vorgegangen wird.
grade deswegen sollte man zumindest in deutschland keine bücher von jüdischen autoren verbrennen weil da die staatsanwaldschaft recht empfindlich ist. allgemein ist bücherverbrennung aber genauso erlaubt wie das verbrennen von holz - solange es als öffentliches feuer angemeldet ist. weil unangemeldet darf man gar nix verbrennen..
Kommentar ansehen
29.05.2007 17:52 Uhr von Elzem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe 3000 Bücher zu verschenken: e-mail: info@webmaster-xxl.de

sonst verbrenne ich die auch :-)
Kommentar ansehen
29.05.2007 18:18 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre in GER "Das Tagebuch der Anne Frank": darunter gewesen wäre er sicherlich verhaftet worden.
Kommentar ansehen
29.05.2007 18:20 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@a_i_r_o_w: Ich finde es lustig, wie dumm man nur sein kann. Die Bücher sind bares Geld wert. Außerdem fand ich das mit dem Wayne ganz witzig.
Kommentar ansehen
29.05.2007 18:27 Uhr von onlinefreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwachsinn: es gibt genügend einrichtungen die sich darüber sicher freuen und zur not halt bei ebay für 10$ pro karton. btw ich hätt auch noch platz für n paar hundert geschenkte bücher^^
Kommentar ansehen
29.05.2007 19:59 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso schwachsinn? häte er sie billig verkauft oder alles daran gesetzt sie loszuwerden, hätte er nicht dieses zeichen setzten können.
auch wenn es viele einrichtungen gibt die bücher wollen, so ist es eine tatsache das es imer weniger gibt die sie auch LESEN. und ich denk das hat er durch diese vollkommen uneigennützige tat doch gut deutlich gemacht
Kommentar ansehen
30.05.2007 06:49 Uhr von rickyshand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Passt doch! In nem Land wo ein George Bush Präsident werden kann, werden halt keine Bücher gebraucht. Dafür können sich die Ami-Dummbeutel an jeder Ecke Waffen kaufen und gegenseitig abknallen. Schade nur, dass Sie den Rest der Welt auch noch belästigen.
Kommentar ansehen
30.05.2007 14:57 Uhr von becksgold
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig: Wenn man es sich intellektuell und finanziell leisten kann Bücher zu verbrennen, muss man ein sehr weiser Mensch sein.
Oder einfach dumm.
Kommentar ansehen
03.06.2007 23:39 Uhr von februarkind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: das keine bücherei seine bücher haben wollte, ist mir unerklärlich. sie soll doch froh sein, dass sie ihren bestand ausbauen kann und mehr fördergelder erhält auf grund des großen materials.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?