28.05.07 18:14 Uhr
 189
 

Spanien: 15 mutmaßliche Islamisten in Gewahrsam genommen

In Spanien sind 15 verdächtige Islamisten von der Polizei festgenommen worden. Baltasar Garzon, seines Zeichens Ermittlungsrichter, hatte die Festnahmen in Auftrag gegeben.

Im Zusammenhang mit diversen Hausdurchsuchungen in Barcelona, Aranjuez und Malaga wurden die Personen festgenommen. 13 von ihnen sind Marokkaner und zwei sind Algerier.

Man wirft den Festgenommenen vor, Freiwillige für eine terroristische Ausbildung rekrutiert zu haben, die dann nach Afghanistan und in den Irak geschickt worden sind.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spanien, Islam, Islamist
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2007 19:23 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon fragwürdige methoden: zurzeit, die von der justiz (auch in deutschland) angewandt werden. "vorbeugehaft" wird da schnell missbraucht (auch bei uns) aber unter der vorgaukelung, man kämpfe gegen den terror oder gegen (wie bei uns) gegen linksextreme kann man sich scheinbar im moment alles erlauben.
Kommentar ansehen
28.05.2007 20:06 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: was passt dir denn nicht daran, dass hier mutmaßliche straftäter festgenommen werden?
Kommentar ansehen
28.05.2007 21:46 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Den Terrorismus gibts wirklich, egal ob du daran glaubst oder nicht. Die angewandten Methoden zu seiner Bekämpfung freilich stehen auf einem anderen Blatt.
Kommentar ansehen
29.05.2007 06:27 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nobunaga: natürlich gibt es terrorismus. aber den kampf dagegen kann man auch als terrorismus bezeichnen, und zwar ohne weiteres.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?