27.05.07 17:54 Uhr
 531
 

Werbig/Brandenburg: Blitz erschlug drei Bauarbeiter

In der Nähe von Werbig (Brandenburg) sind drei Bauarbeiter von einem Blitz erschlagen worden, nachdem sie sich bei dem starken Gewitter unter einem Bagger befanden.

Der Blitz schlug in den Bagger ein und tötete die drei, die eigentlich darunter Schutz gesucht hatten.

Die derzeit starken Gewitter richteten deutschlandweit großen Schaden an. Allein durch Verkehrsunfälle aufgrund von Unwetter gab es einige Schwerverletzte. Ein Wirbelsturm in Italien forderte eine Todesopfer.


WebReporter: marion
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Brandenburg, Blitz, Bauarbeiter
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2007 01:57 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: sich bei gewitter unter einem bagger verstecken.....intelligent....trotzdem eine tragische geschichte
Kommentar ansehen
28.05.2007 09:37 Uhr von Hugo Tobler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In dern Bagger: Hätten sich die Drei in die Baggerkabine begeben, wären sie gerettet gewesen! Fahrraidscher Käfig!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?