27.05.07 17:13 Uhr
 349
 

Hannover: Kunstausstellung "Made in Germany" am Freitag eröffnet

Drei verschiedene Institutionen in Hannover haben sich zusammengetan, um einen Überblick über das Werk junger Künstler zu geben, die in Deutschland geboren sind oder hier arbeiten: der Kunstverein, die Kestnergesellschaft und das Sprengel Museum.

Bis zum 26. August läuft die gemeinschaftliche Ausstellung an drei Orten. Es werden mehr als 80 Werke von über 50 Künstlern gezeigt, die noch nicht zu den ganz Bekannten der deutschen Kunstszene gehören, aber dabei sind, sich einen Namen zu machen.

Zu sehen sind Skulpturen und Installationen, aber auch Malerei, Video- und Filmarbeiten. In vielen Exponaten vermischt sich Gegenwart mit Vergangenheit. Zum großen Teil sind die Arbeiten eigens für die Ausstellung in Hannover angefertigt.


WebReporter: SandraM
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Kunst, Hannover, Freitag
Quelle: www1.ndr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?