27.05.07 15:51 Uhr
 264
 

Aufruf zu Massenblockaden in Heiligendamm

Protestorganisationen haben zu einer Massenblockade der Zufahrtswege zum G8-Gipfel aufgerufen. Auch am Flughafen Rostock-Laage soll es zu Blockaden kommen.

30.000 Demonstranten werden von den Sicherheitsbehörden zum G8-Gipfel erwartet. Etwa 3.000 sollen gewaltbereit sein. Daher sei ein hoher Sicherheitsmaßstab notwendig, so der Vorsitzende des Bundestagsinnenausschusses Sebastian Edathy (SPD).

Um gewaltbereite Demonstranten von der Einreise nach Deutschland abzuhalten, wird es auch Grenzkontrollen innerhalb der EU geben, weshalb die Polizei Reisende dazu anhält, gültige Ausweise und Reisepässe mitzuführen.


WebReporter: LeDru
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Masse, Aufruf, Heiligen
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2007 15:40 Uhr von LeDru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grenzkontrollen innerhalb der EU. Wie selbstverstädlich uns die Errungenschaften der europäischen Integration doch mittlerweile vorkommen. Erst wenn man nicht mehr zum Tanken über die Grenze fahren kann, fäält den meisten auf, wie sehr Europa unseren täglichen Alltag bestimmt.
Kommentar ansehen
27.05.2007 16:43 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flughafenblockade um die G8-Politiker am besteigen von Hubschraubern
zu hindern wäre sinnvoll, aber ansonsten ist doch
alles eher symbolisch.
Kommentar ansehen
27.05.2007 16:54 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara: Sinnvoll? Das ist absoluter Schwachsinn!
Kommentar ansehen
27.05.2007 17:12 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reaktionen: rufen Gegenreaktionen hervor. Das Thema G8 und die bekannten Maßnahmen der Bundesregierung im Vorfeld des Gipfels - das schaukelt sich eben hoch.
Kommentar ansehen
27.05.2007 19:20 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
30 000 nur ? vielleicht werden es 3 millionen ( träum ) !!!
Kommentar ansehen
27.05.2007 21:34 Uhr von Hugo Tobler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das G8 aufzuhalten? Ich habe bewusst geschrieben "das G8" es geht letztendlich nicht um den Gipfel, sondern um die eine Weltregierung, was letzlich das Ziel der G8 ist. Ist es Euch schon aufgefallen, dass es nicht die Islam sind die das G8, oder die eine Weltregierung wollen? Die Islam streben eine eigene Weltmacht an! Wer ist dann hinter dieser G8 omanie? Es ist die USA und wer steckt hinter der USA? Versucht das heraus zu finden und Ihr werdet erstaunt über das Ergebnis sein.
Kommentar ansehen
27.05.2007 22:55 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hugo Tobler: was auch immer unter Weltregierung zu verstehen ist, die USA wollen die Weltvorherrschaft.
Kommentar ansehen
27.05.2007 23:11 Uhr von StYxXx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hugo Tobler: Weltregierung? Ist nicht das Ziel der G8. Einzelne Länder wollen vielleicht sowas, einige aber eher eine alleinige Weltherrschaft. Vorstufe zur Weltregierung wäre eher die UN.
Und wer soll hinter den USA stecken? Eine zionistische Verschwörung? So liest sich dein Beitrag irgendwie.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?