27.05.07 15:13 Uhr
 5.408
 

UK: 89-Jährige machte 6.000 Kilometer Reise im Taxi für sehr kurze Besichtigung

Die Zeitung "Times" schrieb in ihrer Freitagsausgabe, dass die 89-jährige Engländerin Kathleen Searles ein Taxi gemietet hat und in Begleitung einer 73-jährigen Freundin von Sudbury in Nordengland in die Nähe von Naousa in Griechenland gereist ist.

Das Ziel der Reise war die Schule des Aristoteles, in der Alexander der Große von dem Philosophen unterrichtet wurde. Eine Flugreise kam nicht in Frage, weil die 89-Jährige meint, dass Flughäfen "bedrückend" seien.

Nachdem die 89-Jährige und ihre Freundin die Sehenswürdigkeit circa vier Stunden in Augenschein genommen hatten, ließen sie sich im Taxi wieder nach Hause fahren. Insgesamt waren die Damen elf Tage unterwegs und bezahlten 2.950 Euro.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Reise, Kilometer, Taxi, Besichtigung
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2007 15:04 Uhr von Ingo_S
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen von der Kohle die mir leid tun würde - dafür könnte man bald zehn mal fliegen - frage ich mich, was wohl "bedrückender" ist, ein enges Taxi oder ein großräumiger Flughafen... na ja, wer weiß, wie man reagiert, wenn man älter wird...
Kommentar ansehen
27.05.2007 15:51 Uhr von HadeZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Billig? Also als ich die Überschrift las dachte ich, dass würde sehr viel mehr kosten wie knapp 3000 Euro. Aber das muss jawohl größer organisiert gewesen sein. Es steigt ja niemand in ein Taxi ein und sagt "Nach Griechenland bitte"

Oder? Ich bezahl für 10km von der Disco heim schon 20-25€...da war das jawohl ein schnäppchen, sagt mir mein bauch
Kommentar ansehen
27.05.2007 17:32 Uhr von fail
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hadez: Das sagt dir nich nur dein Bauch ^^
Kommentar ansehen
27.05.2007 19:14 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bedrückend: Die betagte Dame hat irgendwo recht. Die Billigfliegerei ermöglicht selbst die billigsten Prolls sich nach Prolljorca zu dumpen. Das sind die geistigen "Überflieger", die bei Landung auf Prolljorca klatschen, und während des Rückfluges auf die eigene Hose k**zen.

Das ist tatsächlich bedrückend. Allerdings verstehe ich nicht warum die Dame nicht mit der Bahn gefahren ist. Dort sind die Prolls längst ausgefiltert worden, und zur Not kann eine Schiffsreise auch sehr angenehm sein.

Mit dem Taxi geht es natürlich auch.
Kommentar ansehen
27.05.2007 23:37 Uhr von Köpy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt günstig^^: hm.. 6000 km.. *rechne* 2,60 Anfahrt 1,40€ Pro Km sind 8402,60. Aber man könnte sich auf ca 5500.-€ einigen. Plus Spesen natürlich. *g*
Kommentar ansehen
28.05.2007 01:00 Uhr von ask-adami
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vernünfitg? vernünftige menschen gibt es auch nicht mehr auf der welt..
wie kann man für eine kleine besichtigung ca 3000 euro bezahlen und mit dem taxi so eine lange reise auf sich nehmen

Kommentar ansehen
28.05.2007 14:24 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie find ich das ja süß...

Ich wüßt mal gerne, wie der Taxifahrer reagiert hat, als es man ihm sagte "einmal Naousa und zurück"...

;)
Kommentar ansehen
28.05.2007 15:00 Uhr von furu2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich gut: ich find das nicht schlecht. würde auch gern mal mit dem auto quer durch europa eier. was meint ihr, was die zwischendurch noch alles gessehen haben, während man im flugzeug auch nur doof aufn monitor starrt. wenn sie zwischendurch noch soviel mehr sehen kann, und am eigentlichen ziel eh nur 4 stunden war, finde ich das so nicht verkehrt. aber hört sich in der aufmachung natürlich besser an.
Kommentar ansehen
28.05.2007 18:35 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für das Geld hätten sie sich womöglich auch in einer Sänfte von England nach Griechenland tragen lassen können.
Kommentar ansehen
28.05.2007 19:12 Uhr von cidre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bekloppt: welcher taxifahrer macht sowas?!
Kommentar ansehen
28.05.2007 23:03 Uhr von Mond-13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles klar ;-): Und ich fliege demnächst mal kurz zum einkaufen nach Australien...
Kommentar ansehen
29.05.2007 07:39 Uhr von Ba-Seele
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In einem Taxi nach Paris! Inspiriert von dem Song hab ich mal im Suff alle ansässigen Taxiunternehmen angerufen und nach einem Angebot gefragt. 4 von 5 dachten ich will sie verarschen, der letzte wollte nach 30-minütiger Bedenkzeit auch 3.000€ haben. Für eine Tour. ^^
Kommentar ansehen
29.05.2007 14:30 Uhr von themanneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kirschholz: Wieso unterstellst du allen Mallorca-Urlaubern, sie seien geistig beschränkte Proleten?

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?