27.05.07 09:29 Uhr
 308
 

Fußball/Pokalfinale: Nürnberg gewinnt gegen Stuttgart mit 3:2 nach Verlängerung

Der 1. FC Nürnberg hat den diesjährigen deutschen Fußballmeister, VFB Stuttgart, im DFB-Pokalfinale im ausverkauften Olympiastation mit 3:2 nach Verlängerung geschlagen. Bereits in der 30. Minute sah Angreifer Cacau Rot nach einer Unsportlichkeit.

Die 2:1 Führung für Nürnberg erzielte Marco Engelhardt in der 47. Minute nach einer Ecke per Kopfball. Pavel Pardo glich in der 80. Spielminute per Elfmeter zum 2:2 aus. In der Verlängerung lieferten sich beiden Mannschaften einen harten Kampf.

Den Siegtreffer zum 3:2 Endstand markierte der Däne Kristiansen in der 109. Spielminute durch einen für Torwart Timo Hildebrand unhaltbaren Distanzschuss aus etwa 28 Metern. Für die Franken bedeutet dies der vierte Pokalsieg nach 1935, 1939 und 1962.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart, Nürnberg, Pokal, Verlängerung
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2007 22:33 Uhr von ste2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein recht dramatisches Spiel, wobei die Aktion von Meira gegen Mintal "sehr rotwürdig" gewesen ist. Aber innerhalb von 2 Minuten 2 rote Karten zu verteilen, wäre wohl für ein Pokalfinale etwas zu heftig. Am Ende ein wohl verdienter Sieg, der mit einem tollen Tor in Nürnberg nun gefeiert werden kann.
Kommentar ansehen
27.05.2007 10:05 Uhr von jerry fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nunja: schön für den gewinner..
ich bin nicht wirklich der fussballfreak..
und das liegt zum grossen teil auch an den spinnern
die berlin mal wieder überflutet haben.. ich meine muss das sein? sich gnadenlos zu besaufen.. in der s-bahn randalieren.. laut gröhlend den hitlergruss machen usw usw..
abstossend.. und schlecht für den sport
so wird das für mich immer unatraktiver das mal live im stadion sehen zu wollen..
und ich denke das geht anderen auch so.. schade schade
Kommentar ansehen
27.05.2007 10:42 Uhr von jerry fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Klaus: hab ich auch garnicht vor..
jeder wie er kann oder möchte..
ich muss das nicht haben
Kommentar ansehen
27.05.2007 15:44 Uhr von VinceVega78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jerry, bei den Fanmassen sind zwangsläufig leider auch Leute dabei, die sich nicht benehmen können und anscheinend keine Erziehung genossen haben.

Ansonsten, Gruß an den Dt. Meister, den wir jetzt 3 mal in einer Saison abgewatscht haben, im Speziellen noch an den Jesusfreak und das undisziplinierte Treterars**loch, was sich Kapitän des VfB schimpft.
Kommentar ansehen
27.05.2007 15:59 Uhr von VinceVega78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spielbericht von VfB-Homepage recht "interessant"...
http://www.vfbstuttgart.de/...
Zitat:
"Denn Cacau sah von Schiedsrichter Michael Weiner nach exakt einer halben Stunde wegen einer ANGEBLICHEN Tätlichkeit die rote Karte, weshalb der VfB fortan in Unterzahl agieren musste."
"Beim "Club" schied unterdessen der Torschütze zum 1:1, Marek Mintal, nach 35 Minuten verletzungsbedingt aus, er wurde durch Jan Polak ersetzt."
Hab denen ja wirklich die Meisterschaft gegönnt, aber nach den Auftritt gestern und so einer Berichterstattung, nähern sie sich zielstrebig den (Un-)Sympathiewerten der Bayern an.
Kommentar ansehen
27.05.2007 16:28 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
POKALSIEGER: SIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEG

FCN BACK AGAIN - SIEG FÜR SIEG, TOR FÜR TOR

OLE OLE
Kommentar ansehen
27.05.2007 18:09 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rote karte: für cacau völlig berechtigt, rot für meira hätte sein müssen. ansonsten ein klassischer pokalfight mit einem verdienten sieger. glückwunsch nach nürnberg.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?