27.05.07 09:02 Uhr
 30
 

Giro d'Italia: 14. Etappe von Garzelli gewonnen

Stefano Garzelli gewann heute (Samstag, 26. Mai 2007) die 14. Etappe des Giro d'Italia knapp vor seinem Konkurrenten Gilberto Simoni, den er im letzten Abschnitt noch überholen konnte.

Obwohl Simoni auf der 192 Kilometer langen Strecke vier Kilometer vor dem Ziel noch eine sieben-köpfige Gruppe förmlich "zerschoss", konnte er nicht verhindern, auf den letzten Metern überholt zu werden.

Obwohl diese Etappe viele 'Auseinandersetzungen' beherbergte, veränderte sich das Gesamtergebnis insgesamt eher wenig. Danilo di Luca ist damit immer noch Erster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: offroader
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 14
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2007 01:24 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gedopt oder Nicht-Gedopt, DAS ist hier die Frage - alles andere ist inzwischen unwichtig im Radsport.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?