26.05.07 15:22 Uhr
 641
 

Fußball: Fangruppe von Dynamo Dresden griff Fans von St. Pauli an

Nachdem auch die rechnerischen Chancen für Dynamo Dresden für einen Aufstieg vergeben waren, haben enttäuschte Anhänger von Dresden auf Fans vom FC St. Pauli eingeprügelt.

Etwa 200 Randalierer mussten ärztlich versorgt werden. Um die beiden Fangruppen auseinanderzubringen, setzte die Polizei Wasserwerfer ein.

Ein Polizeisprecher sagte: "Bis auf kleinere Scharmützel gab es keine ernsthaften Vorfälle." Demnach war die Aufstiegsfeier von St. Pauli doch weitestgehend ruhig verlaufen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Fan, Dresden, Pauli, St. Pauli, Dynamo Dresden
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2007 15:29 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ich habe es genau andersrum gehört...
Kommentar ansehen
26.05.2007 16:37 Uhr von Bruno007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Wenn es um die Fans aus dem Osten geht, wird auch schon mal die Wahrheit verdreht - bei den Westclubs kommt ja sowas nieeeeeeeee vor.
Kommentar ansehen
26.05.2007 16:42 Uhr von Pelican
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: das waren wohl die beiden Verieine mit den geilsten Fans überhaupt :) gegenseitig geprügelt passt wohl am ehesten oder ;)
Kommentar ansehen
27.05.2007 01:37 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und deswegen geht mir der: nichtabstieg von cottbus und der aufstieg von Rostock aufn sack. mal hoffen, das Osnabrück magdeburg noch abfängt.
MEine Erfahrungen mit Ostclubs waren bis dato grundsätzlich negativ geprägt
Kommentar ansehen
27.05.2007 02:19 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bigsid: natürlich haben nur die ost-klubs gewaltbereite fans...ich weiß nicht in welchen dunklen ecken leute wie du wohnen...
Kommentar ansehen
27.05.2007 10:16 Uhr von holgi26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Mauer: muss wieder aufgebaut werden !!!
Kommentar ansehen
27.05.2007 12:09 Uhr von ernibert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau holgi und zwar 20 m höher...........und zwar damit wir von kacknoobs wie dir verschont werden
Kommentar ansehen
27.05.2007 15:22 Uhr von VinceVega78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausschreitungen überall habs schon in die andere Pauli-Aufstiegs-News geschrieben, aber hier nochmal.
Bei jedem Verein gibts zwangsläufig mal mehr oder weniger große Ausschreitungen, nur sind diese Ausschreitungen bei beteiligten Ost-Klubs absolut überproportional oft und groß, das ist ein Fakt.
Kommentar ansehen
27.05.2007 22:33 Uhr von holgi26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ernibert: Dann sind wir uns ja einig. Du wirst von mir verschont und wir Deutschen müssen keine Ossis mehr ertragen.
Kommentar ansehen
28.05.2007 12:16 Uhr von Jack-Rover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@holgi26: Soll das heißen, die OstDEUTSCHEN, sind doch keine Deutschen nach der Wiedervereinigung geworden und die DDR gibts noch? :B
Tut mir Leid aber Wessis wie du gehen mir echt aufn Sack -_-
Kommentar ansehen
28.05.2007 20:50 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zwiebel: die gibts überall, aber ist schon komisch, das diese übermäßig bei Ostclubs auffallen. Wenn ich mich an relegationsspiele erinnere, oder besuche der ost"fans" in diversen stadien, auch in unserem, das komischerweise nur bei besuch dieser Gruppe jemals von gegnerischen fans beschädigt wurde, wird deine alberne Äusserung bezüglich dunkler Ecke immer lächerlicher und ärmer.
Komisch, in letzter Zeit versperren imme rmehr leute die Augen vor Fakten
Kommentar ansehen
29.05.2007 19:12 Uhr von holgi26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jack-Rover: WIR Deutschen haben unser Land zu dem gemacht, wovon der Ossi heute als Sozialschmarotzer lebt. WIR leiden darunter !!! Ohne dieses polnische Grenzgebiet, würde es UNS Deutschen weitaus besser gehen !!!

Diese asozialen "Fans" östlicher Fußballvereine sind nur ein Spiegelbild der östlichen Gesellschaft.
Kommentar ansehen
02.06.2007 23:33 Uhr von Jack-Rover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@holgi26: mag schon sein, dass es ein paar Sozialschmarot6zer in Ostdeutschland gibt, doch es gibt sicher fast genauso viele in Westdeutschland. Die meisten Menschen im Osten haben nämlich auch Arbeit :P

aber in einem Punkt stimme ich mit dir überein:
"asozialen ´Fans´ östlicher Fußballvereine" nämlich nur in diesem Punkt (aber nicht das "Spiegelbild der östlichen Gesellschaft" ;P )

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?