25.05.07 15:26 Uhr
 2.137
 

Fußball: Franck Ribery kommt wahrscheinlich doch zu Bayern München

Nach langem Geplänkel und zahlreichen Dementis seitens der beteiligten Vereine und des Spielers sind sich Franck Ribery und der FC Bayern München bereits seit einigen Tagen über einen Wechsel einig. Dies berichtet der Sport-Informations-Dienst (SID).

Demzufolge soll Ribery zur kommenden Saison für geschätzte 15 Mio. Euro an die Isar wechseln. Der Franzose ist somit wohl der fünfte Neuzugang für die Bayern für die kommende Saison.

Die Bayern wollten den Transfer bislang aber weder bestätigen noch dementieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trueheimer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Franck Ribéry
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2007 15:14 Uhr von Trueheimer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow. Ribery ist ein echter Gewinn - wenn man ihn noch von der WM in Erinnerung hat, ein echter Kracher!
15 Mio Ablöse ist auch in Ordnung, hoffentlich schlägt er ähnlich ein wie einst Willy Sagnol.

Und dann noch Miro Klose? Und Luca Toni?
Kommentar ansehen
25.05.2007 16:01 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Update: Bayern-Manager Uli Hoeneß bestätigte auf sid-Anfrage das Interesse des Vereins, sagte jedoch: "Es gibt keine Einigung, weder mit ihm noch mit dem Verein."
http://www.kicker.de/...

War die News wohl doch etwas voreilig...

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
25.05.2007 16:09 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Bei der WM war er gut: aber in erster Linie auch nur im Spanien-Spiel, gegen Italien z.B. hat er keinen Stich gemacht. Seitdem hat er soweit ich weiß kein einziges wirklich hochklassiges Spiel mehr gehabt, und er will auch lieber nach England oder Spanien... außerdem passt er in kein mir bekanntes Hitzfeld-Schema... aber besser als Luca Toni wäre er allemal. Wie man auf die Idee kommen kann, einen Italiener nach München holen zu wollen, will mir sowieso nicht in den Kopf. Das endet wie mit Papin oder Valencia - nach einem, maximal zwei Jahren und gegenseitigem Nicht-zusammen-kommen.
Kommentar ansehen
25.05.2007 17:06 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Garviel: oder mit Ruggiero Rizzitelli - der war net schlecht imho
Kommentar ansehen
25.05.2007 19:15 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
langsam: wird es langweilig.


Jeden Tag neue Namen, die 2 Std später wiederrufen werden.

Wenigstens hat sich Klose heute zum FcB bekannt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?