25.05.07 13:35 Uhr
 420
 

München: Am Flughafen findet der Zoll bei zwei Männern über 50.000 Zigaretten

Wie das Hauptzollamt in München am heutigen Freitag mitteilte, wurden bei der Einreise aus Dubai bei zwei Engländern im Alter von 19 und 23 Jahren insgesamt 263 Stangen Zigaretten im Gepäck entdeckt.

Beim Routine-Röntgen der Koffer kam den Zollbeamten der Inhalt bereits verdächtig vor. Da die Engländer vorgaben, nichts Zollpflichtiges mitzuführen, wurden die Gepäckstücke geöffnet.

Die Zigaretten wurden sichergestellt und ein Steuerstrafverfahren gegen die beiden Reisenden eingeleitet.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, München, Flughafen, Zigarette, Zoll
Quelle: www.oberpfalznetz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2007 13:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die geschmuggelten Zigaretten müsste man in Großbritannien im Handel rund 20 000 Euro bezahlen, in Dubai vermutlich nur rund 3 000 Euro.
Kommentar ansehen
25.05.2007 15:13 Uhr von Beatberater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich: Wie dumm muss man sein mit soviel Stangen Zigaretten in den Flieger zu steigen und zu hoffen nicht erwischt zu werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?