25.05.07 13:23 Uhr
 66
 

NFL: Carolina Panthers-Spieler Keyshawn Johnson beendet Karriere

Der NFL-Profispieler Keyshawn Johnson wird seine Karriere als aktiver Sportler beenden. Stattdessen will Johnson nun als Sportreporter tätig werden.

Johnson lehnte damit ein Angebot der Tennesse Titans ab, die den vor drei Wochen bei den Carolina Panthers entlassenen Wide Receiver gerne verpflichtet hätten. Stattdessen unterzeichnete Johnson einen Vertrag bei ESPN, dem amerikanischen Sportsender.

Johnson spielte in seiner elfjährigen Karriere für die New York Jets, die Tampa Bay Buccaneers, die Dallas Cowboys und zuletzt für die Carolina Panthers.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Karriere, NFL, Panther
Quelle: sports.espn.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?