25.05.07 11:06 Uhr
 640
 

Sparsame G8-Gegner? Staatsschutz observiert Drogeriefilialen von Schlecker

Laut einem Artikel in der heutigen Ausgabe der Tageszeitung (taz) werden Kunden der Drogeriekette Schlecker vom Staatsschutz überwacht. Es gehe darum, ob in einigen Filialen szeneverdächtige Leute bestimmte Sachen einkaufen.

Scheinbar wurde an Orten, an denen Anschläge verübt wurden, Sachen gefunden, die eindeutig dem Schlecker-Sortiment zuzuordnen wären. Ein Sprecher der Polizei Hamburg wollte sich nicht dazu äußern.

Auch Betreiber von Internet-Cafés sollen dem Bericht zufolge Besuch vom LKA bekommen haben, mit der Bitte Videokameras zu installieren, um dann das Bildmaterial der Polizei zuzuspielen.


WebReporter: Faibel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Droge, Staat, Gegner, Schlecker, Staatsschutz
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
"Menschen können illegal sein": AfD-Chef Gauland wird in Bundestag ausgebuht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2007 11:10 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Observierungen, Duftproben von Verdächtigen, , heimliche Postdurchsuchungen, Menschen verhaften, bevor sie überhaupt etwas getan haben: Erinnert mich stark an eine andere deutsche Regierung, die es bis vor 18 Jahren bei uns im Osten des Landes gab ...
Kommentar ansehen
25.05.2007 11:14 Uhr von pottburter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@artefaktum: Meinste ?

Mir kommt da eher der Geschichtsunterricht wieder in den Sinn.. Thema war irgendwas vor ca. 70 Jahren... Da hat es auch so angefangen...

Und alles nur um uns vor den bösen Untermenschen zu beschützen..
Kommentar ansehen
25.05.2007 12:03 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
staatsschutz???? das ist ja wohl der letzte hirnfi** schlecht hin...

der sogenannte staatsschutz sollte mal den staat wirklich schützen in dem er die politik überwacht und nicht den armen bürger welcher immer mehr von der regierung "vergewaltigt" wird

was für leute sitzen denn in diesen "staatsschutz" wenn diese so tolle dinge tun wie einen schleckermarkt zu überwachen und gleichzeit das land dn bach runter geht

oh mein gott .. deutschland was ist nur aus dir geworden..
wenn das nicht so traurig wäre, könnte man über uns bis in alle ewigkeit lachen
Kommentar ansehen
25.05.2007 12:05 Uhr von Alfaeins
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist die Stasi wieder da.: Kontrolle ist ja gut, wenn aber ein SchleckerKunde in eine Anti-G8 Datei kommt weil er nur durch zufall ein Produkt gekauft hat was für Anschläge gebrauchtworde ist die Stasi und ihre Schergen wieder da. ( Sie waren ja auch wirklich nicht weg )
Kommentar ansehen
25.05.2007 12:07 Uhr von realfortran
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ignoranz: das schlimmste an der ganzen sache ist die nicht mehr zu übertreffende ignoranz der herrschenden!
ich halte nicht viel von gewalt, aber verständlich wäre sie durchaus, denn wie soll man sich denn noch gehör verschaffen? niemanden interessiert es, wenn man gegen eine sache demonstriert und wenn man immer wieder ignoriert wird, kann man schon ganz schön wütend werden....
und wenn man dann auch noch auf schritt und tritt verfolgt und kontrolliert wird kann einen das schon ganz schön in rage bringen.
die verbrecher die sich dort treffen sollten endlich aufwachen und begreifen, dass sie nicht allein auf dem planeten leben sonst gibt es irgendwann ein ganz böses erwachen für sie....
Kommentar ansehen
25.05.2007 12:34 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das zeigt das dieser Staat mehr Angst vor Farbbeuteln hat, als vor
Selbstmordattentätern
Kommentar ansehen
25.05.2007 13:04 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fürchterlich: wie soll den bitte sonst der nächste grüne ausenminister straßenkampferfahrung sammeln.
fürchterlich wie hier zukünftigen linken spitzenpoltikern die möglichkeit der praktischen ausbildung genommen wird.
Kommentar ansehen
25.05.2007 13:07 Uhr von Mond-13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Böses Erwachen: Deutschland, wieder eine Mischung aus ehemaliger DDR und zu Zeiten der GESTAPO. Ich schüttel nur noch mit dem Kopf, kann dazu gar nix mehr sagen. Vor allen Dingen auch nicht fassen. Man weiss diese Entwicklung zwar schon lange, aber wenn dies in greifbarer Nähe rückt, ist man trotzdem geschockt.
Kommentar ansehen
25.05.2007 13:11 Uhr von fpanyre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bombenbastelanleitungen: gibts hier nicht, aber warum eigentlich heiligendamm?
demonstrieren kann man auch auf sylt, in cannes, davos oder
struempfelbach.
freundliche gruesse
fpanyre
Kommentar ansehen
25.05.2007 13:15 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre ja auch verwunderlich, wenn die üblichen vollspacken sich hier nicht zu wort melden würden um ihren geistigen dünnschiss loszuwerden.
Kommentar ansehen
25.05.2007 14:22 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte erst wieder eine News: wenn es über was zu berichten gibt, das gerade NICHT überwacht wird. So kann das ja sonst endlos gehen...
Kommentar ansehen
25.05.2007 14:42 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@News: Wenn ich sparen will, geh ich nicht zu Schlecker...
Kommentar ansehen
25.05.2007 15:50 Uhr von Ingo Berkel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht auch mal soviel Einsatz bei Islamisten: Der Staat sollte auch mal soviel Einsatz bei Islamisten zeigen, die genauso Staatsschädlich sind.
Kommentar ansehen
25.05.2007 16:25 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ingo berkel: "Der Staat sollte auch mal soviel Einsatz bei Islamisten zeigen, die genauso Staatsschädlich sind."

der staat holt sich bewusst die extremen leute ins land, um die bevölkerung/gesellschaft bis aufs letzte glied zu spalten.. die herrscher brauchen die uneinigkeit, damit man sich nicht gegen sie auflehnt
Kommentar ansehen
25.05.2007 16:35 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo executive - Divide et impera: - das sagte schon König Ludwig XI.

für alle nichtlateiner und asterix-verweiger, das heisst übersetzt, "Teile und herrsche"
Kommentar ansehen
25.05.2007 16:56 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An den Tatorten wurden Pflastersteine gefunden diese waren in den Strassenbelaegen eingelassen, fuer dessen Erhalt die Stadt verantwortlich ist.
Aus diesem Grunde wurde Spitzel ins Rathaus eingeschlaeust. Bei Bauunternehmen und Baustoffhaendler wurden alle Kundendaten sichergestellt, die in letzter Zeit Pflastersteine gekauft haben...
Desweiteren wurde eine Menge Luft in der Umgebung gefunden, welche von Menschen und Brandsaetzen immer benoetigt wird. Daher werden alle Konsumenten von Luft beschattet. Das LKA ueberlegt noch, ob sie dabei auch die eignen Leute verdaechtigen soll...
Kommentar ansehen
25.05.2007 17:10 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weiß hier jemand, ob sich der Rollstuhl-Mielke auch selbst überwacht?

Wenn er das machen sollte, wird er sich wohl demnächst wegen der Angriffe auf das Grundgesetz als Verfassungsfeind selbst einsperren lassen!
Kommentar ansehen
25.05.2007 20:28 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Faibel: "...wenn die üblichen vollspacken sich hier nicht zu wort melden würden um ihren geistigen dünnschiss loszuwerden...."

Wer oder was gibt Dir eigentlich das Recht, anders denkende zu Beleidigen??? Der einzige (Zitat: Vollspacken) hier im Forum bist ja wohl Du!
Übrigens schreibt man Substantive groß, aber wem erzähle ich das eigentlich ^^
Kommentar ansehen
25.05.2007 23:08 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach tyfoon: weisst du, die angesprochenen haben da auch kein problem mit.

und wann ich was groß schreibe, das lass mal mein problem sein.

schönen abend noch
Kommentar ansehen
26.05.2007 14:10 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oppa: Genauso denke ich auch, ich denke mal dieser kleine Chopperfahrer hält sich für den Größten Innenminister aller Zeiten.Das dieser Sesselpfurzer dabei so weltfremd und bürgerfeindlich ist, kommt ihm dabei garnicht in den Sinn.Dieser Typ ist so überfüssig wie ein Kropf.
Kommentar ansehen
28.05.2007 19:33 Uhr von SandraM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich hat das alles schon lange große Ähnlichkeit mit einem Comicfilm. Wenn es nur nicht so traurig wäre und für diejenigen, die in die Mühlen der Beobachter geraten, sogar bedrohlich.


Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?