24.05.07 21:56 Uhr
 339
 

Sacha Baron Cohen alias Borat plant einen US-kasachischen Reiseführer

Sacha Baron Cohen, mitunter bekannt durch seinen Kinofilm "Borat", plant einen neuen Coup. Hollywood.com hat berichtet, dass der britische Satiriker einen Reiseführer plant.

Der Reiseführer soll die Länder Amerika und Kasachstan behandeln. Dafür hat Borat Sagdiyev, so Cohens Figur, bereits einen Vertrag mit einem US-Verlag unterzeichnet.

Der US-Teil des Reiseführers soll den Namen "Borat: Touristic Guidings to Minor Nation of U.S. and A." tragen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Reise
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2007 22:30 Uhr von SpyBreakOne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie war mir das klar aber bei dem erfolg ist es ja normal das ein "zweiter teil" kommt. da kann man nur eines sagen "ich lieben us und a" (letzteres mit ironie)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Ex-SPD-Chef Oskar Lafontaine hält die Partei für "ängstlich und unsicher"
Google überwacht Nutzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?