24.05.07 21:19 Uhr
 682
 

Irans Präsident Ahmadinedschad droht Israel erneut mit dessen Zerstörung

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat Israel mit dessen Auslöschung gedroht, sollte es erneut den Libanon angreifen.

"Wenn ihr dieses Jahr den Fehler vom vergangenen Jahr wiederholt, wird sich der Ozean der Nationen der Region empören und das zionistische Regime mit Stumpf und Stiel ausrotten", sagte Ahmadinedschad wörtlich während einer Massenkundgebung.

Ahmadinedschads Aussage ist eine Reaktion auf Israels Vorgehen gegen die Führer der radikalislamisch-palästinensischen Organisation Hamas.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Präsident, Zerstörung, Mahmud Ahmadinedschad
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ex-Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad kandidiert erneut für Präsidentenamt
Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Iran: Präsident Hassan Rouhani überbringt Juden Neujahrswünsche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2007 21:33 Uhr von bopper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbstverständlich: will Perser-Adolf die Atomenergie nur für friedliche Zwecke nutzen.

Glaubt das eigentlich noch jemand, außer den politisch-korrekten Appeasement-Traumtänzern mit ihrer rosaroten Brille?
Kommentar ansehen
24.05.2007 21:41 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird [edit: keine aufrufe zur gewalt, bitte! thekid]
Kommentar ansehen
24.05.2007 21:44 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bopper: ahmadinedschad möchte atomenergie genauso nutzen wie frnakreich, großbritannien, pakistan, indien und nicht zuletzt die usa: um zur abschreckung (wie die ja alle behaupten) atomwaffen zu haben. mit welchem recht wird ihm das verwehrt, ausgerechnet von den usa, den größten kriegstreibern und verbrechern auf unserem planeten?? spricht da einer was dagegen aus? nein, denn jeder kriecht den usa in den hintern ohne nachzufragen (höchsten wie tief man darf). Auch wenn Ahmadinedschad kein Engel ist, er ist nicht schlimmer als die usa, großbritannien oder pakistan und indien....
Kommentar ansehen
24.05.2007 22:02 Uhr von Zisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bogir: An sich kann ich da teils nur zustimmen. Natürlich ist es "unfair" das die einen Länder etwas machen, was sie einem anderen Land verbieten wollen. ABER, der springende Punkt ist da meiner Meinung nach, das die Gefahr um einiges geringer ist das deine aufgezählten Länder eine A-Bombe zünden als der Iran. Amsi,Franzosen,Briten etc. drohen dem Iran oder sonst einem Land atm schliesslich nicht mit der Ausrottung.

Glaubst du denn das der Iran dann eine oder mehrere Bomben baut (unabhängig davon ob sie jemals gezündet werden würde)? Schon irgendwie oder? Nur meines Wissens sagt der Iran das er keine bauen will/wird. Also lügt Ahmad...., was ihn nicht gerade besser dastehen lässt
Kommentar ansehen
24.05.2007 22:15 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bis SSN den Beitrag löscht Bis SSN den Beitrag löscht... - um es zu wiederholen. Das hat einen Grund, denn jedesmal ich Moslems kritisiere verschwindet mein Beitrag plötzlich. Danke SSN.

Gut, Iran wants the bomb too. Eigentlich kein Problem, denn schliesslich hat sich ein Schwellenstaat wie Israel das gleiche Recht genommen. Allerdings besteht die nicht zu unterschätzende Gefahr der ´heiligen´ Moslems, die für die ´Sache an sich´, Gottesbeleidigung, gegen tausende Jahre alten (meineserachtens gerechtfertigten) Kreuzzügen und was auch immer kämpfen. Solange diese blinde Fanatiker wie jetzt eine Minderheit darstellen, können wir lachen und gut schlafen. Was ist denn wenn diese kranken Fundamentalisten eine A-Bombe zu fassen bekommen?

Europa versinkt lieber in Selbstgefälligkeit, anstatt diese Frage zu beantworten.

So, SSN - nun lösche diesen Beitrag im Sinne der Demokratie!

;-)
Kommentar ansehen
24.05.2007 22:16 Uhr von stonymahony
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: kann dir nur zustimmen, wer hat bis jetzt die a-bombe gezündet? wer supported israel mit waffen bzw. equip?
wer dringt in länder ohne jegliche gründe (auch wenn nur erfundene oder gelogene) ein und ist auf öl aus?

ich find den ahmadenidschad gar nicht mal so schlecht,er lässt sich und sein land nicht unterordnen wie es angela merkel super vorgemacht hat.. na klar ist die ideeologie brutal und pervers, aber nocht hat er nix gemacht..
Kommentar ansehen
24.05.2007 22:17 Uhr von Schramml
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wortwörtlich übersetzt ?? Genauso wortwörtlich wie seine anderen Aussagen ?? :-) Sicher. Und welcher US-Held hat´s denn übersetzt ?
Es sei jedem angeraten sich auf Wikipedia die Übersetzungs"stragegien" durchzulesen. Steht weiter unten wenn man den Artikel über Herrn Dr. Achmadinedschad auf dem Schirm hat.

Ja,ja,ich weiss schon: "Dann hat Wiki als offene Enzyklopädie eben nicht recht"
Kommentar ansehen
24.05.2007 22:18 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der einzige Unterschied zwischen dem Herren und Bush ist, dass der Ahmed nur droht und dabei sehr aggressiv wirkt und Bush, der nicht droht sondern einfach handelt und im nachhinein entscheidet, ob es gut war oder nicht. Beide dumm, sry...

Solange er nur droht ist doch alles OK oder? Und Israel wird jetzt bestimmt kein fehler mehr machen müssen...
Kommentar ansehen
24.05.2007 22:27 Uhr von page
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ! Rinder und Schafe sondern etwa 35 Prozent des Methangases in der Atmosphäre ab und tragen so zur globalen Erwärmung und zum Ozonloch bei. Nicht Terroristen sind die größte Bedrohung für die Welt, sondern furzende Kühe.
Kommentar ansehen
24.05.2007 23:08 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chor Auweia Junge...grenzdebil???
Die USA überfielen den Irak wegen dem Öl und der militärischen Präsenz im Nahen Osten.
Und noch ein entscheidender Faktor, Saddam wollte das Öl nicht mehr in Dollar abrechnen,sondern in Euro.
Eine Katastrophe für die bankrotte USA.
Die USA stiften im Nahen Osten mit voller Absicht Unruhe, sie fürchten einen vereinigten Nahen Osten. Dieser würde den Amis mächtig vor den Koffer kacken.
Nochmal für dich, das amerikanische Geschäft, die amerikanische Geschichte baut nur auf Lügen und Leichen.
200 bewaffnete Konflikte seit Bestehen belegen das.
Mit den Amerikanern geht es Stück für Stück bergab, diese unglaubliche Dekadenz beschleunigt das ganze.
Kommentar ansehen
24.05.2007 23:10 Uhr von Sub-Optimal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stonymahony: "kann dir nur zustimmen, wer hat bis jetzt die a-bombe gezündet?"
-> Was ist das denn fürn Argument? Oh..wir ham Weltkrieg und haben den dicksten bums der Welt auf Lager..aber nö..lass lieber unzählige unserer Soldaten verheizen bei der Invasion um den Feind zu schonen..das wird jeder verstehen. Setting beachten...

"wer supported israel mit waffen bzw. equip?"
-> Hier könnte man auch die Frage stellen wo die Terroristen (oder wie ihr es vllt. nennen würdet, die heroischen Widerstandskämpfer) im Irak und sonst wo ihr Zeug herbekommen. Da kommt dann wohl jedes Jahr zu Weihnachten der Mann mit dem dicken Sack vorbei?

"ich find den ahmadenidschad gar nicht mal so schlecht"
-> Ich kann mir nur an den Kopf fassen..es darf nicht wahr sein...

"na klar ist die ideeologie brutal und pervers, aber nocht hat er nix gemacht.."
-> Den Satz hat man in den 30gern wohl schon sehr oft gehört..und als er dann was gemacht hat konnte es keiner mehr verhindern, weil es lange zu spät war.
Kommentar ansehen
24.05.2007 23:24 Uhr von bopper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Jetzt droht Ahmadinedschad bereits zum zweiten Mal mit der Zerstörung Israels und dir (und anderen) fällt nur wieder die dümmliche, stereotype die-Amis-sind-ja-viel-schlimmer-Leier ein.

Der Mann ist ein Irrer, genau wie Hitler, genau wie Stalin, genau wie Mao. Auch diese Massenmörder haben ihre Taten vorher angekündigt, nur hat es damals kaum eine Sau interessiert, genau wie man sich heute die Äußerungen von Ahmadinedschad schön lügt.

Muss eigentlich erst ein Atompilz über Haifa oder Tel Aviv in den Himmel steigen, bevor ihr aus eurem Wolkenkuckucksheim fallt?
Kommentar ansehen
24.05.2007 23:28 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Übesetzungsfehler? Wo ist er diesmal? Der Herr Ahmi muss sich wohl mal wieder ins Gespräch bringen. Ich sgas ja, mir gefällt die iranische Aufrüstung überhaupt nicht.
Kommentar ansehen
25.05.2007 00:04 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DIe Atombombe würde nicht nur ISrael zerstören. Israel ist klein und eine Atombombe würde die Nachbarstaaten genauso zerstören. Von daher finde ich das unrealistisch...
Kommentar ansehen
25.05.2007 00:33 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
amis?? wieso geht´s hier um amis? der irre iraner hat nur den kriegstreibern aus israel gesagt daß die arabischen länder dem libanon beim nächsten israelischen angriff zur seite stehen.
ach so, die amis stehen ja auch immer unterdrückten zur seite, sogar wenn sie gar nicht gerufen werden.
Kommentar ansehen
25.05.2007 06:53 Uhr von bopper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Yuno: Seit wann nehmen Islamisten Rücksicht auf die eigenen Glaubensbrüder, wenn sie Christen oder Juden in die Luft sprengen können?
Kommentar ansehen
25.05.2007 08:15 Uhr von mahoney2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"kann dir nur zustimmen, wer hat bis jetzt die a-bombe gezündet?"
-> Was ist das denn fürn Argument? Oh..wir ham Weltkrieg und haben den dicksten bums der Welt auf Lager..aber nö..lass lieber unzählige unserer Soldaten verheizen bei der Invasion um den Feind zu schonen..das wird jeder verstehen. Setting beachten...

Die Amis haben ihre Leute doch selber verheizt um einen Grund zu haben Japan anzugreifen.
Die haben doch von der Invasion der Japaner gewusst und nur die besten Schiffe aus Pearl-Harbor abgezogen, den Rest haben sie für die gute Sache geopfert.
Kommentar ansehen
25.05.2007 08:21 Uhr von bopper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@topnewsman: Das Weltbild von euch Links- bzw. Rechtsextremen ist so schön simpel.

Jeder größenwahnsinnige Spinner hat eure Sympathien, so lange er nur gegen Israel und/oder Amerika hetzt.

Sorry, wenn ich jetzt persönlich werde, aber deine Sympathiebekundungen für diesen persischen Nazi kannst du dir in den Arxxx schieben!
Kommentar ansehen
25.05.2007 08:24 Uhr von bopper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mahoney: Klar, und Hitler ist mit ner Reichsflugscheibe Richtung Neuschwabenland abgedüst, Kennedy wurde von der CIA ermordet, die Mondlandung fand im Studio statt, 9/11 wurde inszeniert, Elvis von Aliens entführt... habe ich noch was vergessen?
Kommentar ansehen
25.05.2007 08:36 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bopper: Im Gegensatz zu dem was du da auflistet, ist die Sache mit Pearl Harbor eine erwiesene Tatsache.
Kommentar ansehen
25.05.2007 09:10 Uhr von bopper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Holylord: Japan hat die USA angegriffen, nicht umgekehrt.

Und selbst wenn die Amis über den Angriff informiert gewesen sind, ist das 65 Jahre später nicht die geringste Rechtfertigung für Perser-Adolf, Israel zu nuken oder auch nur damit zu drohen!
Kommentar ansehen
25.05.2007 10:44 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bopper: "Klar, und Hitler ist mit ner Reichsflugscheibe Richtung Neuschwabenland abgedüst, Kennedy wurde von der CIA ermordet, die Mondlandung fand im Studio statt, 9/11 wurde inszeniert, Elvis von Aliens entführt... habe ich noch was vergessen?"

Alle Weltregierungen sind Marionetten der Juden. (wo du schon fragst ;-)) Ach so, und der Titanicuntergang war ein großangelegter Versicherungsbetrug (der ist nicht schlecht, was? Habe ich letztens erst gehört).
Kommentar ansehen
25.05.2007 10:46 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HolyLord99: "Im Gegensatz zu dem was du da auflistet, ist die Sache mit Pearl Harbor eine erwiesene Tatsache."

Wo hast´n das her?
Kommentar ansehen
25.05.2007 10:52 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"wird sich der Ozean der Nationen der Region empören und das zionistische Regime mit Stumpf und Stiel ausrotten"

Nein, Herr Ahmadinejad, wenn sich gewisse Nationen im Nahen Osten danebenbenehmen und einen Atomkrieg anzetteln, wird sich bald an ihrer Stelle ein Ozean befinden.
Kommentar ansehen
25.05.2007 10:52 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach du sch***: was laufen hier nur an kranken menschen in SN rum.

leute, ihr macht mir mehr angst als zehn ahmadinedschad und bush zusammen.

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Ex-Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad kandidiert erneut für Präsidentenamt
Iran: Ajatollah Ali Khamenei gegen Kandidatur von Mahmud Ahmadinedschad
Iran: Präsident Hassan Rouhani überbringt Juden Neujahrswünsche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?