24.05.07 16:35 Uhr
 1.141
 

Deutschland: Bürger werden von Altersarmut bedroht

Karl-Josef Laumann (CDU), seines Zeichens Sozialminister in Nordrhein-Westfalen, hat anlässlich einer Debatte im NRW-Landtag vor einer kommenden Altersarmut gewarnt.

Zurzeit gebe es dieses Problem noch nicht so ausgeprägt, aber da das Rentenrecht geändert worden ist, wird die Altersarmut auf Deutschland zukommen, führte Laumann aus.

Besonders Menschen mit schlechter Bildung sind im Alter armutsgefährdet, so der Minister weiter. Derzeit sind in Deutschland etwa 2,6 Millionen Personen von der Altersarmut bedroht.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Bürger, Alter, Altersarmut
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einigung im Shutdown-Streit - Haushaltssperre aufgehoben
Syrien: Türkei setzt bei ihrem Militäreinsatz gegen Kurden deutsche Panzer ein
Kurdischer YPG General: Russland hat uns verraten und verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2007 19:06 Uhr von Wackel_DAckel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das stimmt nicht ! Die Nachricht stimmt nicht. Deutschland befindet sich erst am Anfang vom gro?en Aufschwung. Von daher kann jeder von seinem Verdienst (siehe Telekom Angestellte usw.) viel Geld zur Seite legen.

*Ironie ende*
Kommentar ansehen
24.05.2007 19:08 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Panik :): Solange Renter noch wählen dürfen freue ich mich darauf ..... bin der "Geburten-starke-Jahr-gang" .... : )

wir bauen uns dann unsere eigene Partei ...... "mit Black-Jack und Nutten" ´lach ..... und versklaven alle unter 50 Jahren :) .... dann rollt der Rubbel wieder *grins
Kommentar ansehen
24.05.2007 19:34 Uhr von pyxwyz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...die Alternative ist doch einfach. Jetzt noch schnell Geld weglegen oder gleich in den Baumarkt fahren und schonmal den Strick besorgen.
Wieder richtig typisch...es wird auf einen Sachverhalt hingewiesen und wenns dann tatsächlich soweit kommt, wars wieder keiner - oder immer die andern.
Wenn man heute zu den Besserverdienenden gehört, ist das auch noch lange kein Garant dafür, ne vernünftige Rente zu bekommen. Wenn überhaupt. Sollte mal H IV zuschlagen, war die ganze Schufterei nämlich für die Tonne. Nix mehr mit Altersvorsorge. Ist man dann nopch Alleinverdiener für eine Familie - wie bitte soll man da noch vernünftig was auf die Seite kriegen? Und selbst wenn, schlägt die Steuer grade nochmal zu...auf Kapital, das aus bereits versteuertem Einkommen angespart wurde. Solche Gesetze sind mehr als zynisch! Das ist schon Menschenverachtend. Und die Politis brauchen sich ja nun wirklich keine Gedanken zu machen. Wenn man nur mal guckt, wie "lange" die Arbeiten müssen, um Altersbezüge zu bekommen, von denen man als Otto Normali nur träumen kann. Ich persönlich hab auch mal locker ne 60-70 Stunden-Woche, wenns heftig kommt, Aber ich hab nicht die Garantie, nach 5 oder 10 Jahren Tätigkeit eine feste Pension zu bekommen. Und das genau dank derer, die einem jetzt frech die Zukunft voraussagen. Na herzlichen Dank!
Lieber Herr Laumann, machen sie doch einen Vorschlag, wie dies zu ändern wäre. Das wir Normalis in die Röhre gucken, brauchen Sie nicht extra zu erwähnen, das wissen wir längst!
Kommentar ansehen
24.05.2007 19:38 Uhr von BitteBrigitte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von Altersarmut bedroht? Gibt es nicht das neue Stalking-Gesetz? Zeigt sie an und dann sperrt sie weg. ^^

Danke Anke
Kommentar ansehen
24.05.2007 20:00 Uhr von page
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht erst seit heute ??? Die Reichen sind wahrhaft unersättlich, sie wollen alles besitzen, sogar die Armut.
Kommentar ansehen
24.05.2007 20:11 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@page: ein klasse zitat :

" Die Reichen sind wahrhaft unersättlich, sie wollen alles besitzen, sogar die Armut. "


hab och sowas

"Wenn an der Arbeit was Gutes wäre, würden die Reichen die Armen doch nie ranlassen.
"
Kommentar ansehen
24.05.2007 20:16 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@page and Schlachtpapi hab auch einen :) .....

Wenn Arbeit reich machen würde - würden den Eseln die Mühlen gehören !

:) ist mein lieblingsspruch
Kommentar ansehen
24.05.2007 20:27 Uhr von page
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schlachtvati -p: oder so Nur wer etwas hat, hat etwas zu sagen.
Kommentar ansehen
24.05.2007 20:58 Uhr von CyG_Warrior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Neuigkeit des Jahres.
Das diese Gefahr besteht, ist doch schon spätestens seit "Riester" hinreichend bekannt.
Das deutsche Renten- und Sozialsystem muss dringend umgebaut werden, Stichwort "Genarationen-Vertrag". Aber an dieses "Goldene Kalb" traut sich die Politik ja nicht ran....bis das Kind endgültig im Brunnen liegt. :(
Kommentar ansehen
24.05.2007 20:59 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: "Wenn Arbeit reich machen würde - würden den Eseln die Mühlen gehören ! "


iss nenn guter spruch ! braucht ja auch nichts geändert werden , was geändert werden müßte , wäre das zahlungsmittel ,... geld ! es müßte so ne art rost ansetzen , wenn es nicht ausgegeben wird !

damit die edelreichen , sich platinbojings mit diamantenbesetzung kaufen müßten , sozusagen das geld einfach fliesst !

aber nööööö ,... wehrmachtssteuererhöhung und bissel krieg spielen , ist wichtiger um dem kaptal bestmöglich durch kredite wieder auf die sprünge zu helfen !!!

wer vom klima redet , und kriege führt , ist ein verbrecher !



http://www.shortnews.de/...


und bissel input

http://images.zeit.de/...
Kommentar ansehen
24.05.2007 21:47 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das interessiert: die politik nicht. denn die wissen nciht mal wie man armut buchstabiert geschweige denn wie sie sich anfühlt. die können sich ja die gehälter erhöhen wie sie gerade wollen und bekommen horrende pensionen für´s lügen, betrügen, nichts tun und korrupt-sein.....toll wirklich....
Kommentar ansehen
24.05.2007 22:02 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IST DAS HERRLICH: Es gibt wieder eine Regionenrubrik. *vorfreudeumdentischtanze* :o)
Kommentar ansehen
24.05.2007 22:13 Uhr von Mond-13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gääääähn...! Wirklich sehr große Neuigkeiten vom Sozialminister. Nee, im Gegenteil: es gibt für die Zukunft einen großen Wirtschaftsaufschwung, fette Renten, und alle sind glücklich und froh. Ach, ist das Leben herrlich.
Kommentar ansehen
24.05.2007 22:36 Uhr von page
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chorkrin-p: Je mehr Chefs, desto weniger Demokratie.
Kommentar ansehen
24.05.2007 23:08 Uhr von SandraM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso Altersarmut? wir haben doch so hervorragende Vorschläge wie arbeiten bis 67, das renteneintritsalter wird dann einfach immer mehr nach hinten verschoben, bis die rente irgendwann ganz abgeschafft wird *sarkasmus aus*
Kommentar ansehen
25.05.2007 07:44 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War das denn nicht: der Sinn der ganzen Rentenreformiererei? durch die CDU/CSU + SPD?
Kommentar ansehen
25.05.2007 10:31 Uhr von page
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: Du mußt auch über den Tellerrand sehen nicht nur Deutschland !
Kommentar ansehen
25.05.2007 13:04 Uhr von fpanyre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der laumann, dieser laumann! solange gut ausgebildete menschen heute im arbeitsfaehigen
alter von armut bedroht sind, ist kommende altersarmut fuer
menschen mit wenig bildung kein thema.
laumann sollte nicht versuchen, in die zukunft zu schauen,
sondern seine arbeit machen, heute.
und aufraeumen mit dem schrott, den gestern sein vorgaenger
verbockt hat. aber das traut er sich dann doch nicht, dieser
laumann.
gruss aus NRW
fpanyre
Kommentar ansehen
25.05.2007 13:22 Uhr von Olis Meinung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere Zukunft wird brutal: Wer glaubt heute, das es in 30 Jahren so ist wie Heute ist sehr naiv.
Sehen wir uns den Kapitalismus und die dazugehörigen neuen wirtschaftlichen Notstandsgesetze an, oder den Klimawandel, den Oelpeak oder die Politik im Allgemeinen :
Die Zukunft ist erschreckend !!!
Der Kapitalismus wird scheitern, da ein Zinssystem nicht funktionieren kann !
Es wird entweder brutale Kriege geben oder Terrorismus, eine verarmte Bevölkerung die total Überwacht wird, dazu werden dann unsere tollen Notstandsgesetze greifen ( sollte man sich mal anschauen )
Das Resultat ist eine Diktatur !
Wer denkt den an die alten Menschen, das sind ja nur wir in 30 Jahren. Und wir haben das auch noch zugelassen !!!
Wir belügen uns lieber jeden Tag, anstatt die wirklichen Probleme auch langfristige Probleme zu erkennen und anfangen sie zu lösen.
Kommentar ansehen
25.05.2007 13:29 Uhr von page
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Olis Meinung: sehr gut erkannt 1setzen
Kommentar ansehen
26.05.2007 00:51 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aktientipphotline abonnieren, investieren: Gewinne mitnehmen, fertig! Nichts mit Armut! Unermässlicher Reichtum! So muss das laufen im Leben!
Verdammte Jammerlappen!
Alles Lebensuntaugliche Heulbojen!
Kommentar ansehen
26.05.2007 01:02 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder: dummnaive, gesellschaftsunfähige Soziopathen
Kommentar ansehen
26.05.2007 11:58 Uhr von Olis Meinung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eben drum: Genau wegen Leuten wie euch funktioniert das ja auch ...
Kann man nix machen.
Investiert nur mal schön in Aktien lol

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?