24.05.07 16:02 Uhr
 227
 

Koblenz: Beide Bundeswehrsoldaten außer Lebensgefahr

Den zwei Soldaten, die beim Bombenschlag im afghanischen Kundus schwer verletzt worden waren, geht es wieder besser, sie seien mittlerweile auch ansprechbar. Beide waren in ein künstliches Koma versetzt worden.

Der Sprecher des Koblenzer Bundeswehrzentralkrankenhauses erklärte, dass der Zustand der beiden Männer sich stabilisiert habe, ihr Zustand sei nicht mehr lebensbedrohlich.

Zwei der vier nach Deutschland ausgeflogenen Soldaten konnten die Klinik bereits verlassen. Bei dem Selbstmordanschlag wurden drei Bundeswehrsoldaten getötet, ebenso fünf afghanische Zivilisten.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Bundeswehr, Lebensgefahr, Koblenz
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2007 22:00 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch für: die beiden das es ihnen besser geht. Wenn ich so in den Nachrichten höre, wieviele Soldaten in Afgha.
schon ihr Leben lassen mussten (nicht durch kriegerische Auseinandersetungen), da hätte ich in meiner Reservezeit zwar nicht hingemusst (Marine)
aber Krieg ist halt was furchtbares....
Kommentar ansehen
26.05.2007 15:33 Uhr von derunbekannte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, Krieg ist furchtbar.... und warum gibt es ihn? Die Menschen sollten mal langsam nachdenken, was sie da tun. Wieviel Geld wurde schon in Waffen gesteckt. Die Gegenfrage.... Wie weit wären wir Menschen inzwischen wenn man das Geld anstatt für Waffen in die Forschung (HIV-Forschung etc.) gesteckt hätte.
SOOO.... und nun zu den beiden, ehrlich gesagt hätten die beiden es verdient abzukratzen, wer in ein Kriegsgebiet geht ist selbst schuld.... wer zur Bundeswehr geht ebenfalls. Mir egal... Friedensmission hin oder her, Deutschland wird noch drunter leiden. Warum mischt unsere Regierung sich in Sachen ein die sie nichts angeht? ....und das alle immer sagen Amis sind "Kriegsgeil" ............arme Menschheit, wir machen uns selbst kaputt.... nach und nach & stück für stück. SCHEISS KRIEG !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?