24.05.07 14:00 Uhr
 3.574
 

USA beanspruchen den Weltraum notfalls für sich

Wie die russische Nachrichtenagentur Novosti berichtet, beanspruchen die USA für sich das Recht, ihren Gegnern notfalls auch den Zutritt zum Weltraum zu verweigern und erweitern damit ihr Recht auf Selbstverteidigung auf den erdnahen Raum.

Dieses Recht beanspruchen die USA sowohl zur Verteidigung ihrer im All befindlichen Flugkörper (Satelliten, Raumstationen etc.) als auch bezüglich der Fluggeräte und Dienstleistungen anderer Staaten oder Organisationen.

Und das sowohl im Falle eines Angriffes auf ihre im All befindlichen Apparate als auch im Vorfeld. Neben diplomatischen als auch juristischen Aktionen werden militärische Operationen als Option genannt und für legitim erachtet.


WebReporter: steto123
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Weltraum
Quelle: de.rian.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei setzt bei ihrem Militäreinsatz gegen Kurden deutsche Panzer ein
Kurdischer YPG General: Russland hat uns verraten und verkauft
AfD bietet FDP Zusammenarbeit an: Man habe "gleichgerichtete Ziele"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2007 13:58 Uhr von steto123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgenwie lässt sich das Star Wars Programm von Bush Senior in den USA nicht beerdigen. Immer wieder versuchen sich die USA (und wahrscheinlich auch andere Länder) an der militärischen Nutzbarmachung des Weltraums. Für mich ist das eine erschreckende Vorstellung. Vor allem weil diese Ideen immer wieder neu aufgewärmt werden.
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:04 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Strategisch Sinnvoll.: Früher hieß es wer den Luftraum beherrscht gewinnt auch den Krieg, heut ist es wohl der Weltraum! :)
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:22 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bald werden wir auch Krieg: im Weltraum beobachten können. Von hier unten wir das bestimmt lustig und insteressant aussehen :) Hauptsache die bleiben weg von den zivilisten..
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:22 Uhr von John_Lenor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die amis haben ne klatsche: also irgendwann gehts auch mal zu weit...
man kann es mit der verteidigung auch übertreiben und irgendwem den "zutritt" zum weltraum verbieten zu wollen, ist ja wohl relativ lächerlich...
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:23 Uhr von matrix089
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl eher eine Finte wegen des Raketenschildes um die Amerikaner als die "Bösen" hinzustellen.

Die Quelle an sich ist schon fragwürdig.

Es wurde schon vor langer Zeit vereinbart, dass der Weltraum niemandem gehört.
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:28 Uhr von guaranajones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@steto: das "star wars" programm geht auf reagan zurück und nicht auf bush senior.

denken, dann posten.

danke.
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:30 Uhr von NastyRambo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber: seit wann kümmern sich die USA darum, was irgendwann mal abgemacht wurde?
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:44 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Propagandanews: das riecht noch 100 meter gegen den wind nach Propaganda
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:57 Uhr von SpyBreakOne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
a und b: a) glaub ich schon das die amis es sich tatsache wagen würden den weltraum für sich zu beanspruchen den schließlich ist in amerika größenwahn volkssport.

b) sind die russen auch nicht viel besser und propaganda ist bei denen immer noch sehr beliebt, das war im 2 weltkrieg schon so und ist heute nicht anders.
Kommentar ansehen
24.05.2007 14:57 Uhr von pr1me
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich warte: einmal auf den Kommentar der USA. Vorher wäre es zumutend sich darüber eine konkrete Meinung zu machen.

Aber was den Weltraum betrifft würde es eigentlich passen da in letzter Zeit das Galileo-Projekt der ESA immer mehr in die Medien gerufen und auch beinahe beglückwünscht worden ist. Daher würde es schon passen dass die Amerikaner langsam kalte Füsse bekommen was ihre Monopol-Stellung im All betrifft.
Wäre diese Äusserung war, würde es lediglich einmal wieder Überheblichkeit der Amerikaner gegenüber der EU und Russland sowie China bestätigen.
Kommentar ansehen
24.05.2007 15:05 Uhr von krasenbrink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleines grünes Männchen
Da ist wohl jemand einmal zu oft vom kleinen grünen Männchen hochgebeamt worden, gell?

...Mr. Sulu: Phaser feuer frei!!
Kommentar ansehen
24.05.2007 15:47 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einerseits- Andererseits: Das riecht schon nach Propaganda, richtig. Aber im Rahmen der vergangenen Jahre kann man schon sagen, dass die USA sich a) an einige Abmachungen nicht gehalten haben und b) natürlich auch weiterhin Interesse an einer Expansion ihrer Macht haben. Was wäre ein größerer Schritt, als anderen den Zugang zum Rest des Universums zu verbieten?
Kommentar ansehen
24.05.2007 15:58 Uhr von myfurde2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USA mal wieder einfach nur krank!

Erinnert mich an die News wo die Amerikaner kleine taktische Atomwaffen bauten die sie auch real gegen Städte einsetzen können mit geringerer Sprengkraft.

Und jetzt sowas ... dazu noch Folter, Mord und illegale Kriege...

Das ist ja eine tolle Entwicklung.
Kommentar ansehen
24.05.2007 16:15 Uhr von Der dritte Versuch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag nur nach der nächsten Wahl wirds hoffentlich besser. Gilt sowohl für Bush (Größenwahn) als auch Putin (Möchtegernstalin).

Und an alle hier, ich war vorher da: Das All gehört mir!!!!!!
Kommentar ansehen
24.05.2007 16:24 Uhr von page
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USA beanspruchen ein Recht im All ?ha ha ha: Ich frage mich oft, warum der Fortschritt so sehr der Zerstörung ähnelt.
Kommentar ansehen
24.05.2007 16:44 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Der dritte Versuch: Ey! Das ist unfair! Lass uns wenigstens teilen. Ich den linken Teil, und du den Rechten. :P
Kommentar ansehen
24.05.2007 17:08 Uhr von toffa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja, die lieben Russen, unsere Freunde: "Irgenwie lässt sich das Star Wars Programm von Bush Senior in den USA nicht beerdigen"

Naja, wenn Bush senior nun Präsident während der Entwicklung der SDI gewesen wäre, dann hättest du Recht, nur leider wars damals Präsident Reagan.

zur News:
Naja, toll was die Russen so alles wissen, immerhin haben sie ja auch sehr zuverlässig vorausgesagt, dass Anfang April die USA den Iran bombardieren werden, und wie jeder weiß ist das ja auch passiert
Kommentar ansehen
24.05.2007 17:15 Uhr von Würfelhusten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
phhh: die usa können nen feuchten händedruck haben. der weltraum bleibt neutrales gebiet, wir wissen ja noch nich einmal wer da alles wohnt...
Kommentar ansehen
24.05.2007 17:25 Uhr von Der dritte Versuch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@silenius Nööö!!!! Och menno! Ich warne Dir, notfalls schließe ich einen Pack mit China (haben schon Sateliten abgeschossen) und dem Vatikan (Die sollen gute Beziehungen haben da oben, hörte ich) !!!
Kommentar ansehen
24.05.2007 17:29 Uhr von Ziegenpeter667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle, ist denke ich nicht sonderlich distanziert und versucht hier die USA in ein schlechtes Bild zu rücken. Ich hoffe auch mal bald einen Kommentar von den Amis dazu zu bekommen.
Kommentar ansehen
24.05.2007 17:29 Uhr von Sirion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
müsste nicht: der Weltraum sowieso den Russen gehören? Denn der erste Mensch im Weltraum war ja Russe und zur Amerika besiedlung liefs ja auch nicht anders, wer als erster dort war dem hats gehört^^

(der Post ist nicht ganz ernst gemeint)
Kommentar ansehen
24.05.2007 17:35 Uhr von Der dritte Versuch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ sirion: Dann gehört das All den Hunden. Meines wissens was Leica das erste Säugetier im All. Da sie zwischenzeitlich verstorben ist, habe ich es, mangels an Erben in Besitz genommen.
Kommentar ansehen
24.05.2007 17:43 Uhr von Sirion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leica: war ne russische Hündin ^^ Also ich fordere das Putin den Weltraum bekommt :D
Kommentar ansehen
24.05.2007 17:56 Uhr von capitalism ftl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben doch einen sitzen Ich frage mich, was die machen, wenn die auf extraterrestrische Spezies/Planeten im All treffen.
Eingemeinden?
Bu(sh)llshit eben.
Kommentar ansehen
24.05.2007 19:37 Uhr von page
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@geht nicht Silenius: leider bin ich kein besoffener Ami der in seinen vom Alkohol zerfressenen Gehirn nur auf sowas kommt

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Syrien: Türkei setzt bei ihrem Militäreinsatz gegen Kurden deutsche Panzer ein
Kurdischer YPG General: Russland hat uns verraten und verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?